Benutzerprofil

Korf

Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 656
Seite 1 von 33
22.09.2018, 15:54 Uhr

Selbstkritik Die Ursachen für die akute Gefährdungslage in westlichen Demokratien liegen zuerst in den eigenen Schwächen und bei denen, die diese Schwächen skrupellos zum eigenen Vorteil nutzen. Die stehen aber [...] mehr

07.08.2018, 15:21 Uhr

1953 Der Iran könnte heute eine blühende Demokratie sein. Aber die USA hatten 1953 eine andere Vorstellung und habe den gewählten Regierungschef Mossadeq aus dem Amt geputscht. Dass muss man sich in [...] mehr

17.07.2018, 08:32 Uhr

kurz und knapp "Wladimir Putin missachtet die Menschenrechte im eigenen Land, er führt in*Syrien*seit Jahren einen Krieg gegen Frauen und Kinder, und er verstößt mit der Annexion der Krim dauerhaft gegen das [...] mehr

21.06.2018, 14:26 Uhr

Symptom-Debatten Diese Symptom-Debatten werden mit einer Energie geführt, die einen schlicht staunen lässt. Alleine der - von uns wesentlich forcierte - Klimawandel wird in den kommenden Jahrzehnten zu einer [...] mehr

14.06.2018, 18:39 Uhr

unfähig Dobrindt, dieser Mann wäre, besäße er auch nur einen Funken Anstand, nach den Skandälchen und Skandalen seiner Regierungszeit auf Bundesebene zurückgetreten. Sein Weiteragieren ist eine absolute [...] mehr

10.06.2018, 19:31 Uhr

Wir sollten dankbar sein. Dies alles zwingt uns, einen Welthandel, der die einen bevorzugt und sehr viele enorm benachteiligt, über Bord zu werfen. Wie lange wäre das noch gut gegangen? Die mittel- [...] mehr

10.06.2018, 15:58 Uhr

Nicht Ursachen, sondern Symptom Nein, Herr Nelles, Sie meinen, Trump isoliert betrachten zu können. Wir müssen nur alle Zusammenstehen, dann werden die Amerikaner seinen Irrsinn erkennen und ihn bei nächster Gelegenheit abwählen. [...] mehr

08.06.2018, 16:06 Uhr

Ob Russland zu den G7 resp. G8 zurückkehren sollte, weiß ich nicht. Auf deren Seite scheint ja nicht einmal Interesse zu bestehen. Aber das Argument, die Beteiligung der mitwirkenden Staaten gründe [...] mehr

03.05.2018, 19:48 Uhr

Es geht nicht darum, ob das Kreuz in bayrischen Amtsstuben hängt oder nicht. Es geht darum, dass Söder Wahlkampf mit diesem - auch meinem - Glaubenssymbol betreibt. Und es geht um den Missbrauch [...] mehr

27.04.2018, 12:00 Uhr

Die populistische, Ungerechtigkeit begünstigende und z. T. menschenverachtende (Sterben im Mittelmeer) Politik der CSU widerspricht christlichen Werten diametral. Als Christ empfinde ich Söders [...] mehr

21.04.2018, 06:56 Uhr

Europäische Werte? Was sind denn europäische Werte? Duldung von Neoimperialisten wie Erdogan oder despotischen Staaten wie Saudi-Arabien, Waffenlieferungen in Kriegsgebiete, neokoloniale Handespraktiken und das Wegsehen [...] mehr

19.04.2018, 05:42 Uhr

Einseitigkeit kontra Einseitigkeit Verehrter Kevin Hagen, die politischen Meinungsbildner hierzulande machen nahezu geschlossen Front gegen Russland. Auch gelegentliche Beiträge mit differenzierter Sichtweise können über eine alles [...] mehr

15.04.2018, 10:50 Uhr

Korrekt "'Wer immer die Massaker in Duma begangenen hat, wird einen Preis dafür zahlen', sagte er vage. Vizepremier Bozdag ergänzte, der Vorfall müsse nun erst einmal 'von Experten bewertet [...] mehr

19.03.2018, 15:39 Uhr

Unser Maßstab Wir messen Russland mit unserem Maßstab. Warum ist es so schwer, zu verstehen, dass dieses riesige Flächenland anders tickt, anders denkt, anders funktioniert? Russland war schon immer kaum bis gar [...] mehr

11.02.2018, 09:23 Uhr

"Wenn Wähler sich wie Fans verhalten, die von ihren Stars irgendwann gelangweilt sind, trägt das zur politischen Instabilität bei." Hier wird ein entscheidender Punkt angesprochen. Die [...] mehr

27.01.2018, 10:53 Uhr

untragbar Nein, Herr Medick, Schulz ist unterdessen untragbar. Der Mann hat das Desaster seiner Partei maßgeblich zu verantworten, er steht für das miserable Abschneiden. Im Netz und in den Medien gerät er [...] mehr

14.11.2017, 18:35 Uhr

Habe ich darüber schon etwas auf SPON gelesen? Nein. Warum auch. http://www.bbc.co.uk/news/resources/idt-sh/raqqas_dirty_secret mehr

06.09.2017, 09:10 Uhr

Nachdenken! Wie die südkoreanische Regisseurin kürzlich bei Maybrit Illner sagte: Die Schuld liegt sowohl bei Nordkorea als auch bei den USA. Der Schock der Massenvernichtungen im Koreakrieg hat tiefe und [...] mehr

01.09.2017, 11:29 Uhr

Durchschaubar "Vor zwei Jahren haben russische Hacker den Bundestag angegriffen." Ja, das ist möglich, vielleicht sogar wahrscheinlich. Beweise gibt es bis heute keine. Zumindest keine außerhalb [...] mehr

11.08.2017, 10:40 Uhr

Lieber Herr Pitzke, es ist nicht erst Trump, der als US-Präsident mit der Sicherheit der Welt spielt. Seine Vorgänger waren auf diesem Gebiet ebenfalls sehr aktiv. Da hielt sich die Empörung jedoch [...] mehr

Seite 1 von 33