Benutzerprofil

Tante_Frieda

Registriert seit: 11.02.2014
Beiträge: 1852
Seite 1 von 93
17.11.2018, 00:57 Uhr

Kein Anlass Der Vorfall ist für die Betroffenen ärgerlich,jedoch kein Anlass,jetzt in irgendwelche Verschwörungstheorien zu verfallen.Die Deutsche Bahn sollte künftig einfach ihre Dispositions-Listen nochmals [...] mehr

16.11.2018, 16:23 Uhr

Die Bankerin Man hätte es sich gleich denken können:Eine Ex-Bankerin von GoldmanSachs,dazu der Wohnsitz Schweiz,der im Bereich der Finanzen nach wie vor großzügig undurchsichtige Winkelzüge erlaubt (ihre private [...] mehr

14.11.2018, 17:31 Uhr

Klar Wenn ich so etwas lese,fällt mir immer ein bestimmter Satz ein (von Brecht?):"Wär' ich nicht arm,wärst du nicht reich". Übrigens steigt nicht nur die Zahl der Millionäre.Sie haben [...] mehr

14.11.2018, 17:09 Uhr

Dazu passt Zum Artikel passt der Text einer Karikatur,die ich in einer großen deutschen Tageszeitung sah.Da fragt jemand nach dem Weg und bekommt die Antwort:"Rechtsfreier Raum an der deutsch- [...] mehr

14.11.2018, 17:00 Uhr

Verloren Wer sich als Millionär - ich würde ihn bei der Zahl seiner Mandate realistischerweise als Multimillionär bezeichnen - als Angehöriger der "gehobenen Mittelschicht" sieht,hat - wie so viele [...] mehr

13.11.2018, 10:16 Uhr

Kleiner Irrtum? Seit wann ist das legal?In jedem seriösen Zeitungsbericht,der sich mit diesem Thema beschäftigt,steht,dass ein Deutscher,der einen Wohnsitz in Deutschland hat,selbst wenn dieser nur aus einem [...] mehr

13.11.2018, 10:00 Uhr

Es kann nicht sein Bei der AfD kann offenbar nicht sein,was nicht sein darf.Man darf gespannt sein,wieviele Ausreden die Gruppierung diesmal aus der Schublade herauskramt.Vielleicht wäre es besser für diesen Verein,wenn [...] mehr

12.11.2018, 15:41 Uhr

Wenn Sie schreiben,Merz sei "typische Vertreter des Großkapitals",dann mögen Sie eventuell Recht haben.Allerdings ist in diesem Fall eine Abgeordnete wie Alice Weidel kein bisschen [...] mehr

12.11.2018, 15:30 Uhr

Klar Klar sehen die Rechtsaußen alt aus,falls Merz bei der CDU ans Ruder kommt.Die AfD-Dame,die vom deutschen Steuerzahler üppig alimentiert wird,es aber vorzieht,von der Schweiz aus zur Arbeit in Berlin [...] mehr

11.11.2018, 21:07 Uhr

Immer noch Wir sehen:Die Schweiz als Drehscheibe für Undurchsichtiges aller Art funktioniert immer noch.Dort nennt man das verharmlosend "Diskretion".Das fing schon zu Brandts Zeiten an,als rechte [...] mehr

09.11.2018, 18:57 Uhr

Wie gehabt Wie gehabt:Rechtsaußen bemühen gern die moralische Keule,wenn es um andere geht.Bei sich selbst hingegen nehmen sie es mit Verfehlungen nicht so genau.War vermutlich,wie bei Rechtsaußen so [...] mehr

08.11.2018, 14:58 Uhr

Etwa "Wer nicht bereit ist,seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen,sollte sich woanders Dumme suchen".Bei diesem Satz in Ihrem Post dachte ich mir spontan "Aha,wieder eine/einer [...] mehr

07.11.2018, 16:21 Uhr

Vielleicht Bei vielen verbinden sich mit dem "Kettcar" sicher schöne Kindheitserinnerungen.Nun ist die Firma in existenzieller Not - schade!Dass die Kettler-Stiftung nicht auf die Forderungen des [...] mehr

05.11.2018, 16:24 Uhr

Schlicht und ergreifend Mir fällt bei Beiträgen über die Rechtsaußen-Gruppierung immer wieder ein,was einmal einer der Granden der früheren Republikaner,die ja vor etlichen Jahren auch ihr politisches Süppchen mit dem Thema [...] mehr

04.11.2018, 00:33 Uhr

Es geht nicht Indexfonds,derzeit ganz groß in Mode bei Anlegern (vor Jahren aren mal sogenannte "Zertifikate" unterschiedlicher Art en vogue),mögen ja eine feine Sache sein für diejenigen,die einen [...] mehr

04.11.2018, 00:03 Uhr

Pförtner Was mich am meisten an dem Artikel verwundert,ist die Nonchalance,mit der der Autor des Artikels die Tatsache kleinredet,dass es bei dem Cum-Ex-Skandal von HSBC und/oder Blackrock ja "nur" [...] mehr

01.11.2018, 17:49 Uhr

Ausweg Wenn Merz als ausgewiesener Mann der Wirtschaft so vehement für eine europäische Arbeitslosenversicherung eintritt,ist er bestimmt nicht plötzlich zum Sozialpolitiker geworden.Im Gegenteil:Er [...] mehr

01.11.2018, 17:19 Uhr

Im Grunde Klar,was die Wirtschaft betrifft,vertritt Merz im Grunde die FDP-Ideologie:Maximale Freiheit für Unternehmer,Steuern runter - das kann man zur Not auch als Erklärung dafür gebrauchen,dass [...] mehr

01.11.2018, 01:47 Uhr

Ernstgemeint? Ich bin sicher,die paar Millionen trotz Beschäftigung an der Armutsgrenze Lebenden,beispielsweise die alleinerziehende Lidl-Kassiererin,bedanken sich gewiss für den gutgemeinten Rat,es sollte in [...] mehr

31.10.2018, 11:25 Uhr

Durchaus Ich mag Stegners knorrige Art durchaus,weil er sagt,was er denkt und sich keine Mühe gibt,auf "optisch gefällig",auf "Strahlemann" zu machen.Ich bin mir allerdings bewusst,dass [...] mehr

Seite 1 von 93