Benutzerprofil

barklug

Registriert seit: 05.03.2014
Beiträge: 61
Seite 1 von 4
19.01.2019, 12:57 Uhr

@3 Lieber Ralf, ich arbeite alle zwei Wochen nachts, da könnte es durchaus passieren, dass Sie mich mal tagsüber im Café sehen, und denken, ich hätte nichts zu tun. Und nur so nebenbei, die Arbeitslosen [...] mehr

13.01.2019, 20:45 Uhr

Mag ja sein... Und ich will nicht großkotzig erscheinen, aber ich brate mein Geflügel vor dem Verzehr. Mein Holzschneidebrett wasche ich unverzüglich nach dem Zerkleinern von Fleisch mit Spülmittel und reinige [...] mehr

13.01.2019, 13:01 Uhr

Ist doch garnicht so schlimm. Dafür hat jetzt fast jede Kaserne einen Spielplatz, Kita-Betreuung, bunte Toilettenwände, getrenntgeschlechtliche Duschen und WCs. Wenn interessieren da nicht einsatztaugliche Panzer, Hubschrauber und [...] mehr

12.01.2019, 09:32 Uhr

"Es gebe keine Belege dafür, dass die Sanktionen die langfristige Eingliederung in denArbeitsmarktförderten." Es gibt auch keine Belege, dass die Jobcenter die Integration in den [...] mehr

08.01.2019, 20:03 Uhr

@14 Auch Sie sehr schlau. Bin mit 36 nochmal Vater geworden, Mutter auch 36, erster gemeinsamer Zyklus, Volltreffer, zwei Wochen nach dem Kennenlernen schwanger, Bilderbuchschwangerschaft, [...] mehr

08.01.2019, 19:57 Uhr

@7 Ihr darwinsches Basiswissen dürfen sie ruhig etwas gewählter ausdrücken. Oder meinen Sie, dass es betroffene Frauen tröstet, wenn Sie ihnen erklären, dass ihre Chromosomen oder die ihres Partners nur [...] mehr

08.01.2019, 15:23 Uhr

@86 "Gestandene Erwachsene lösen ihre Konflikte anders... " Ja, indem sie AfD wählen, oder was? Verstehen Sie mich nicht falsch, natürlich ist die Veröffentlichung der Daten eine Straftat. [...] mehr

08.01.2019, 13:17 Uhr

@3 "20jähriger Milchbubi"? Immerhin scheint der "Milchbubi" ja umfangreiche PC- u. IT-Kenntnisse zu haben. Warum also Ihre Überheblichkeit? Weil sie älter sind. Mit den Lehrlingen bei [...] mehr

08.01.2019, 12:26 Uhr

Wahnsinn, dass man sich über sowas noch das Maul zerreißt. Entzieht sich vollkommen meinem Verständnis. Ich bin nun 38, und wurde im Kindesalter noch mit dem Teppichklopfer erzogen, also teils noch sehr [...] mehr

07.01.2019, 23:09 Uhr

Toll! Aber bitte rückwirkend auch keine Rückzahlung! Ich hab's nämlich total verkackt, muss für wenig Geld arbeiten und müsste noch drei Kinder machen, damit ich bei dem Einkommen meiner Frau nichts [...] mehr

07.01.2019, 12:37 Uhr

@7 Also ich unterhalte mich mit meinen Kollegen schon über Gehalt, sowohl jetzt in meinem neuen Betrieb als auch in meinem letzten Betrieb. Auch mit Frauen. Mich erfasst auch nicht gerade der blanke [...] mehr

04.01.2019, 15:39 Uhr

@13 Die Szene "Autos abfackeln" fand ich in der Tat auch von Anfang an seltsam. Allerdings ist es doch recht weit hergeholt, die Gesamtheit der gewaltsamen Ausschreitungen als orchestriert zu [...] mehr

03.01.2019, 20:37 Uhr

College Rock Fans... Thank you, made my day! mehr

03.01.2019, 15:55 Uhr

Na ja, wirklich albern fand ich an dem Film, das in den Kraft-und Wasserwerken scheinbar weitergearbeitet wurde, während der Rest der Menschheit sich in kollektiver Psychose selbst tötet. Wie gut, dass ich [...] mehr

25.12.2018, 21:55 Uhr

Diese geostrategische Analyse bzgl der wechselseitigen Abhängigkeit mit einer leichten Dominanz des Abnehmers Deutschland (Europa) ist nicht neu, wurde mir an der Uni bereits vor acht Jahren vorgestellt. Auch der Schröder war sich [...] mehr

19.12.2018, 22:33 Uhr

Entweder ist das Foto scheiße oder da ist im Fond genauso viel Platz wie in unserem Polo. Aber gut, wir haben dafür nur 100 und nicht 590PS!??? mehr

19.12.2018, 22:05 Uhr

Ich würde meine saturierten Ringe auch gern verlieren :-D mehr

13.12.2018, 19:56 Uhr

@1 Wer lesen kann, Ist klar im Vorteil : Das sind die Jupitermonde. mehr

13.12.2018, 19:55 Uhr

@3 Markus, Venus, Erde, Mars, Autokorrektur - die fünf Feststoffplaneten unseres Sonnensystems; -) mehr

08.12.2018, 23:33 Uhr

@4 Ob Gewalt ein illegitimes Mittel einer Revolution ist, würde ich an anderer Stelle diskutieren. Problematisch erscheint mir vielmehr, dass sich mir der Eindruck aufdrängt, die Gewaltexzesse sind in [...] mehr

Seite 1 von 4