Benutzerprofil

bernhard.geisser

Registriert seit: 13.04.2014
Beiträge: 179
Seite 1 von 9
23.01.2018, 09:28 Uhr

Schlimmer noch, dass es Superreiche so einfach haben Steuern zu vermeiden. Sogar innerhalb der EU gibt es Steuerschlupflöcher in Massen. Ist jemand sehr vermögend, verlegt er den Wohnsitz nach [...] mehr

22.01.2018, 13:11 Uhr

Beweggründe der SPD verstehe ich bis heute nicht Merkel hat das grösste Investitionsprogramm ausgelöst seit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland: Gegenwärtig beträgt die Investiton in die angenommenen Flüchtlinge als zukünftige [...] mehr

20.01.2018, 15:43 Uhr

Keine Neuwahlen wegen den Kosten? Deutschland geht es gut, jedes Jahr steigen die Privatvermögen um etwa 300 Milliarden Euro an. Zugegeben, bei vielen kommt davon nicht viel an. Aber 90 Millionen Euro ausgeben für eine ordentliche [...] mehr

15.01.2018, 07:33 Uhr

@naeggha Die Hauptverantwortlichen würden wie Herr Schmidt nur in den USA bestraft. Die Hauptverantwortlichen werden sich aber ihr Leben lang in den USA nie mehr blicken lassen. mehr

13.01.2018, 15:26 Uhr

Die VW-Juristen werden das schon längst durchgedacht haben: Zuerst kündigen weil das nach sauerer Weste aussieht. Dann wird der verurteilte Schmidt klagen. Worauf VW die Kündigung zurücknimmt mit [...] mehr

12.01.2018, 13:59 Uhr

Von dem was Deutschland in den letzten 10 Jahren an riesigen Export-Überschüssen erwirtschaftet hat, wird also auch künftig kaum etwas bei der arbeitenden Bevölkerung ankommen. Die SPD würde gut daran [...] mehr

10.01.2018, 16:36 Uhr

Wenn PKW und LKW selbstfahrend sind, dann braucht es keinen Zukunftsforscher um zu wissen, was das bedeutet: Verkehrskollaps. Man müsste jetzt schon massiv in die Strasseninfrastuktur investieren, um [...] mehr

03.01.2018, 21:38 Uhr

Ohne Billig-Diesel werden die PKW-CO2-Flottengrenzwerte der EU nicht erreichbar sein. Gewiss, Volkswagen hätte nach dem Verkaufs-Rückgang durch den Diesel-Skandal die PKW-CO2-Flottengrenzwerte sowieso [...] mehr

02.01.2018, 12:55 Uhr

Das ist eine 5 Tage alte Agenturmeldung, da steht nicht mehr drin. Ansehen der ganzen Liste: Mit Google Chrome bei Google suchen Benz BJ7302ETAL2 site:.cn (letzter Monat), dann das Resultat von [...] mehr

01.01.2018, 14:22 Uhr

Nicht die schwarze Null ist das Problem beim Investitionsstau zur Modernisierung der verlotternden Infrastruktur, da liegt Herr Augustin falsch. Gesellschaft und Politik bieten in Deutschland sehr [...] mehr

29.12.2017, 10:35 Uhr

Bei keiner bisherigen Hochkultur ist es den Menschen gelungen sich so zu verhalten, dass ein Kollaps vermieden werden kann. Auch hier und heute sehe nicht ausreichende Bemühungen einen kommenden [...] mehr

28.12.2017, 23:08 Uhr

Wenn es China gelingt, damit negative Beeinträchtigungen der Einzelnen auf die gesamte Gesellschaft erheblich zu verringern und eine gesamtgesellschaftliche Solidarisierung zu generieren, dann wird [...] mehr

24.12.2017, 17:42 Uhr

Die Finanzindustrie lebt davon grundsätzlich jährlich mindestens 3 Prozent Rendite zu erwirtschaften. Bei Zinsen um Null lassen sich die notwendigen Gewinne für Lebensversicherungsverträge, [...] mehr

24.12.2017, 11:56 Uhr

Nicht dass ich umfassende politische Übereinstimmung mit Sahra Wagenknecht hätte, aber ich denke Deutschland würde sogar mit einer Kanzlerin Wagenknecht weniger Schaden erleiden als mit Kanzlerin [...] mehr

24.12.2017, 09:47 Uhr

Solange Deutschland rund 60 Prozent der ankommenden Flüchtlinge ohne zu Murren aufnimmt, sollte der Rest der EU froh darüber sein und sich die restlichen 40 Prozent aufteilen. Ruft Kurz jetzt nach [...] mehr

23.12.2017, 18:33 Uhr

Bei aller Tragik hat uns die Insolvenz von airberlin immerhin von airbärlin bewahrt... mehr

22.12.2017, 08:59 Uhr

Die EU-Führung hasst es zwar, wenn die gesamte Bevölkerung demokratisch mitbestimmen darf. Aber ich finde es gut, dass die Katalonen ihre Meinung kund tun konnten. Die EU sollte jetzt nicht mit [...] mehr

21.12.2017, 08:13 Uhr

Ob halb oder ganz zu erkennen, Kreuz ist egal. Die Anleitung heisst: "Completely fill in the oval (...)" 2x gefüllt halte ich für ungültig. Im Allgemeinen scheint die wählende Person [...] mehr

18.12.2017, 16:00 Uhr

Je nach dem wie inflationär man Parteien als "rechtspopulistisch" etikettiert, ist "rechtspopulistisch" schon längst normal. Im Spiegel wird seit Jahren immer wieder von der [...] mehr

17.12.2017, 12:31 Uhr

"Die meisten ließen sich durch Sterne, Wolken, regulären Luftverkehr und Spionageflugzeuge erklären. 701 Sichtungen blieben ungeklärt." Eine erhebliche Zahl der ungeklärter Sichtungen dürfte [...] mehr

Seite 1 von 9