Benutzerprofil

Tante_Frieda

Registriert seit: 11.02.2014
Beiträge: 1803
Seite 1 von 91
16.09.2018, 11:52 Uhr

Danke Danke für diesen Artikel!Er sollte geradezu zur Pflichtlektüre werden. Nebenbei:Die vor Wut schäumenden Gesichter der Rechtsaußen-Prominenten,die vom Autor als "intellektuell und sozial [...] mehr

14.09.2018, 15:57 Uhr

Zustimmen Man kann der Analyse des Autors zustimmen,was die Gründe des Hochkommens der rechten Rattenfänger betrifft.Noch ein Beispiel:Der soziale Wohnungsbau in D wurde seit Jahren (Jahrzehnten?) sträflich [...] mehr

05.09.2018, 18:18 Uhr

Äußern Dass Interpreten aus der Schlagerszene weniger politisch weniger deutlich werden,hat den ganz einfachen Grund,dass ihr Publikum politisch breiter gefächert ist,also von links bis rechts geht.Die [...] mehr

05.09.2018, 08:39 Uhr

Wunschdenken? Könnte es nicht sein,dass Sie sich irgendeinem Wunschdenken hingeben?Wenn schon ein Staat wie Deutschland es schwer hat,gegen die scheinbar allmächtige NSA vorzugehen,die Presseberichten zufolge [...] mehr

04.09.2018, 08:47 Uhr

Wie denn? Wie soll denn diese Widerspruchslösung ganz konkret funktionieren?Nicht jeder hat ständig seine Brieftasche mit einem entsprechenden Ausweis bei sich.Und nicht jeder hat in unserer heutigen [...] mehr

28.08.2018, 11:22 Uhr

Shitstorm? Sie haben schon recht,werden sich aber nun auf einen Shitstorm von FDP-Jüngern oder Anhängern des Wirtschaftsflügels von CDU/CSU einstellen müssen.Da wird gar nicht gern gesehen,wenn man an den [...] mehr

27.08.2018, 11:03 Uhr

New York Hoppla,da reagiert aber einer ganz zackig auf den Artikel,nassforsch,wie man auch sagen könnte... Der Grund,weshalb Milliardär Berggruen den Laden dichtmacht,ist sicherlich ein guter - zumindest [...] mehr

27.08.2018, 08:46 Uhr

Logischer Fehler Wenn Sie bestreiten,dass es ein Menschenrecht auf ein Leben in Metropolen gibt,begehen Sie einen logischen Fehler.Menschen wollen möglichst nahe an ihrer Arbeitsstätte wohnen.Nach Ihrer Logik [...] mehr

24.08.2018, 12:56 Uhr

So sehe... So muss man das,nüchtern betrachtet,wohl sehen.Am Ende bekommen Vermögende gleich mehrfach Subventionen.Anders als Sozialleistungen werden die aber von Konservativen und Wirtschaftsliberalen nicht [...] mehr

24.08.2018, 11:43 Uhr

Schon mal überlegt Es besteht ja nun kein Zweifel,dass es in Deutschland zu wenige Wohnungen gibt.Auf der anderen Seite ist die Bodenversiegelung durchaus ein Problem.Da bleibt dann eigentlich nur noch übrig,stärker [...] mehr

24.08.2018, 11:22 Uhr

Sie meinen also,dass ausgerechnet Herr Lindner mit seiner FDP die amerikanischen Verhältnisse,die Gerhard Schröder mit Hartz-IV hierzulande eingeführt habe bzw. hat,ändern würde? Meinen Sie das [...] mehr

24.08.2018, 10:36 Uhr

Zahnärzte Na ja,das mit der angeblichen Kompetenz dieser "Experten" ist so eine Sache.Ich las in einem der Zeitungsberichte zu diesem Thema,dass die "Experten" in erster Linie [...] mehr

21.08.2018, 11:33 Uhr

Diese Sorgen Diese Sorgen,diese Luxusprobleme müsste man haben.Wundert einen ein bisschen,weil die Schweiz doch immer als die Vorreiterin des Umweltschutzgedankens gerühmt wird.Und Probleme exportiert man [...] mehr

19.08.2018, 15:15 Uhr

Reinversetzen Man versetze sich einmal kurz in AfD-Wähler hinein,die damit liebäugeln,bei den nächsten Wahlen wieder ihrer bisher gewählten Partei,der SPD,ihre Stimme zu geben.Ich fürchte,bei solchen Aussagen [...] mehr

19.08.2018, 14:46 Uhr

Raushalten? So sehr man die Schweiz auf vielen Feldern zu Recht kritisieren kann - auf manchen Gebieten verhalten sie sich richtig und folgen einzig und allein ihren ureigenen Interessen.Sie halten sich [...] mehr

19.08.2018, 09:18 Uhr

Unterbeschäftigt? Wenn ich mir so vorstelle,dass Personen wie Frau Bär (und mit ihr viele andere Politiker und Politikerinnen jeglicher Couleur) mit derart (un-)wichtigen Kurzmitteilungen ihren Tag verbringen,so muss [...] mehr

16.08.2018, 17:39 Uhr

Lieber Herr Fleischhauer Lieber Herr Fleichhauer,dass Sie (verbal) gern auf alle eindreschen,die irgendwie links sind,sei Ihnen unbenommen - es ist schlicht und einfach das Geschäftsmodell,das Ihren Lebensunterhalt [...] mehr

15.08.2018, 08:32 Uhr

Völlig richtig Ihrem Beitrag ist nichts hinzuzufügen.Einer starken Macht - in diesem Fall einem Unternehmen - muss ein starkes Gegengewicht entgegengesesetzt werden,in diesem Fall eine Gewerkschaft.Arbeit und [...] mehr

15.08.2018, 08:15 Uhr

Auch hier Als Kunde hat man in solchen Fällen eine große Macht:Man muss nur die Waren bei Aldi Nord links liegen lassen und diese Firma meiden.Dabei müssen allerdings viele Kunden mitmachen - es gilt hier [...] mehr

13.08.2018, 23:58 Uhr

Wie immer Unter einem Staatsbankrott wird,wie immer,die Bevölkerung leiden.Präsident Erdogan und seine Familie,so darf man getrost annehmen,haben ihre Schäfchen schon längst ins sichere Ausland gebracht,in eine [...] mehr

Seite 1 von 91