Benutzerprofil

gruebi01

Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 341
Seite 1 von 18
31.01.2018, 14:28 Uhr

Überhaupt kein Grund, die Moralkeule zu zücken Berufsfussballspieler optimieren den in ihrer relativ kurzen Spielerlaufbahn zu erwirtschaftenden Ertrag und Profiklubs werben Spieler mit höheren Gehaltszusagen ab. Das ist normal und kein Grund [...] mehr

31.01.2018, 11:56 Uhr

Nö, sicher nicht. Die S100RR spielt eher in der Klasse einer 1199 Panigale. Die Panigale V4 S ist ein neues Kapitel. mehr

15.01.2018, 19:31 Uhr

Hat mal jemand Aubemayangs 13 Tore rausgerechnet? Schon klar, dass ein anderer Stürmer auch Tore geschossen hätte, aber die Torvorlagen mal ignoriert, wo stünde Dortmund ohne die 13 Tore, die Aubemayang bisher schoss? mehr

15.01.2018, 19:07 Uhr

Wenn Spitzenspieler nicht brav sind... ...werden sie mit ein paar Millionen Euro oder Pfund Gehaltserhöhung bestraft. Aubameyang zu suspendieren war und bleibt ein Fehler, auch wenn der einfache Fan Beifall klatscht. mehr

15.01.2018, 12:26 Uhr

Der A 380 wird voraussichtlich niemals seine Entwicklungskosten... einspielen. Hub 2 Hub hat sich eben - trotz der Golf Airlines - nicht weltweit durchgesetzt. Der 380 setzte auf den Erfolg von Hub 2 Hub - und verlor. mehr

15.01.2018, 11:27 Uhr

Der mann an der Spitze ist wichtig! Richtig ist, dass Produkt (siehe Misserfolg A 380), Preis und insbes. bei Passagierflugzeugen auch das pol. Umfeld stimmen müssen. Dennoch ist der Chefverkäufer wichtig, denn selbst auf diesem Niveau [...] mehr

04.01.2018, 11:42 Uhr

Interessant, was hier zensiert wird. Es ist schon interessant, dass der SO Zensor offenbar Beiträge pro Emirates zensiert, aber jeder Unsinn kontra Emirates veröffentlicht wird. mehr

23.12.2017, 22:00 Uhr

Lufthansa? Nein, danke! Das war schon damals, nachdem die skandalösen Umstände um die (Weiter)Beschäftigung des geisteskranken Massenmörder Lubitz bekannt geworden waren, meine Schlussfolgerung: Ich werde weder mit der LH, [...] mehr

22.12.2017, 15:39 Uhr

In Südindien mag das noch so sein. Ich kenne den Süden Indiens nicht, aber für Mumbai (aka Bombay) und Dehli gilt dieses Zusammenleben für den Mittelstand sicher nicht, denn solch große Wohnungen / Häuser gibt es dort meines Wissens [...] mehr

19.12.2017, 15:49 Uhr

Scheinbar geht die Mehrheit der Studenten nicht davon aus,... …nach dem Studium "reich" zu werden, denn schon ab ca. 40.000 per annum lohnt sich die von ihnen gewählte Finanzierung der Studiengebühren nicht mehr. Wieviele Semester umfasst denn der [...] mehr

16.12.2017, 14:43 Uhr

Ach du liebe Zeit… ham’se es nich’ ’ne Nummer kleiner. Zum Sport gehört das Verlieren ebenso dazu wie das Gewinnen. Nur weil ein Wettbewerb im Heimatland einer Mannschaft stattfindet, muß diese nicht zwingend [...] mehr

16.12.2017, 13:07 Uhr

Ihre Frage ist sehr leicht zu beantworten. Und dabei brauche ich noch nicht einmal das Transportmittel zu wechseln - nur das Land bzw. den Anbieter. Bleiben wir also bei der Bahn: Die SBB ist wesentlich pünktlicher - auch auf Fernstrecken [...] mehr

15.12.2017, 16:21 Uhr

Da kann man nichts machen, das ist halt so. Bahnhof unter die Erde verlegen, Beitrittsgebiet plus dessen Bewohner integrieren, einen Flughafen bauen - das sind so Dinge, da steckt man nicht drin, das kann dauern und was das kosten wird, kann [...] mehr

14.12.2017, 14:58 Uhr

Die EU Kommission hat gute Arbeit geleistet - nur etwas spät. Das schamlose Verhalten von Lufthansa-Management und Bundesregierung war und ist ein Trauerspiel. Schon die 150 Millionen Bürgschaft hätte von der EU Kommission verhindert werden müssen, denn diese [...] mehr

14.12.2017, 14:51 Uhr

Nein, nicht die EU Kommission ist schuld. Die EU Kommission hat (endlich) ihre Arbeit gemacht. Da gibt es nichts zu meckern. Wer bei einer de facto insolventen Airline bucht, muss mit dem Insolvenzrisiko leben. Monopole sind nicht die [...] mehr

14.12.2017, 14:47 Uhr

Selber schuld! Wer bei einer Linie bucht, deren Mutter seit Jahren an der Pleite entlang laviert, der darf sich nicht wundern, wenn das Insolvenzrisiko schlagend wird. mehr

14.12.2017, 10:20 Uhr

Falsch. Die Beschäftigten der Nikki sind arbeitslos, weil das Geschäftsmodel der Mutter AB nicht nachhaltig war und die AB pleite war. Dafür gibt es das Insolvenzrecht. Die Bundesregierung hat 150 [...] mehr

14.12.2017, 10:15 Uhr

Warum sollte die EU für die Lufthansa-Subventionen bluten? Die Bundesregierung läßt mal eben 150 Millionen springen, damit der Lufthansa wertvolle Slots gerettet werden und Sie meinen, nur weil das Geld (wie vorhergesehen) jetzt futsch ist, müsste die EU, [...] mehr

14.12.2017, 08:29 Uhr

Die EU hat völlig richtig gehandelt, Schuld ist die Bundesregierung 1. Wer bei einer Airline bucht, die schon länger de facto pleite ist, geht ein Risiko ein, dass eben auch mal schagend werden kann. Warum sollten die Scheichs weiter Geld in ein Fass ohne Boden [...] mehr

10.12.2017, 09:41 Uhr

Birkenstock darf seine ungesunden Latschen gerne behalten… Ich werde deren Produkte sicher nicht vermissen. Und wer den Laden für einen freundlichen kleinen Rebellen gegen die Multis hält, der googele bitte mal nach Arbeitsbedingungen und Birkenstock. mehr

Seite 1 von 18