Benutzerprofil

bayern2.0

Registriert seit: 08.02.2014
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
12.12.2015, 23:29 Uhr

und warum? worum hat der sich verdient gemacht? ist mir nur griesgrämig in Erinnerung und Geschichten wie unfreundlich er Anngestellte und Untergebene behandelt haben soll. aber sonst?? weiss jemand was [...] mehr

20.11.2015, 23:57 Uhr

Der Alte??! ich möchte doch recht bitten zumindest etwas Anstand walten zu lassen. auch wenn die Autoren, so wie der ganze Spiegel, Hr. Seehofer nicht schätzen, so müssen ehrverletzende Äusserungen wohl nicht [...] mehr

20.11.2015, 23:47 Uhr

@zarathustra es ist leider so, dass diese Werte momentan nicht so interessieren. es geht um unsere Heimat, unsere Kultur und, das gebe ich zu, auch um unseren Wohlstand, nur dieser Wohlstand hat uns in die [...] mehr

16.11.2015, 06:01 Uhr

abwarten jetzt hoffen wir doch alle mal, dass es einen kleinen Ruck nach rechts auch bei uns gibt und dass dann Schluss ist mit dem heile-Welt- Gedönse mit dem unerträglichen Schlachtruf der Unverbesserlichen [...] mehr

13.11.2015, 07:33 Uhr

Scherz? Ist das ernst gemeint? C. Wulff? Seine juristische Kompetenz, das mag sein. Aber es gibt doch kaum jemanden der mehr an Glaubwürdigkeit verloren hat als Hr. Wulff. Jeder erinnert sich an dieses Drama, [...] mehr

30.10.2015, 09:23 Uhr

Die Träumer und die Realisten das wäre wohl die bessere Überschrift. Zu erwähnen wäre noch, der starke Süden Deutschlands und Österreich wollen mauern. Man sollte sich auf zumindest auf Bayerns Gespür verlassen, denn schließlich [...] mehr

25.10.2015, 12:53 Uhr

bin überwältigt SPON veröffentlicht einen wirtschaftsliberalen Ansatz. Sollte doch noch die Hoffnung bestehen, dass der Spiegel sich der Realität zuwendet, weg vom Flüchtlings-Kuschel-Schmuse-Kurs mehr

29.09.2015, 19:07 Uhr

Das ist das gute Recht der Kirche es ist ja keine weltliche Macht, im Sinne eines Staates. Warum sollen sie nicht Geschiedene und Muslime rauswerfen? Toll dass sie sich die Freiheit nehmen. weiter so! mehr

16.09.2015, 19:26 Uhr

EU-Grenzen die EU- Staaten sind verpflichtet die Aussengrenzen zu schützen. Ungarn nimmt diese Aufgabe und Pflicht eben ernst. Bravo! Sollten sich andere Staaten vielleicht ein Beispiel nehmen. mehr

02.07.2015, 20:01 Uhr

Hahaha, ohje SPON ....jeden Tag Merkel-Bashing, merkt ihr nicht wie einfallslos das ist? Und merkt ihr nicht wie falsch gestrickt Eure Kommentare sind, wenn sogar Grüne wie Göring-E. den Griechen streng ins Gewissen [...] mehr

26.06.2015, 13:22 Uhr

@spon @14. warum werden solch beleidigende Kommentare wie Nr. 14. zugelassen/veröffentlicht? Weil er CDU-kritisch ist? Gelten dann andere Regeln als für linkskritische Stimmen? Im übrigen hinsichtlich ihrer [...] mehr

02.06.2015, 21:52 Uhr

Bravo gut geschrieben, zum Schmunzeln mit mehr als nur einem Fünkchen Wahrheit. mehr

30.05.2015, 13:23 Uhr

genau so ist es! von Spon schlecht gemacht, bedeutet Prädikat sehenswert!! Und das scheint sich in der Lesergemeinde rumgesprochen zu haben. Warum eigentlich? Für den links- intellektuellen Spon zu konservative [...] mehr

27.05.2015, 17:46 Uhr

Lieber Herr König, sowas gibt es eben mal, dass man aber sein Missfallen über eine solche Lapalie gleich im Spiegel kundtun muss, das grenzt schon an Frechheit den treuen Lesern gegenüber. Im Übrigen ist der [...] mehr

25.05.2015, 20:53 Uhr

Raus aus der EU Sollen sie doch nach Russland, China oder sonstwo hin, aber bitte einfach raus aus der EU und aus dem Euro. Jeder Schurkenstaat ist zuverlässiger. mehr

22.05.2015, 07:04 Uhr

Bravo Gut geschrieben, trifft den Nagel auf den Kopf, kleines Fünkchen Sarkasmus. Ein für den SPON ungewöhnlich differenzierter Artikel!! Weiter so. Gottseidank wird dieses Gesetz heute verabschiedet, [...] mehr

20.05.2015, 09:41 Uhr

Endlich... den Spiess umdrehen. Die Lokführer erpressen ein ganzes Volk, also sollte endlich das Bashing ausgeweitet werden. Nicht nur Hr. Weselsky bashen, sondern auch alle streikenden Lokführer. Streikende [...] mehr

19.05.2015, 10:47 Uhr

Ich denke: lasst doch dieses Land von Faulenzern, Schaumschlägern, politischen Hütchenspielern, Opportunisten, Lügner, Konkursverschlepper und Betrüger endlich über die Klippe springen. mehr

07.05.2015, 19:35 Uhr

Oh Gott ... ... der Spiegel muss seinen Anspruch ganz links zu stehen mal wieder der Öffentlichkeit präsentieren. In meinen Augen ist der Kommentar ein links-elitäres Gefasel, falsch -verstandene Nähe zum [...] mehr

06.05.2015, 10:57 Uhr

Guter Kommentar... ...aber letzter Absatz unsinnig und unnötig. Es braucht keinen witzigen (was in der Regel ja nicht witzig ist) Schlusssatz wie bei NTV Nachrichten etc. mehr

Seite 1 von 2