Benutzerprofil

leidernein

Registriert seit: 31.03.2014
Beiträge: 259
Seite 1 von 13
21.06.2018, 18:10 Uhr

Um diesen Artikel Passend zu kommentieren, würde es die Emoji Tastatur benötigen.... mehr

20.06.2018, 10:34 Uhr

Fehlerkultur Das gegenseitige Decken von Fehlern ist eines der größten Probleme in Krankenhäusern. Es ist eine Kulturfrage. Möchte ich aus den Fehlern der anderen lernen? Damit ich sie selbst nicht begehen muss? [...] mehr

11.06.2018, 20:42 Uhr

Was für ein überfälliger Kommentar! Leider scheinen viele davon auszugehen, dass mit besonders eklatanten Strafen gegen ganze Konzerne dem Recht und der Umwelt geholfen wird. Erstaunlich, dass diese Entwicklung irgendwie nur in [...] mehr

05.06.2018, 18:07 Uhr

Wirklich niemand Kauft gutes Fleisch beim Lidl. Was für eine unfassbar schlechtgemachte Studie und was für falsche Schlussfolgerungen daraus gezogen werden. mehr

31.05.2018, 17:24 Uhr

Alle Elektroautos fahren! Und sich dann wundern, warum das Auto nicht lädt, weil die Steckdose leer ist, weil ja gar kein Strom da ist für so viele Autos. Und wieder besorgt den Kopf schütteln über die Armut der Kinder, die in [...] mehr

30.05.2018, 19:34 Uhr

Diese Praxis Ist das unverschämteste, was rechtlich offenbar in Deutschland möglich ist. Dass ein kleiner Arbeitsfehler quasi anonym für Tausende Euro abgemahnt werden darf, und irgendwelche Nichts-Leister [...] mehr

28.05.2018, 13:35 Uhr

Nr. 30 Hat es adequat zusammengefasst. Plastik wird hier wiederverwertet. Ob hier jemand zwei Strohhalme im Monat verwendet oder nicht, ändert nichts an der Tatsache daran, dass auf anderen Kontinenten [...] mehr

28.05.2018, 11:35 Uhr

Ist denn bekannt, Wieviel Prozent des Gelben-Sack-Mülls in Deutschland wiederverwertet wird? Das ist doch für uns die einzig relevante Zahl. Wir können schlicht nichts daran ändern, wenn in Asien oder Südamerika [...] mehr

27.05.2018, 11:20 Uhr

Zu 50 Eine kräftige Lohnerhöhung... 14,28 Prozent Steigerung wäre die Portoerhöhung, nach einer Laufzeit der 70 ct von drei Jahren. In welcher Branche wurden denn die Löhne in der Form angepasst? Btw., [...] mehr

24.05.2018, 20:57 Uhr

Alleine Mindestens zwei Stunden vorher am Schalter! Warum der Stress? Es hätte nie ein Problem gegeben, wären sie zu Beginn ihrer Reise einfach dreißig Minuten früher aus dem Haus gegangen. Aber nein; erst [...] mehr

24.05.2018, 14:00 Uhr

Na genau Die Typen kann ich super leiden, die vor einem minutenlang die Straße blockieren weil sie zu faul sind drei Meter zu gehen. Da habe ich überhaupt kein Verständnis für den Autor, der sich gleich [...] mehr

23.05.2018, 13:03 Uhr

Dasselbe bei Kindersitzen... Wenn Kinder nicht mit dem Auto förmlich verschweißt werden und hinter einem riesigen Brustschutz schreiend verschwinden, ist maximal ein befriedigend drin. Stiftung Warentest ist schon lange kein [...] mehr

22.05.2018, 00:33 Uhr

Schön Dass sich die Polizei den wirklich dringlichen Problemen dieses Landes mit aller Härte annimmt, während tausende per Haftbefehl gesuchte fröhlich und unbehelligt Urlaub machen können wie sie wollen. mehr

21.05.2018, 00:47 Uhr

Ja viel Spaß dabei Man kann ja im Supermarkt genauso an dem Zeug vorbeigehen wie an vegetarischer Salami, Mandelmilch und Dinkelkeksen. Entsteht kein Nachteil bei. mehr

20.05.2018, 21:55 Uhr

Nr 87 Bruno Glas Hat es sehr schön ausformuliert auf den Punkt gebracht. Dazu dürfte noch kommen, dass Berufe, die sich Wohnraum in Berlin nicht leisten können, dort auch schlicht nicht mehr angeboten werden, über [...] mehr

17.05.2018, 10:34 Uhr

Wie immer Kommt ein solcher Beitrag von jemanden, der mitten in Berlin wohnt, Bäcker gegenüber, Supermarkt um die Ecke, Schule und Kindergarten die Straße runter, S-Bahn-Station die andere Straße runter. Wie [...] mehr

07.05.2018, 21:16 Uhr

Tatsächlich muss man erstaunt sein... Herr Augstein hat recht, wenn er sagt, das es zu viele sind, als dass man sie alle abschieben könnte. Trotz allem bleibt der Unmut verständlich, da beim normalen Steuerzahler das deutsche Recht mit [...] mehr

24.04.2018, 18:07 Uhr

Überregulierung Ich habe überhaupt kein Mitleid damit. Es ist unfassbar, wie Autofahrer inzwischen in Deutschland gegängelt werden. Was sollen die Leute denn kaufen, wenn sie keine Diesel mehr fahren dürfen in ihre [...] mehr

24.04.2018, 15:34 Uhr

Ein völlig bekloppter Verein Mit einer wieder einmal völlig bekloppten Idee. Wieder Zeit und Geld vergeudet und sinnlos Aufmerksamkeit generiert. Zum Glück haben sie krachend verloren mit diesem Humbug. mehr

19.04.2018, 17:15 Uhr

Erfrischend wie immer! Schön beschriebener vorauseilender Gehorsam, ein bisschen mehr Gelassenheit würde einigen Künstlern gut stehen. mehr

Seite 1 von 13