Benutzerprofil

DrnichtNamensbestandteil

Registriert seit: 03.02.2014
Beiträge: 19
07.02.2014, 12:13 Uhr

Sie wollten ja eine Antwort Naja: Ihre Antwort zeigt doch zweierlei. Erstens sind Sie wirklich der Prototyp des Grünen,der auf andere Menschen herabschaut und sich in seiner angeblichen bildungsmäßigen Überlegenheit sonnt. [...] mehr

07.02.2014, 12:07 Uhr

Die tanzende Spießbürgerin hebt das Haupt? Tja. Ihre Argumentation zeigt,was in diesem Land falsch läuft. Hier mischt sich Arroganz mit Abgrenzung gegenüber dem "HandyTrash",wenn ich es richtig interpretiere. Die [...] mehr

06.02.2014, 20:12 Uhr

Medizin und Wahrheit? eine lustige Beziehung aehm. Nehmen es deutsche Ärzte ernster mit der Wahrheit? Ich denke doch nicht. Angeblich haben 50 Prozent der Ärzte ihre Patienten shcon mal belogen: In den USA gibt es aber wenigstens so etwas [...] mehr

06.02.2014, 19:00 Uhr

Frau Dermatologin gibt einen na dann. Angemessen Medikamente? Neuester Trend. jede Autoimmunerkranung mit Biologika zuzuballern. Lustig,dass die selbsterklärte Elite,die Schrödinger s KAtze nur aus der Big Bang Theory [...] mehr

06.02.2014, 18:30 Uhr

Lieber Facharzt,hier meine Antwort Es ist einfach zum lächeln: Schrödingers Katze kennen Sie vermutlich nur aus einer Folge der BigBang Theory. Ihre peinlich aufgeblasene Eloquenz täuscht leider nicht darüber hinweg,dass Ärzte [...] mehr

06.02.2014, 18:12 Uhr

HIer meine Antwort Es ist einfach zum lächeln: Schrödingers Katze kennen Sie vermutlich nur aus einer Folge der BigBang Theory. Ihre peinlich aufgeblasene Eloquenz täuscht leider nicht darüber hinweg,dass Ärzte [...] mehr

06.02.2014, 18:03 Uhr

der Witz des Tages Danke für diesen klassischen Einwurf des deutschen Philisters. Ärzte sind für sie also high-potentials oder top-performer? Und was wissen sie über die Differenz zwischen meiner gegenwärtigen [...] mehr

06.02.2014, 17:50 Uhr

Das Fragen ist des Müllers Lust Ich bin wohl nicht der, den Sie im Fokus haben.Beleidigung? Da muss man aber schon eine geringe Frustrationsschwelle haben? Zumindest passt diese Ansicht nicht zu einer [...] mehr

06.02.2014, 15:24 Uhr

Völliger Unsinn diese Binsenweisheiten Die meisten Menschen brauchen keinen Sport treiben.Die HPA -Achse killt jeden anabolen Effekt. Auch der Krafttrainingshype der Akademiker und Medizinstudenten ist bestenfalls lächerlich: Da fehlt [...] mehr

06.02.2014, 15:18 Uhr

interessante Argumentation Erwarten Sie denn einen Stundenlohn von 210 000 Euro? Oder warum sind die Zahlen andere? Es wäre ja noch zu erwarten,dass mit dem unwahren Argument der langen STudiendauer ein solcher [...] mehr

06.02.2014, 13:11 Uhr

Naja. Ein Arzt muss gar nichts müssen Man wäre ja schon froh,wenn der Orthopäde einfach korrekt diagnostizieren würde. Operieren muss natürlich der,der mit einem Praxisüberschuss von 210 000 Euro (ZI-Panel) nicht zufrieden ist und noch [...] mehr

05.02.2014, 19:14 Uhr

Endlich halbwegs Wissenschaft,die den Namen verdient Im Gegensatz zu hier gängig kommunizierten medizinischen Halbwahrheit, arbeitet die Psychologie wenigstens nach wissenschaftlicher Systematik und mit Personen,die einen Statistikschein besitzen,der [...] mehr

05.02.2014, 19:02 Uhr

Reiche in Frankfurt? bitte mal ins Uniklinikum gehen. Dort sieht man eine überhebliche Funktionärsmentalität,die sich ausbildet,wenn man haftungslos Spitzeneinkommen dem Volk abpresst. Nicht die Banker sind die [...] mehr

05.02.2014, 18:27 Uhr

Falscher und lächerlicher Zeigefiner Im politisch korrekten Wahn von Gender,Gleichheit und Gerechtigkeit hat man sich auf Sündenbocke eingeschossen: Die bösen Banken. Diese Klientel strebt seit 6 Jahren in die Medizin. Ja,da ist der [...] mehr

05.02.2014, 14:40 Uhr

Schlafstörungen und Rückenschmerzen bekommt man nicht nur vom falschen Bett. Die meisten Leute sind kaputt,weil sie sich krumm und buckelig arbeiten ,um das Gesundheitswesen und vor allem die Gier der deutschen Fachärzte zu [...] mehr

04.02.2014, 12:44 Uhr

ah die KÄV will den Praxisüberschuss von 180 000 Euro sichern Eine Sorge um den Datenschutz kann bei dieser immer nur vorgeschoben sein: Letzlich geht es vermutlich darum ,dass Transaktionskosten gespart werden und so die exorbitanten ARztgehälter leicht sänken. [...] mehr

03.02.2014, 13:15 Uhr

Die Dopaminagonisten der Generation Y-Eltern stellen die Pupillenreaktion schon ein Insofern dürfte es keine Probleme geben, da die Pupillen sowieso irgendwann starr werden. Diese Überbehütung der kleinen Stars wird uns noch böse aufstoßen, wenn die Kleinen ,natürlich alle [...] mehr

03.02.2014, 13:05 Uhr

Sozialdemokratie und Grüne endlich als paternatlistische Beamtenparteien entlarven diese Empörungsfanatiker,die medial durch Priol (linksradikales Attac Mitglied zur besten Sendezeit) und die heute-show für die studierte Mittelschicht finden ,gehören endlich entlarvt. Sofern man [...] mehr

03.02.2014, 12:58 Uhr

Gesundheit als Statussymbol der Generation Y Krebs selbst ist auf dem Vorzug, da man das involvement der HPA-Achse langsam auch in der Medizin erkennt. In den Rotweingürteln werden Kinder nicht mehr mehr mit Stimulanzien ,sondern auch mit [...] mehr