Benutzerprofil

testuser2

Registriert seit: 07.03.2014
Beiträge: 917
Seite 1 von 46
24.11.2017, 09:40 Uhr

Duldung Merkels durch die SPD - Merkel traut sich keine Neuwahlen Duldung Merkels durch die SPD. Merkel traut sich keine Neuwahlen. Wenn Merkel antreten würden, würde sie noch mehr Stimmen verlieren. Dann würde es sogar mit einer GroKo knapp werden. Nur wenn die SPD [...] mehr

24.11.2017, 09:18 Uhr

Besser als Duldung Merkels durch die SPD sind Neuwahlen Besser als Duldung Merkels durch die SPD sind Neuwahlen. Anders als die Umfragen es jetzt zeigen, glaube ich, dass das Ergebnis einer Neuwahl die Demoskopen überraschen wird. Eine Duldung Merkels [...] mehr

23.11.2017, 19:23 Uhr

Merkel nimmt sich, was sie kriegen kann Der war richtig gut und richtig beobachtet: "...der böse Bube von der FDP, der bei der schwarzgrünen Trauung nicht die Kerze halten wollte" . Ich bin nicht sicher, ob Frau Merkel sich [...] mehr

22.11.2017, 21:04 Uhr

SPD könnte den Preis jetzt hochtreiben, das sollte sie nicht tun Ob die SPD Merkel erneut als Mehrheitsbeschaffer dienen möchte, darüber kann und sollte sie nach einer Neuwahl nachdenken. Vorher sollte sie tunlichst weder darüber nachdenken, noch solches in [...] mehr

22.11.2017, 15:50 Uhr

Wenn Teile der Gesellschaft ausgegrenzt und beschimpft werden (das wird mit der AfD gemacht - wie Sie finden ja auch zu Recht), desto mehr haben diese Menschen das Gefühl, mit ihrer Meinung Recht [...] mehr

21.11.2017, 13:18 Uhr

Natürlich haben die Grünen ihre rote Linie gehabt. Merkel hat nix gesagt - weil sie nur regieren wollte. Deshalb hat sie die anderen Parteien machen lassen und die ihre Themen offen legen lassen. Selbst wollte sich Merkel nicht in die Karten schauen [...] mehr

21.11.2017, 13:14 Uhr

Neuwahlen ! Die Minderheitsregierung wird nicht deshalb mit großer Mehrheit abgelehnt, weil die Deutschen die Sicherheit lieben und die Minderheitsregierung nicht kennen, sondern weil ein großer Teil der [...] mehr

20.11.2017, 19:45 Uhr

Dienerin des Volkes (so nennt Merkel sich) klebt an der Macht Die Dienerin des Volkes (so nennt Merkel sich) klebt an der Macht. Auch bei Neuwahlen will sie wieder kandidieren. Hoffentlich bekommt sie Neuwahlen und noch weniger Zustimmung als bei der vergangenen [...] mehr

20.11.2017, 17:24 Uhr

Bedächtig wie die Kanzlerin.. Bedächtig zu sein, wie die Kanzlerin angibt zu sein, ist erstmal nicht verkehrt, sondern gut. Aber an der Macht festzuhalten wie sie es bisher getan hat, ist nicht bedächtig, sondern Machtstreben. Nix [...] mehr

19.11.2017, 18:10 Uhr

Finanzsystem ist ein ungerechtes Schneeballsystem Das Finanzsystem heute ist wie ein Schneeball-System von damals. Bild hat einen Artikel zum Betrug durch Adele Spitzeder per Schneeballsystem: [...] mehr

17.11.2017, 16:35 Uhr

Alles eines Inszenierung durch Merkel Merkel versucht, Seehofer bei den Jamaika-Verhandlungen möglichst zu beschädigen, um ihren Widersacher damit auch gleich entfernen zu können. Dabei lässt sie die Streithähne aufeinander los, um sich [...] mehr

16.11.2017, 12:05 Uhr

Alle tun so, als würden sie sich zieren Die tun so, als würden sie sich zieren - dabei wollen alle Beteiligten diese Jamaika-Regierung. Auch die Medien tun jetzt so, als wäre die Einigung unendlich schwierig, um hinterher in großen Tönen [...] mehr

16.11.2017, 09:55 Uhr

Eigene Erfahrung: Hygiene und Sauberkeit hängen zusammen Ich kann aus eigener Erfahrung von einem Krankenhausaufenthalt sagen, dass Blutflecken auf dem Linoleum-Boden links und rechts neben meinem Bett noch 4 Tage nach der stationären Aufnahme nicht [...] mehr

15.11.2017, 16:07 Uhr

Merkel bedeutet Geld für die Reichen, keine Wohnung für die Armen Unter Merkel wurde der Anteil der Sozialwohnungen mehr als halbiert. Während die Wirtschaft brummt, können sich die Armen nichts leisten, da sie kein Geld haben. Gerademal zum Fernseher reicht es. [...] mehr

14.11.2017, 20:32 Uhr

Eine leichte Aufgabe Jamaika ist eine leichte Aufgabe. Grüne und FDP sind heiß darauf, mitregieren zu können. Merkel braucht nur abwarten, bis sich die Wogen geglättet haben und braucht sich nicht zu kümmern. Irgendwann [...] mehr

12.11.2017, 13:43 Uhr

Politik (vor allem CDU) und Steuerbetrug sind verbandelt Es kann nicht so getan werden, als wenn die Politik zu schwach wäre, um dem Finanzsystem Paroli bieten zu können. Vielmehr ist es richtig, dass die politische Elite das Finanzsystem gewähren lässt - [...] mehr

11.11.2017, 13:06 Uhr

Bei Neuwahlen würden besonders die Grünen abschmieren Besonders die Grünen würden bei Neuwahlen abschmieren. Außerdem würde die CDU nochmals deutliche Verluste erleiden. Die FDP würde - meine ich - ganz gut dastehen. mehr

09.11.2017, 22:13 Uhr

Merkel demütigt die Briten Deutschland als größte Wirtschaftsmacht der EU will die Finanzgeschäfte aus London nach Frankfurt abziehen und die englischen Firmen unter Druck setzen. Eine geodnetes Abspaltungsverfahren wäre [...] mehr

05.11.2017, 15:53 Uhr

Tendenziöse Meinungsmache durch Wortwahl bei SPON Sie können nicht erwarten, dass SPON auf eine tendenziöse Berichterstattung und Wortwahl verzichtet. Schließlich ist das das Kerngeschäft von SPON. mehr

05.11.2017, 11:51 Uhr

Science Fiction gilt als Literatur der Vordenker Science Fiction gilt als Literatur der Visionäre und Vordenker jeder Zeit. mehr

Seite 1 von 46