Benutzerprofil

ricson

Registriert seit: 13.03.2014
Beiträge: 712
Seite 1 von 36
16.08.2017, 17:49 Uhr

Es ist eben genau umgekehrt. Gerade unsere Rechten beschweren sich doch permanent über die politische Korrektheit. In diesem Falle wird von den Rechten auf einmal gefordert, dass über politische [...] mehr

16.08.2017, 06:10 Uhr

Denn sie wissen nicht was sie tun Die Briten können oder wollen nicht verstehen was die EU ist, und was der Brexit eigentlich bedeutet. Es geht nicht um Zölle. Wenn dem so wäre hätte es die EU nicht gebraucht. Das Problem sind die [...] mehr

15.08.2017, 12:52 Uhr

@lurkie Das Abkommen mit dem Iran ist also nichts? Das war der wichtigste Schritt zum Frieden im Nahen Osten der je gemacht wurde. Frieden kann es dort nämlich nur geben wenn Saudi Arabien und der Iran [...] mehr

15.08.2017, 12:34 Uhr

Als ob diese Rechten jemals mehr als die Produktion heisser Luft hinbekommen hätten. Man denke nur an die Aktion mit dem Schiff im Mittelmeer. Darüber lacht die Welt. Oder gar ihr Guru Trump. Der [...] mehr

13.08.2017, 08:30 Uhr

Dieser Leugnerismus ist vor allem unter den Klimawandeleugner sehr populär. Deren Standardargument: "Das Klima hat sich schon immer gewandelt" ist ein schönes Beispiel dafür. Das stimmt [...] mehr

11.08.2017, 05:51 Uhr

Weil sich Nationalismus eben meist um die Frage dreht wer am Ende den längsten hat, sollten wir sehr froh und stolz darauf sein in der EU zu leben. mehr

07.08.2017, 17:09 Uhr

Es wird einfach Zeit für ein neues Referendum Bei dem Referendum ging es um die Frage wie es die britische Bevölkerung mit der Beziehung zur EU hält. Das Ergebnis hat niemanden schlauer gemacht, im Gegenteil es wirft mehr Fragen auf als es [...] mehr

07.08.2017, 14:52 Uhr

Ich frage mich wieso 1/3 noch nicht zweifeln. May's Plan ist komplett gescheitert. Sie wollte erst ein Handelsabkommen beschliessen, um diesen dann als Erpressung für die Austrittsverhandlungen [...] mehr

06.08.2017, 09:44 Uhr

Man merkt deutlich, dass die EU viel mehr Erfahrung im führen solcher Verhandlungen hat. Man hat den Briten frühzeitig mitgeteilt wie die Sicht der EU auf den Brexit ist, und jetzt wartet man. [...] mehr

04.08.2017, 06:10 Uhr

Herrlich wie Sie einen Beweis für die Richtigkeit von Genderstudies liefern. Sie schreiben ja selbst, dass das Gesetz eine nach belieben gestaltbare Kategorie ist. Das geht mit Naturgesetzen nicht. [...] mehr

02.08.2017, 18:09 Uhr

Na bei Ihnen funktioniert die russische Propaganda ja wunderbar. Die Ukrainekrise began als Janukowitsch seinem Volk erst versprach ein Assoziierungsabkommen mit der EU zu unterschreiben, und es [...] mehr

28.07.2017, 12:14 Uhr

Das ist jetzt also die furchteinflößende Antwort die die Amerikaner in die Knie zwingt. Wohl doch nur Regionalmacht. Was mich sehr wundert, als die ursprünglichen Sanktionen beschlossen wurden, waren [...] mehr

27.07.2017, 20:47 Uhr

An welchen Punkt wurde irgendwer gezwungen wegzubleiben? Es wurde darüber informiert das sich in dem Lokal regelmäßig Pegida-Sympatisanten trafen. Das entspricht nachweislich der Wahrheit. Viele [...] mehr

27.07.2017, 19:50 Uhr

Wenn ein Restaurant regelmäßig Stammtische für Pegida Anhänger würde ich dieses Restaurant selber auch meiden. Zum Glück habe ich diese Recht noch, und ich hoffe das bleibt auch so. Auch wenn mir Herr [...] mehr

27.07.2017, 07:53 Uhr

Er will also die Kosten von Obamacare weitgehend beibehalten, aber die Einnahmen verringern. Na so langsam dämmert mir warum er schon so oft insolvent war. mehr

26.07.2017, 13:55 Uhr

Russland hält den Status der Krim für nicht verhandelbar. Sanktionen sind ein geeignetes Mittel um die Russen an den Verhandlungstisch zu bekommen. Es muss ja nicht am Ende die krim zurück an die [...] mehr

25.07.2017, 06:28 Uhr

Unterschied zwischen Russland und dem Westen Hier bei uns wird in einem solchen Fall wenigstens die Doktorarbeit geprüft, und im Falle des erwiesen Betruges der Titel entzogen. Dazu kommen meist auch noch berufliche Konsequenzen. Putin braucht [...] mehr

23.07.2017, 14:13 Uhr

Wir sollten und in Europa diesbezüglich nicht festlegen. Am Besten wäre es wir würden uns beide Optionen offen halten. Wir brauchen die USA, ohne die würde es uns wirtschaftlich sehr schlecht gehen. [...] mehr

18.07.2017, 10:48 Uhr

Das Referendum an sich zeigt ja, was die britischen Eliten über ihr Volk denken. Die meisten Menschen auf der Insel werden wohl der Meinung sein, dass die EU im Prinzip eine gute Sache ist, aber [...] mehr

18.07.2017, 07:37 Uhr

Das ist schon sehr traurig Die Republikaner haben es bis heute nicht überwunden, dass mit Obama ein schwarzer Präsident wurde, der dann auch noch beliebt war, und wiedergewählt wurde. Es geht ihnen nicht um die [...] mehr

Seite 1 von 36