Benutzerprofil

ghanima23

Registriert seit: 24.01.2014
Beiträge: 1352
Seite 1 von 68
16.03.2017, 09:52 Uhr

Tesla wächst nicht, es verbrennt nur immer mehr Gelder von Investoren die an einen Erfolg irgendwann in der Zukunft glauben.Bisher hat Tesla noch keinen einzigen cent verdient. Aber das ist o.k., [...] mehr

08.03.2017, 19:20 Uhr

Ich denke mal, das die Türken "auf dem Gelände der Residenz des Generalkonsuls" Hausrecht haben. Und wenn er dort mit irgendwelchen Schildern rumgefuchtelt hat, war er eben auch als [...] mehr

28.02.2017, 08:12 Uhr

@marionmeyer Nun muss man fairerweise anfügen, das kulturelle Minderheiten oder kulturelle Besonderheiten nun mal überall auf der Welt für den Tourismus vermarktet werden. Das sind selbst in Europa [...] mehr

20.02.2017, 20:23 Uhr

Es ist löblich, das der SpOn trotz seines täglichen anti-Trump Feldzuges darauf hinweist, das diese Forderung seitens der Amis nicht neu ist, sondern in der Tat seit Jahren gestellt wird. Die [...] mehr

17.02.2017, 16:11 Uhr

Sinnlose Diskussion. 2010 war die Diskussion mal, ob man die Banken pleite gehen lässt oder eben rettet. Das Argument damals war, wir können die Banken nicht pleite gehen lassen sonst scheitert der [...] mehr

23.01.2017, 18:44 Uhr

Da setzen Sie viel Vertrauen in deutsche Politiker. Deutsche Politiker werden, wie auch schon in der Vergangenheit, durch den US Aussenamtssprecher über die 'Realität' unterrichtet. Anders als bei [...] mehr

10.01.2017, 15:05 Uhr

Auch das ist eine Form von Eigenverantwortung. Es gibt Mitarbeiter von denen ich weiss, das sie ihren Job professionell erledigen und denen ich dabei nicht in regelmässigen Abständen über die [...] mehr

10.01.2017, 14:52 Uhr

Eigeninitiative muss sich auch lohnen, faulenzen entsprechend eben nicht. Das ist aber eine Führungsfrage. Was noch dazu kommt, ist, das Eigeninitiative eben auch 'eigene Initiative' sein muss, nur [...] mehr

09.01.2017, 12:14 Uhr

"Wahrscheinlich hatten die von Hackern gestohlenen und von Wikileaks veröffentlichten E-Mails aus ihrem Umfeld einen Effekt." Nun sagen die Geheimdienste aber kein Sterbenswörtchen über [...] mehr

24.12.2016, 03:18 Uhr

Journalismus auf Kindergartenniveau Es ist doch beruhigend, das es die Italiener sind, die hier Selbstkritik üben müssen. Man stelle sich nur mal vor, in Deutschland wäre die Abschiebung dieses Terroristen gescheiter. Nicht auszudenken. [...] mehr

27.11.2016, 10:35 Uhr

Yep, und wäre das Resultat anders ausgefallen, würde sich der Forist auch nicht über das Wahlsystem beschweren. Auf der anderen Seite, er könnte, würde er es ernst meinen ja in Deutschland [...] mehr

09.10.2016, 15:30 Uhr

Was soll denn das für ein deal sein von dem SpOn hier fabuliert? Als ob die Türkei Russland/Syrien an irgend etwas hindern könnte, was diese in Aleppo machen. mehr

14.09.2016, 19:26 Uhr

Wir brauchen mehr Regulierung, nicht weniger. Im Grunde sollte jeder Inhalt welcher ins Internet gestellt wird bewilligungspflichtig sein und vor dem freischalten von den zuständigen Behörden geprüft [...] mehr

03.09.2016, 15:02 Uhr

Möglich, ich hätte kein Problem damit den ganzen korrupten Klüngel der um die Clintons schwänzelt aus dem Verkehr zu ziehen. Dazu müsste man nur die E-Mails erst mal haben. mehr

03.09.2016, 14:22 Uhr

Wie wär's mit 'obstruction of justice'? Keine Ahnung ob dasfür die zerstörten Geräte gilt, sicher dürfte wohl sein das diese Art der Zerstörung so wohl nicht den Regeln entspricht. Das Löschen von [...] mehr

03.09.2016, 14:17 Uhr

Man könnte anfangen mit dem Federal Records Act, E-Mails auch der Aussenministerin sind Eigentum der US Regierung, sie sind aufzubewahren und sie sind gegebenenfalls dem Kongress vorzulegen. Man [...] mehr

03.09.2016, 09:53 Uhr

Nö, der wird an den meist bietenden Sponsor tagweise zum rumprotzen bei Dinnerparties vermietet. Wir reden hier über die Clintons. mehr

03.09.2016, 09:51 Uhr

Sie hat Gesetze verletzt. Und nur darum geht es. Offizielle Kommunikation auch der Aussenministerin ist Eigentum der US Regierung. Das ist im Federal Records Act geregelt. Ein guter Teil dieser [...] mehr

03.09.2016, 09:39 Uhr

Es gibt auch noch den FRO (Federal Records Act). Das ganze Clinton Mail System war ein einziger workaround um den FRO. Das an sich ist schon sträflich, das man die E-mails, die ja immerhin [...] mehr

Seite 1 von 68