Benutzerprofil

Erythronium2

Registriert seit: 26.01.2014
Beiträge: 441
Seite 1 von 23
20.11.2018, 23:56 Uhr

Männer und Frauen sind laut Grundgesetz bei uns gleichberechtigt. Inzwischen muss man dank AGG Stellenanzeigen streng geschlechtsneutral halten und Diskriminierung nach dem Geschlecht ist in dessen [...] mehr

18.11.2018, 22:46 Uhr

So schlecht ist es doch nicht, wenn der Präsident des ehemals in Deutschland als "Erbfeind" verhassten Landes so freundliche Worte für Deutschland findet. Kein vernünftiger Mensch will [...] mehr

18.11.2018, 22:25 Uhr

Der Staat möchte eben immer "Zukunftstechnologien" fördern / subventionieren, auch wenn wir eigentlich hierzulande eine Marktwirtschaft haben und keine Planwirtschaft. Vor langer Zeit [...] mehr

11.11.2018, 01:51 Uhr

Solche Verständnisschwierigkeiten können halt schon entstehen, wenn man derart rassistische, altersdiskriminierende und sexistische Phrasen so bequem verharmlosend umdefiniert wie Sie das da tun. [...] mehr

10.11.2018, 11:58 Uhr

Mal wieder ein Artikel mit Buchwerbung in eigener Sache. Als Schleichwerbung kann man das ja gar nicht mehr bezeichnen, da es schon sehr auffällig ist. Zur besseren Trennung der Reklame von echten [...] mehr

09.11.2018, 23:03 Uhr

Mir war noch nie klar, wozu diese "Sammlungsbewegung" gut sein sollte. Entweder entwickelt sie sich zu einer Partei oder es soll versucht werden, so etwas Ähnliches wie das Konzept von [...] mehr

04.11.2018, 12:00 Uhr

Na dann entzücken Sie sich halt noch bis zu den MIdterm Elections, wo dann die Republikaner dank des immer mehr schrumpfenden lateinamerikanischen Migrantenzügleins mehr Stimmen bekommen werden. [...] mehr

03.11.2018, 20:40 Uhr

Das Steinewerfen auf Polizisten oder gar Soldaten ist auch eine denkbar miserable Idee. Ein Steinwurf kann tödlich enden, manchmal bzw. in manchen Gegenden eben auch für den Steinewerfer. Ganz [...] mehr

03.11.2018, 12:17 Uhr

Eine wirklich tolle Wahlkampfhilfe für die Republikaner! 7500 Leute, das hört sich ja nach enorm viel an. Bei uns kamen an manchen Tagen 2015/2016 ein Mehrfaches davon an Asylbewerbern, [...] mehr

02.11.2018, 17:48 Uhr

Das Hauptproblem scheint mir zu sein, dass Herr Fricke für seine Vorstellungen in der falschen Partei nach den richtigen Leuten guckt. Die CDU ist, trotz Merkel, eine eher konservative Partei, in der [...] mehr

30.10.2018, 22:50 Uhr

Mir leuchtet es nicht ein, dass sich irgendjemand in nächster Zeit noch einmal solche Verhandlungen antun will wie bei den gescheiterten Jamaika-Sondierungsgesprächen nach der Bundestagswahl. Ich [...] mehr

29.10.2018, 23:29 Uhr

Es ist schon bemerkenswert, was für ein schräges Weltbild diese Dame pflegt. Wer die Rückständigkeit einiger Länder noch auf den bösen Kolonialismus zurückführt, sollte sich doch eher mal überlegen, [...] mehr

20.10.2018, 15:11 Uhr

Allmählich wird für mich die Meinung vieler SPIEGEL-Journalisten plausibler, dass der Stuhl von Frau Merkel gewaltig wackelt. Wenn sie selbst die Kritik wegen des miesen Bundestags-Wahlergebnisses und [...] mehr

20.10.2018, 14:33 Uhr

Die für Frau Ataman typische Verallgemeinerung wurde hier schon genügend kritisiert. Darum nur kurz ein paar Worte dazu, dass sie natürlich trotzdem nicht völlig unrecht hat, wenngleich der [...] mehr

19.10.2018, 18:54 Uhr

Da will endlich ein Land das machen, was Herr Fricke immer als alleinseligmachende Heilslehre predigt, nämlich ungezügelt Geld auf Pump verkonsumieren zu lassen. Und schon regt sich Widerstand und es [...] mehr

16.10.2018, 22:29 Uhr

Wir leben ja glücklicherweise noch nicht in einem Land, in dem empfohlen wird, einen schriftlichen Vertrag abzuschließen, bevor man mit einer Frau ins Bett geht. Also würde ich der Autorin insofern [...] mehr

12.10.2018, 12:43 Uhr

Der Euro wäre so eine tolle Einrichtung, wenn er nur auf Dauer funktionieren könnte. Die Eurokrise ist mit Macht zurück und zwar genau da, wo es alle erwartet und befürchtet haben: in Italien. Sollten [...] mehr

10.10.2018, 23:04 Uhr

Es besteht ein deutlicher Unterschied zwischen veralteten Handys und Analogkameras einerseits und Elektroautos andererseits. Die ersten beiden sind weitgehend von besseren Produkten ersetzt worden, so [...] mehr

05.10.2018, 15:09 Uhr

Ja, ist schon klar, der böse Wirtschaftsliberalismus und die Sparpolitik sind an allem schuld, auch an der AfD und der nur mäßig gelungenen deutschen Einheit. Aber unbegrenzte Schuldenmacherei wird [...] mehr

05.10.2018, 14:43 Uhr

Ich frage mich da allerdings, wie das Verleihen des Friedensnobelpreises an solche Menschenrechtsaktivisten sich mit den Intentionen des Stifters Alfred Nobel in Einklang bringen lassen, d.h. [...] mehr

Seite 1 von 23