Benutzerprofil

Juro vom Koselbruch

Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 3432
Seite 1 von 172
19.05.2017, 07:00 Uhr

Es soll da ... ... einen Unterschied geben zwischen Gesinnungsethik einerseits und Verantwortungsethik andererseits. Der Soziologe Max Weber hat die Unterschiede hervorragend und auch politisch weltanschaulich [...] mehr

18.05.2017, 17:55 Uhr

Das kann sich ... ... z.B. jeder Lehrer, der Eltern gegenüber im "Beratungsgepräch" gerne als moralisierender "Oberlehrer" auftritt, hinter die Ohren schreiben. Solche Leute gibt es. Danke [...] mehr

18.05.2017, 17:49 Uhr

Ja, ... ... dass das Kind äußerlich keine Reaktionen zeigte, kann einen skeptisch machen. Unser Sohn war da anders und meine Frau auch. Er pflegte es sich im frühen Kindergartenalter zu eigen zu [...] mehr

18.05.2017, 16:55 Uhr

Ich finde es sehr ehrlich und mutig, was der Autor hier schreibt. Er stellt sich auch selbst in Frage, legt glasklar auch eigene Fehler dar. Ob es sinnvoll ist, in Fällen wie dem beschrieben [...] mehr

14.05.2017, 13:39 Uhr

Der Beitrag läuft dann wohl ... ... unter dem Thema "alternative Fakten". Wer als Finanzminister das Geld der Bürger zusammenhalten will, ist keine Krämerseele. Aber o.k., wenn für Sie die Bürgschaften Deutschlands [...] mehr

14.05.2017, 10:19 Uhr

Sie zeigen ... ... eine Europäische Union, wie sie mir überzeugend nahegebracht wurde. Sie zeigen m.E. auch sehr gut, wie die Umkehrung dieser Werte viele Bürger vor den Kopf stößt und wütend macht. Werte [...] mehr

14.05.2017, 09:09 Uhr

Koste es, was es wolle ??? Ja, ich bin für Europa. Ja, ich bin absolut gegen auch rechtsextreme Gruppierungen. Dann sollte man auch drüber nachdenken, was diese Leute fördern kann! Ich will nicht, dass der Hausmeister [...] mehr

10.05.2017, 15:16 Uhr

Kommt darauf an, ... ... was man unter konservativ versteht. In der Regel wird bewahrt, was sich bewährt hat. Beiden Wörtern sind eng verwandt mit dem Wort Wahrheit. Vermutlich bin ich aus Ihrer Sicht einer von diesen [...] mehr

04.05.2017, 16:05 Uhr

Nein, ... ... mit m.E. billigen Anspielungen auf das "gesunde Volksempfinden" kann man keine Punkte mehr machen. Die deutschen Parlametarier, welche für die Armenienresolutiion stimmten, wissen [...] mehr

02.05.2017, 22:17 Uhr

Wer einer Frau ... ... z.B. als Imam vor den Augen seiner Söhne dezidiert nicht die Hand gibt, hat mit der Achtung der Frau wohl kaum was am Hut. Eher lässt er darüber nachdenken, ob er sich mit dem Handschlag [...] mehr

02.05.2017, 22:06 Uhr

Ja, ich habe mich falsch ausgedrückt Bisher ist das so, wie von Ihnen beschrieben. Allerdings steht diese Praxis vor dem Aus, da man sich trotz des Einspruchs der "Allesversteher" vom Gesetzgeber aus nun dafür [...] mehr

02.05.2017, 20:35 Uhr

Ja, ... ... und da stehen die Allesversteher inzwischen vor dem Aus. Denn die Anerkennung der Kinderehe ist glücklicherweise gescheitert. Die Begründungen dafür kann man exzellent bei "Terre des [...] mehr

02.05.2017, 20:18 Uhr

Ich betrachte es nicht als anständig ... ... den Aufbau einer Diktatur in der Türkei zu wählen. Denn da darf niemand nach seiner Facon glücklich werden. Wenn ich dann niederträchtig zur lechzenden Meute gehöre, dann gerne bis unter [...] mehr

30.04.2017, 19:14 Uhr

Ja, der Kolonialismus Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass gewisse Kolonialismusgeschädigte extrem gerne zu Handys greifen, um einen Mordauftrag zu geben oder bei andern einen Sprangstoffgürtel aus Distanz zu zünden. [...] mehr

30.04.2017, 18:50 Uhr

Sie wissen genau, ... ... dass die Verfassung die Leitlinien vorgibt. Sie sollten auch wissen (ich hoffe das für Sie), dass es nicht ums Händeschütteln beim Arzt geht. Es geht um Versuche, auch von einem Imam hier [...] mehr

30.04.2017, 18:36 Uhr

Das dürfte ... ... eine unfromme aber gern gehegte Unwahrheit sein. Wie wollen Sie denn z.B. folgenden Bibeltext nicht fundamantalistisch verstehen? Und was wollen sie da historisch relativieren? Welch [...] mehr

30.04.2017, 18:08 Uhr

Nein, ... ... ich glaube z.B. nicht, dass Frau Kathrin Göring-Eckhart einen Attentäter als Bereicherung empfindet. Wer sollte das auch? Da liegen Sie richtig. Wenn aber besagte Dame völlig unreflektiert [...] mehr

30.04.2017, 17:55 Uhr

De Maziere ... ... hat klipp und klar festgestellt, dass er sich Religionen nicht als trennende Momente sondern als den Kitt unserer Gesellschaft verstanden wissen will. Damit ist er absolut multikulturell [...] mehr

30.04.2017, 17:26 Uhr

Die Grundlagen ... ... und die von De Maiziere angesprochnen Leitgedankene, die tatsächlich einer Leitkultur entsprechen, stehen alle in unsrer Verfassung. Schon von daher finde ich es sehr schräg aber wohl [...] mehr

30.04.2017, 17:09 Uhr

Dann lesen Sie mal ... ... die fundamantalistsich una auch gewaltverherrlichenden Texte in Bibel und Koran. Wenn Sie dann im Bilde sind, werden sie sicherlich den "Fundamantalismus" gegen den auch [...] mehr

Seite 1 von 172