Benutzerprofil

Melange

Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 233
Seite 1 von 12
04.01.2016, 12:25 Uhr

Steuern für die Masse Die Großen (Konzerne und Investitionshäuse) zahlen doch keine Steuern. Siehe Lux-Gate. Sie schaffen sich Steueroasen mit Hilfe der Politik. [...] mehr

04.01.2016, 12:09 Uhr

nun ja, die Chinesen verfallen schnell in Panik: Der Index des Shanghai Composite ist nach wie vor mehr als beachtlich. Lediglich der Verlust von 5% innerhalb des Handelszeitraumes war vielleicht [...] mehr

03.01.2016, 16:40 Uhr

Wenn Sie die jüngere Geschichte Hawaiis nachlesen wissen Sie worauf mein Posting hinaus will. Hawaii ist Teil Amerikas, Kuba nicht. Auch ich maße mir keine rechtlich Interpretation der [...] mehr

03.01.2016, 15:09 Uhr

da erheben aber auch ganz andere Staate Ansprüche als nur Vietnam. Nämlich Brunei, Malaysien, Taiwan, Philippinen. Entfernung allein kann ja nicht das Kriterium sein. Siehe Falklands. mehr

03.01.2016, 14:52 Uhr

Welche dumme Zufälle Wenn der Rhein heute so verdreckt ist dass das Baden zum Gesundheitsrisiko wird, so ist dies für Sie offenbar nur eine unaufhaltbare Entwicklung die mit der Globalisierungsdoktrin der EU für eine [...] mehr

03.01.2016, 14:14 Uhr

Wie jetzt? Bin mir noch nicht ganz im Klaren welchen argumentativen Unterschied es ausmacht wenn amerikanische Flugzeuge die Spratly-Inseln überfliegen oder chinesische Flugzeuge dort auf ihrer Betonpiste [...] mehr

03.01.2016, 13:51 Uhr

Spratly-Inseln klingt sehr amerikanisch, weniger chinesisch Die Spratly-Inseln dürften doch näher an China liegen als Hawaii an Amerika. mehr

03.01.2016, 13:44 Uhr

Das kann ein jeder für sich selbst beurteilen, der noch ein Gedächtnis besitzt. Und ja: Natürlich war "nicht ALLES" quer durch die Bank besser, aber doch erstrebenswerter als heute: Von [...] mehr

03.01.2016, 12:45 Uhr

Richterdiktatur Interessanter Einblick. Allerdings wurden doch gerade die Befugnisse des Verfassungsgerichtshofes beschnitten. Woher nehmen Sie dann Ihre Zuversicht dass eben dieser VfGH noch etwas verändern bzw. [...] mehr

03.01.2016, 12:39 Uhr

Das Volk hat die ultimative Macht Niemand "kassiert" Gesetze außerhalb der eingeräumten Instrumente, die ihrerseits vom Volk (in Parlament bzw. Verfassung) beschlossen werden. Wenn das Volk es will und es wünscht kann [...] mehr

03.01.2016, 12:33 Uhr

Bitte Herrn Oettinger unter Aufsicht in einer geschlossenen Anstalt! mehr

03.01.2016, 12:29 Uhr

ein Kunstgebilde von Anfang an Tante Merkel "blew it". Nicht, dass es um diesen EU-Moloch schade wäre: Außer den geringen Vorteilen durch die Währungsunion hat sich die Lebensqualität der einfachen Bürger (und das ist [...] mehr

03.01.2016, 09:44 Uhr

Total daneben Noch immer hat sich das gesprochene Recht dem Willen des Volkes unterzuordnen (Parlamentsbeschlüsse) und nicht umgekehrt. Art.20 GG.: "Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus."--- Sie [...] mehr

02.01.2016, 12:00 Uhr

So lange derartige Lotto-Gewinne anonym bleiben, müssen solche Meldungen angezweifelt werden. Vermutlich steckt ein Lotto-Funktionär die Millionen selbst ein und teilt seinen „Gewinn“ mit anderen [...] mehr

01.01.2016, 17:19 Uhr

nur für einen starken Magen BBC World brachte ausgerechnet zur letzten Stunde des Sylvesterabends eine erschreckende und verstörende Dokumentation über die Lynchung einer jungen Afghanin, die von einem tierischen Mob mit [...] mehr

01.01.2016, 16:13 Uhr

was stört SPON daran? Die Gretchenfrage liegt vorrangig in der Handhabung der Gesetzgebung. Was ist das für eine Demokratie, wenn Gesetze nicht auf Grund des expliziten Volkswillens beschlossen werden, sondern auf Grund [...] mehr

01.01.2016, 14:16 Uhr

Missbrauch Die Gretchenfrage zur Demokratie liegt vorrangig in der Handhabung der Gesetzgebung. Was für eine Demokratie ist es, wenn Gesetze nicht auf Grund des expliziten Volkswillens beschlossen werden, [...] mehr

01.01.2016, 14:13 Uhr

Kernproblem sind Parteien Seilschaften in der Gesetzgebung sind eigentlich ein Verbrechen. Egal wie man sie nennt oder im System hätschelt. Am Ende wird der Wählerwillen von eben diesen Seilschaften mit den Füßen getreten. Ich [...] mehr

31.12.2015, 11:11 Uhr

Das Unwort des Jahres: Die Brutalkeule wurde hervor geholt um andere zu diffamieren und zu besudeln. Auch der Zynismus Merkels in ihrer Neujahrsansprache ist nicht zu überbieten, wonach es ihre Kritiker seien die das Land [...] mehr

31.12.2015, 05:51 Uhr

und wenn Deutschland nicht spurt zündet er ein paar nukleare Raketchen in Ramstein gegen Osten. Dann ist Deutschland weg. mehr

Seite 1 von 12