Benutzerprofil

Mertrager

Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 1641
25.03.2017, 08:55 Uhr

Selber Es gibt tatsächlich reichlich Leute, die die EU schlecht reden. Die Argumente sind manchmal ähnlich kraus, wie die Begründungen der so genannten "Reichsbürger". Es gibt aber noch eine andere [...] mehr

21.03.2017, 08:23 Uhr

Ob das mal gut überlegt ist ? Denke, der Schaden wird bei den USA sein, da viele Betroffene dann ausweichen werden. - Wenn man seine Umgebung isoliert, isoliert man auch sich selbst. mehr

20.03.2017, 16:04 Uhr

Das ist so sehr wahr Und so wahr das ist, so sehr wird es von der schreibenden Zunft nicht erkannt. Man bezieht seine Technikartikel von Leuten, die entweder es nicht begreifen oder aus anderen Gründen nicht sagen [...] mehr

20.03.2017, 15:51 Uhr

egal nach meinen Erfarungen mit US-Bürgern bzgl. Länderkunde, ist es egal. Es ist egal, was sie benutzen, wenn sie denn etwas benutzen. Denn meist sind die Bildungfslücken so gross, dazs es auf solche [...] mehr

18.03.2017, 05:55 Uhr

Gutes Beispiel Staatliche Institutionen gehen immer mit gutem Beispielvoran. - Also Schluß mit Gemecker. ;-) mehr

16.03.2017, 18:50 Uhr

Einer hat es nicht verstanden Entweder der Autor oder ich, weiß nicht, wie ein Düsentreibwerk funktioniert. Denke, ein Rückstoss alleine macht kein "Düsentriebwerk". mehr

15.03.2017, 22:50 Uhr

Das überrascht völlig Böse sind doch laut dt. Presse nur dt. Hersteller. Deshalb müssen die auch Strafe zahlen. Dananch schaffen wir die Regeln einfach ab und alle sind gut. mehr

14.03.2017, 17:27 Uhr

Vielleicht etwas provokativ Aber im Kern richitg. Besser so sagen, was man denkt, als so rumeiern wie die Bundesspitze in Berlin. mehr

14.03.2017, 14:22 Uhr

Naja Das kann man alles nachlesen und noch viel mehr. Wissen kann man es auch. Verstehen könnte man es auch. Solche Artikel sind Lückenfüller und inhaltlich begrent sinnvoll. mehr

11.03.2017, 17:34 Uhr

Dringend Da müssen mindestens 100 Mio in eine professioneller Beratung investiert werden, denn so was kann doch kein Politiker überschauen. - Wozu sind diese Menschen dann eigentlich im Amt ? mehr

10.03.2017, 09:52 Uhr

Fehlt noch ein wichtiger Hinweis Das häufigste Thema der Studenten in Jura heisst Geld. Selten war ich in einer Gemeinschaff von jungen Menschen, wo so viel über Geld geredet wurde. Es war sehr auffällig. Ich war in Frankfurt an der [...] mehr

03.03.2017, 09:59 Uhr

Quatschen Über 30 Jahre haben mich alle Zahnärzte, die ich besuchte für blöd erklärt. "..aber dieser Zahn bestimmt nicht.." wurden meine Hinweise auf Probleme abgetan. Vor kurzem kam er dann doch [...] mehr

25.02.2017, 21:32 Uhr

Super Bei so einer klaren Führung entfiel sogar in Münschen die Nachspielzeit. Hätten doch aber auf 10:0 verlänern können. ;-)) mehr

25.02.2017, 13:17 Uhr

Profitiert ... von der Agenda 2010 hat MM erheblich. Nachdem sie diese Maßnahmen vorher massiv schlecht geredet hat. Mit diesem Konzept hat sie dann die Wahle gewonnen. Und anschließend sich auf der Vorarbeit [...] mehr

25.02.2017, 12:18 Uhr

Show-Nr. is leider richitg Wir bewegen uns auf die Wahlen zu. Da haben solche Wohlfühl-Ideen Hochkonjuktur. Und warum es dann doch nicht so kommt, die Argument können wir uns dann ausdenken, wenn wir gewählt worden sind. Ich [...] mehr

23.02.2017, 20:11 Uhr

Ansprechen, was wichtig ist Ich stimme zwar nicht in allem hier mit Herrn Augstein überein, aber ich finde es richtig, dieses Thema einmal anzusprechen. Das Für und Wider wird nun sicherlich ausgetragen werden. Man sollte dabei [...] mehr

22.02.2017, 08:10 Uhr

Abschaffen Hier ist nicht nur der Name erneuerungsbedürftig. Dieses Zuckerwassergemisch hat keinen Sinn, wenn man Zugang zu höherwertigen Säften hat. Und die Verpackung in Plastetüten macht reichlich [...] mehr

22.02.2017, 08:06 Uhr

Warum soll es hier anders laufen, als bei der Steuer Dort hat schon Weigel in den 80er Jahren den Vertrauensschutz aufgekündigt. Und seit dem muss der Steuerzahler befürchten, dasz das nächste Jahressteuergesetz den zuvor zugesicherten Steuervorteil [...] mehr

18.02.2017, 22:53 Uhr

Das hat doch Methode Bundesliga=öd mehr

17.02.2017, 11:34 Uhr

Erfrischend So ein Bericht im Ton einer Werbesendung und mit der Wortwahl des Nicht-Fachsmanns. Man spürt förmlich, dasz der "Tester" nicht nur nicht sagt, was er weiß. Sondern es ist auch so. Er weiß [...] mehr