Benutzerprofil

man

Registriert seit: 13.02.2014
Beiträge: 814
Seite 1 von 41
21.06.2018, 13:01 Uhr

Regierungsblockade? Letzte Woche noch schnell gemeinsam mit der CDU/CSU die Erhöung der Parteienfinanzierung mit 25 Mio. durchgewunken. Und so will die SPD Wähler gewinnen? mehr

21.06.2018, 12:54 Uhr

Unstimmigkeiten gleich Regierungsblockade, da hat die SPD auch genügend Erfahrung. Im übrigen empfehle ich Hr. Klingbeil sich mal inkognito unters Wahlvolk zu mischen. Vielleicht geht ihm dann zum Reformkurs der SPD ein Licht auf. Das einzige [...] mehr

21.06.2018, 11:26 Uhr

Wenn man sich mit allen Äußerungen, Bundestagsreden, den Leipziger Beschlüssen der CDU, den Wahlprogrammen und Umsetzungen durch die Regierungszeit von 2002 bis 2005 und bis heute beschäftigt, dann fällt einem [...] mehr

21.06.2018, 11:18 Uhr

Die Zugeständnisse bzgl. Asylpolitik werden sich im Eurozonen-Budget teuer widerspiegeln. Aber durch ist das lange nicht, denn auch in der Union rumort es endlich gegen Merkel und das ist gut so! mehr

19.06.2018, 11:03 Uhr

Die Worte hör ich wohl, aber eine EU Lösung wird ein schwieriges Unterfangen, da die Kontigente als Zuweisung mit oder ohne finanzielle Unterstützung bei den östl. Mitgliedern nicht funktionieren und die meisten Migranten da [...] mehr

18.06.2018, 10:56 Uhr

In der EU ist die Bundeskanzlerin doch tatsächlich mit ihrer Politik so ziemlich isoliert. Die Migrationsproblematik kann nicht mit offenen Grenzen gelöst werden und in anderen Politikfeldern ist die defensive [...] mehr

15.06.2018, 11:37 Uhr

Die Parteien haben sich in Verbindung mit der Lobby schon längst den Staat zur Beute gemacht. Den gemeinen Bürger*innen gegenüber schwingt man aber die Moralkeule. Welches Wort hat Sigmar Gabriel vor ca. 1 Jahr [...] mehr

15.06.2018, 10:53 Uhr

Warum sich Merkel gegen Vorschlag verschließt kann man nicht nachvollziehen .Eine EU Lösung ist kurzfristig nicht zu erwarten, abgesehen davon weisen auchandere EU Länder u. a. Frankreich ab. Ich bin für den Bruch der [...] mehr

12.06.2018, 11:02 Uhr

Europäische Lösung, dab wird man lang warten dürfen. Fr. Merkel ist mit ihrer Quotenlösung eher sehr isoliert, siehe die Osteuropäischen Staaten und die Haltung von Österreich und jetzt Italien. Die EU Außengrenzen [...] mehr

11.06.2018, 11:26 Uhr

Wer soll Vertretern einer Partei noch Glauben schenken, die ab 2002 die Soziale Marktwirtschaft zu Gunsten des des manchester Kapitalismus geschleift hat. Nein, nicht genug man möchte auch jährlich mindestens eine neue [...] mehr

11.06.2018, 10:45 Uhr

Ich habe mir 2 Std. Parteitag im TV angentan. Es fielen Sätze, wie der Souverän ist die Partei, toll. Verstaatlichen nennt man jetzt Vergesellschaften usw.. Die Forderung nach offenen Grenzen für alle? Wer bezahlt [...] mehr

06.06.2018, 11:22 Uhr

Der Aufbau der EU ist grundlegend richtig, wären da nicht die Akteure die sich sich von Lobbyisten, sagen wir mal höflich, stark beieinflussen lassen. Eine EU die für Banken und Industrie, aber nicht für die normalen [...] mehr

01.06.2018, 11:24 Uhr

Ein unhöfliches dazwischen Gerede und eine ständig unterbrechende Frau Illner. Wenn die Diskutanten glauben auf diese Art ihre Wähler zu überzeugen, liegen sie aber schwer daneben. mehr

01.06.2018, 11:13 Uhr

Die Mehrheit der Bayern steht hinter dem Kreuz in Behörden. Frau Kohnen wird mit ihrer Kritik an Söder nicht punkten. Eher ist zu erwarten, dass die SPD in Bayern dem Bundestrend folgt und weiter Stimmen verliert. mehr

01.06.2018, 11:08 Uhr

Die Probleme sind doch nicht neu, seit den 90igern werden die Asylverfahren in unzumutbarer Dauer abgewickelt, zusätzlich wurde das Asylrecht überdehnt, rund 70% Wirtschaftsflüchtlinge als Asylsuchende. Frontex hat das Kanzleramt im [...] mehr

28.05.2018, 11:01 Uhr

Das Innenministerium unter De Maiziere und der Flüchlingskoordinator Altmaier haben das Ganze eher durchgewunken. Grün Rot und Schwarz wussten sicher über die vielfältigen Probleme im Bamf. Nach außen wurde der Eindruck vermittelt, dass [...] mehr

25.05.2018, 11:30 Uhr

Die Warner und Mahner hatten eben doch Recht. Das Versäumnis die unterschiedlichen System der EU Staaten anzugleichen rächen sich eben. Die angewandten fiskalischen Methoden drohen ins Leere zu laufen, denn wer soll [...] mehr

25.05.2018, 11:24 Uhr

Ds einzige was SPD und den Kreis um Merkel nervt, ist doch nur dass der Skandal öffentlich wurde. Seehofer muss jetzt auch in Anbetracht der Wahl in Bayern liefern. Mal sehen was noch kommt, denn unter den Teppich [...] mehr

24.05.2018, 11:14 Uhr

Es lebe die ausufernde Bürokratie, dabei gab es mal einen Bürokratiebeauftragten um die EU Bürokratie einzudämmen, Hr. Stoiber, wahr wohl nichts. Bürokratie nach dem Muster, wir tun was, Hauptsache uns kostet es nix aber wir tun was [...] mehr

23.05.2018, 13:35 Uhr

Ich würde mir wünschen, dass Politiker ihre Meinung klar äußern wenn sie noch im Amt sind. Die große Kritik nach Karriereende wirft auch nicht gerade das beste Licht, egal ob Dressler oder wer auch immer. Und die Linke hat [...] mehr

Seite 1 von 41