Benutzerprofil

Xantos73

Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 465
Seite 1 von 24
21.10.2017, 13:45 Uhr

Was soll man dazu sagen... Erinnert mich ein wenig an den französischen Film Der grüne Planet. Hatte erst heute das Thema mit der Tochter. Freiheit ist ein relativer Begriff. Die absolute Freiheit kann es nicht geben, denn der [...] mehr

21.10.2017, 09:35 Uhr

Augenwischerei! Ich bin Thüringer, lebe aber nun schon seit 2001 in Franken. Wenn ich denn mal in die alte Heimat fahre, bietet sich mir ein ganz anderes Bild als der Artikel hier darstellen möchte. Gotha, meine [...] mehr

18.10.2017, 07:41 Uhr

Moin SPON! Schon Erstaunlich wie neutral sich der kapitalistisch geprägte Rest der Welt gegenüber dem letzten echten überlebenden kommunistischen Land mit einer Ein-Partei-Diktatur verhält. Wobei von Kommunismus [...] mehr

17.10.2017, 08:01 Uhr

Warum? Dieses eine Wort kreist mir in der Hirnschale herum und findet nur sehr ungenügende Antworten. Genau so - Wem nutzt das? Die Schutzmacht der Region zieht Säbelrasselnd auf und hält Manöver ab und ruft [...] mehr

17.10.2017, 07:34 Uhr

Moin Herr Ziegler, also das der CDU ihr Wechsel nicht genutzt hat ist aber nicht ihr Ernst oder? Wenn es zur GroKo kommt sitzt die CDU mit am Regierungstisch, was ja vorher nicht der Fall war. Klar, die CDU hätte nur zu [...] mehr

06.10.2017, 07:47 Uhr

Lustisch! Da stellt der Nahverkehr seinen Dienst ein wegen Sturm. Joha, so ein Sturm wirbelt ja Sachen durch die Gegend, wirft Bäume um. Und weil die ollen Fahrgäste nun nörgeln, werfen die ÖVB die Leute auch [...] mehr

05.10.2017, 17:15 Uhr

Seltsam! Beim letzten Sturm hier in Bayern im Juli, da hat es Bäume umgehauen ohne Ende. Ich war ein paar Tage später im Wald. Bei einigen der Bäume war durch die Forstarbeiter der Stumpf sauber abgeschnitten [...] mehr

04.10.2017, 07:20 Uhr

Nö, glaub ich nicht! Ich denke das Finanzministerium wird Merkel nicht aus der Hand geben. Schauen Sie sich mal den Lebenslauf von Herrn Lindner auf Wiki an Herr Weiland. Ich wette mit Ihnen, das Lindner neuer [...] mehr

03.10.2017, 09:25 Uhr

Aussagen ohne Inhalt zur Zeit ist nach dem gar seltsamen Wahlergebnis alles im Fluss. Worte die heute gesprochen werden, sind morgen schon wieder null und nichtig. Dieses Land erfährt gerade eine der schwersten Krisen der [...] mehr

03.10.2017, 08:31 Uhr

Hm, sehr rätselhaft das Ganze Ich würde mal die Krankenakte von dem Mann durchschauen. Eventuell war er Todeskandidat. Spielsucht... Ich glaube tief in sich drin wissen Menschen wenn sie einem Laster erlegen sind. Sie neigen zu [...] mehr

03.10.2017, 08:10 Uhr

Ich antworte mit Georg Schramm Leere Worthülsen im Brackwasser der Beliebigkeit. Ein Mann der eine entscheidende Rolle bei dem Schmiergeldskandal zu Kohls Zeiten inne hatte und dort erhebliche Erinnerungslücken beim [...] mehr

02.10.2017, 11:58 Uhr

Na da ist ja was los... ich kann da leider nur sehr wenig zu sagen was hier richtig und was falsch ist. Hier fehlen mir einfach die grundlegenden Fakten, ein Urteil kann ich mir hier darum nicht erlauben. Was mich aber [...] mehr

30.09.2017, 10:20 Uhr

Die Linke sitzt in der Zwickmühle Ich kann Gysi als auch Lafontaine verstehen, sie haben beide nicht Unrecht. Das Kipping und Wagenknecht sich derart spinne Feind sind, eben diese typische Stutenbissigkeit ist für die Partei als [...] mehr

28.09.2017, 16:14 Uhr

Sehr schön auf den Punkt gebracht. 10 von 10 Punkten Herr Fleischhauer. Die Aussage von Merkel - Sie wüßte nicht was sie falsch gemacht hätte - ja das ist Arroganz pur. Tja, fragen sie mal Geschichtswissenschaftler woran die meisten [...] mehr

26.09.2017, 11:23 Uhr

Es wird spannend... Ich halte nicht viel von Jamaika und von den Grünen halte ich auch noch weniger, zu oft haben sie mir in der Vergangenheit ihre Ideale für Realpolitik verkauft, ala J. Fischer. Insbesondere das [...] mehr

25.09.2017, 09:05 Uhr

Unregierbar! Mit SPD, AfD und den Linken in der Oppostion gegenüber der CDU/CSU, FDP und den Grünen? Da schüttelt es mich. Neuwahlen? Das Volk noch mal fragen ob es das ernst meint? Das würde bedeuten die Parteien [...] mehr

20.09.2017, 12:13 Uhr

Das war zu erwarten... das die AfD einzieht. Und was will man nun tun? Wenn sie die 10% schafft, tja dann ist das doch ein deutliches Zeichen, das die AfD zu überzeugen verstanden hat und ein nicht unerheblicher Teil der [...] mehr

11.09.2017, 11:12 Uhr

Tja, das war zu erwarten... Seit Jahrzehnten verscherbelt der Staat sein Eigentum und somit das des Volkes/Steuerzahlers. Bahn, Post, Telekom, Krankenhäuser, Sozialwohnungen und nun die Autobahnen und an der [...] mehr

05.09.2017, 08:07 Uhr

Ah ja - Top Ökonomen? Mal eine Idee - was haltet ihr davon jede durch Automatisierung und Digitalisierung entfallene Arbeitsstelle mit virtuellen Rentenbeiträgen zu belegen? Ein Roboter in der Autoindustrie z.B. der nie [...] mehr

04.09.2017, 07:14 Uhr

Was eine Show! Was mich bei der Sache ja auch recht stutzig macht. Welche Forderungen stellt eigentlich Nordkorea? Also Provokation ist ja das Eine, aber die Zielstellung was man damit seitens NK beabsichtigt ist [...] mehr

Seite 1 von 24