Benutzerprofil

bhang

Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 239
Seite 1 von 12
15.11.2018, 15:50 Uhr

Zur Ocon-Sache: Verstappen ist an allen AMG- und Ferrari-Fahrern (also lauter erfahrenen Weltmeistern), die vor ihm starteten auf der Rennstrecke vorbeigekommen, und zwar komplett ohne Schaden. Bei Ocon klappte es [...] mehr

12.11.2018, 15:36 Uhr

[Zitat] Die Fahrerpaarungen für 2019 wären perfekt, wenn dort bereits der genannte Ocon den blassen Valteri als HAM-Sidekick ablösen würde. [/Zitat] ?!?! Ocon ist auch bloß blasser zweite-Garde-Fahrer. Oder ist Perez vielleicht plötzlich irgendwie ein Gigant, den der [...] mehr

12.11.2018, 15:28 Uhr

[Zitat] Wenn jemand meint, dass in der F1 wichtig ist, zu beurteilen, wer der bessere Crascher ist, dann ist das eine Verwechslung mit Ameriacan Football oder Wrestling. [/Zitat] ?!?! Ich habe nicht geschrieben, wer besser crasht... Ich habe geschrieben, dass es einen [...] mehr

11.11.2018, 01:28 Uhr

[Zitat] Bei den Genannten waren eben noch schnellere Teamkollegen am S tart. Und jetzt bitte genau lesen: Die meisten Genannten waren als Unterstützungs- oder Nr. 2 Fahrer eingesetzt. [/Zitat] Nochmal: wenn man wirklich stark ist, hält man ernsthaft mit, selbst wenn [...] mehr

10.11.2018, 11:14 Uhr

[Zitat] Mit Ferrari Weltmeister werden kann ein Fahrer nur, wenn er da s Team dominiert-siehe Niki Lauda uns Michael Schuhmacher [/Zitat] Geht auch so. Räikkönen, Scheckter, ... Sogar Motorradfahrer werden mit Ferrari Weltmeister. Oder mit Hills, die nicht Graham waren. [...] mehr

10.11.2018, 09:28 Uhr

[Zitat] Das ist ja keine Kunst zu erraten, dass ein F1 Spitzenfahrer… mit einem zuverlässigen und wettbewerbs-/siegfähigen Auto ganz weit vorne mitfahren kann. [/Zitat] *Seufz* Nein, ich meine richtig ernsthaft um die WM fahren kann, … unabhängig davon, wer der [...] mehr

09.11.2018, 15:19 Uhr

[Zitat] Verstappen ist nicht gleichmäßig gut, er ist nicht souverän ge nug, nicht clever genug und nicht überlegen genug. Nur Phasenweise sehr gut zu sein reicht nicht für einen Weltmeister. Es fehlt die Konstanz, die Geduld und ein durchgehend professionelles Verhalten. [...] mehr

07.11.2018, 20:47 Uhr

[Zitat] Es ist nun offensichtlich, dass hier die LH oder Mercedes Mark etingabteilung schreibt. [/Zitat] Dann ist Prost wahrscheinlich auch Mitglied der Mercedes-Marketingabteilung, siehe: https://www.auto-motor-und-sport.de/formel-1/alain-prost-ueber-lewis-hamilton/ [...] mehr

07.11.2018, 15:56 Uhr

[Zitat] Übrigens: Thema des Artikels ist hauptsächlich die Probleme de s Ferrari Teams [/Zitat] Was denn für Probleme? In all den Jahren seit 2015, hat Ferrari gefühlt kein nicht funktionierendes Update gehabt. Einmal in Singapur 2018 war das mal so (während Alonsos Zeit [...] mehr

04.11.2018, 18:43 Uhr

[Zitat] Auch LH hatte über viele Jahre ein weit überlegenes Auto und T K, der extra für ihn als Unterstützungsfahrer eingestellt wurde. Sehr vorteilhafte Kombination, oder? [/Zitat] Lewis Hamilton hatte bisher aber auch acht von seinen bisher zwölf Saisons Weltmeister [...] mehr

04.11.2018, 00:55 Uhr

[Zitat] Und sind dann LH, NR, MS, FA,JB, KR,... ...auch zufällig am p lace to be gewesen? [/Zitat] Keiner von denen hat dominierende Autos drei bis vier Jahre lang hintereinander mit einer normalen Nr. 2 neben sich gehabt wie Vettel von 2009 bis 2013 (oder Schumi von [...] mehr

03.11.2018, 09:07 Uhr

[Zitat] Jegliche unerwünschten Argumente ignorieren. Und jedes noch so uninteressante Ereignis von 10 Jahre zurück als entscheidende Sache aufblähen. Nein, Danke [/Zitat] Es ist nicht zu verstehen, weshalb es eine "Leistung" sein soll, wenn der eine just zum [...] mehr

01.11.2018, 22:57 Uhr

[Zitat] Erst mal muss es einer hinkriegen mit einem Toro Rosso ein Ren nen zu gewinnen, gerade auch wenn das nicht Pflicht oder Erwartung ist. [/Zitat] Klar, auch ohne Sieg hatte er Bourdais (der nichts besonderes war) vernichtet. Das Ergebnis war die Beförderung zu [...] mehr

31.10.2018, 19:58 Uhr

[Zitat] Hamilton ist im damals überlegenen Mclaren und dann im seit 20 14 überlegenen Mercedes Weltmeister geworden. Vergesst ihr alle das Vettel nur in den Redbull kam weil er es mit nem Toro Rosso geschafft hat zu gewinnen? [/Zitat] Weder war der McLaren 2007/08 noch [...] mehr

30.10.2018, 21:01 Uhr

Nachtrag: Es ist halt nur so, dass man bei einigen wegen großartiger Leistungen in schlechten Autos Großes nachsagen konnte (siehe Senna 1984 oder halt Verstappen in 2015) und bei einigen, die trotz großartiger [...] mehr

30.10.2018, 20:48 Uhr

[Zitat] [...] aber trotzdem sagen einige Leute, der kann doch nichts, wahrscheinlich weil sie sehen, dass der nur 15. in der WM ist. Da wundert mich nicht, dass die Leute schreien, die Formel 1 wäre langweilig, wenn sie nicht verstehen, was sie da sehen. [/Zitat] Oh, [...] mehr

30.10.2018, 18:43 Uhr

[Zitat] [...] hofft man sehr, dass dem heurigen Champ mit Verstappen u nd Lecerc 2019 jene jungen Fahrer einheizen, die offensichtlich die F1-Führerscheinklasse besitzen, mit der einst Hamilton 2007 vorstellig wurde. [/Zitat] Verstappen, ja. Der ist ein Genie. Aber [...] mehr

30.10.2018, 18:36 Uhr

[Zitat] Das noch im Kontext der Mercedesüberlegenheit der letzten 5 Ja hre ist regelrecht zum totlachen. Noch nie war eine Auto so extrem überlegen über eine so lange Zeit. [/Zitat] Das ist das Fatale: der 2017er aber vor allem der 2018er AMG wird in einen Topf mit den [...] mehr

29.10.2018, 17:46 Uhr

[Zitat] Auf jeden Fall gewinnt immer der Fahrer mit dem schnellsten Au to. Das war immer so [/Zitat] Deshalb sind andere Dinge entscheidend, wie gut oder spitze jemand ist. Wer der Teamkollegen-Maßstab war, gegen den man (im wm-fähigen bis dominierenden Auto) mehr Siege [...] mehr

29.10.2018, 17:17 Uhr

[Zitat] Rosberg konnte Hamilton mit gleichem Material, schlagen, [/Zitat] Und den hat Hamilton drei Saisons geschlagen, egal ob das Material krückig (2013) oder dominierend war (2014, 2015). Und auch 2016 hat er mehr Siege und Poles geholt (wow, voll [...] mehr

Seite 1 von 12