Benutzerprofil

Juro vom Koselbruch

Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 3494
Seite 1 von 175
25.07.2017, 18:49 Uhr

Ich kann ausnahmsweise Frau Stokowski ... ... nur zustimmen und dies 150%ig. Menschen, die sich selbst umbringen sind eben keine Selbstmörder, wie es in vielen Medien leider immer noch (ebenso unwissend wie auch schamlos) heißt. Es sind [...] mehr

23.07.2017, 10:34 Uhr

Zunächst ... ... schrieb Jan Fleischhauer schon völlig richtig: Das Leben eines Polizisten ist nicht weniger Wert als das eines Asylanten. Im Klartext haben sich also auch Linksextreme an die Menschenrechte und [...] mehr

12.07.2017, 22:26 Uhr

Ich betrachte es nicht als Zufall, ... ... sondern als schlimmen Skandal im Skandal, dass die friedlichen Schanzenbewohner drei Stunden von der Polizei trotz vieler intensiver Hilferufe quasi links liegengelassen wurden. Ich denke da z.B. [...] mehr

12.07.2017, 19:27 Uhr

Ja, man kann fragen ... ... warum Erdogan das Gedicht überhaupt Ernst nimmt. Da könnte man so oder so auf Vieles kommen. Denn nun mal wirklich im Ernst, wer glaubt den wirklich all die Übertreibungen und [...] mehr

12.07.2017, 18:22 Uhr

Das ist, ... ... ehrlich und ohne es ironisch zu meinen, nachvollziehbar. Aber es ist echt eine derbe Ironie, wer da jetzt wieder mal das Rumpelstilzchen gibt und sich beleidigt zeigt. Man muss den [...] mehr

12.07.2017, 18:03 Uhr

Nee, erste Liga ist das nicht Da liegen Sie goldrichtig. Aber ich wundere mich, das SPON Beiträge von mir nicht veröffentlicht hat, deren Inhalt man sowohl in SPON als auch in der seriösen ZEIT abrufen kann. Es ist schon [...] mehr

12.07.2017, 15:03 Uhr

Wird wohl stimmen Nicht alles, was brennt, ist Anarchie. Eine Geburtstagskerze z.B. nicht oder eine Festfeuerwerk. Auch nicht das Brenenn eines Hauses, wenn z.B. ein kleiner Junge auf dem Dachboden eine Kerze zündete [...] mehr

11.07.2017, 16:02 Uhr

Nun ja, ... ... es könnte sein, dass Herr Beuth und Herr Blechschmidt in gewisser Hinsicht tatsächlich "kindgerechte" Erklärungen parat haben. Nur ist das dann nicht gerade schmeichelhaft. Denn [...] mehr

11.07.2017, 15:55 Uhr

Es ist schon pikant, ... .. wie Sie auch hinsichtlich der Vergangenheit den Finger in die Wunde legen. Ich meine damit den gruppendynamischen Prozess, der im Übrigen weder Legitimation noch Milderungsgrund liefert. Auch [...] mehr

11.07.2017, 15:39 Uhr

In der Tat ... ... muss einem beim Wort Toleranz nicht sofort unbedingte Ergriffenheit und Anhimmelung befallen. Schade, das ich das so schreiben muss. Denn der Begriff Toleranz muss leider immer wieder neu [...] mehr

11.07.2017, 15:26 Uhr

Es gibt aber Gruppen, ... .. die lassen sich nicht integrieren. Integration muss von beiden Seiten kommen. Aber das wird ja auch in anderen Bereichen nicht so gern gehört. Nur bleibt das nicht unterm Deckel und lässt sich [...] mehr

11.07.2017, 15:04 Uhr

Ich habe jetzt mehrere ... ... Kommentare geschrieben. In diesen nannte ich die Taten von Autonomen und anderen während des G20-Gipfels klipp und klar unter Beispielnennung Verbrechen. Ich kritisierte ein unsinniges [...] mehr

10.07.2017, 18:22 Uhr

Sie schreiben das ... ... unter der Überschrift "Türkei Phobie". Was meinen Sie damit? ist in der Türkei eine massenhafte Phobie angesagt? Wenn ja, worauf würde sich diese Phobie beziehen? Oder löst in [...] mehr

10.07.2017, 18:02 Uhr

Das ist genau die Frage Es kommt nicht zuerst darauf an, ob Erdogan reden darf oder nicht. Es geht zuerst darum, was das soll. Ergänzend: Warum kommen eigentlich die anderen europäischen Regierungschefs nicht auf die [...] mehr

10.07.2017, 17:43 Uhr

Das ist ja diese dauernde Anmaßung ... ... und auch Durchtriebenheit. Man ist anscheinend der Nabel der welt. Und alle haben das zu akzepteiren. Sich hinter einem Gedenktag verstecken, um in einem andern Land Stimmung zu machen. [...] mehr

10.07.2017, 17:07 Uhr

Alles mitmachen... ... ist mindestens ebenso übel. Man kann hier nicht die Aufarbeitung der deutschen Geschichte aus sehr guten Gründen immer wieder fordern oder aufgreifen und dann jemandem wie Erdogan gegenüber [...] mehr

10.07.2017, 16:39 Uhr

Um was es Kurz vor- oder hintergründig ... ... gehen mag, ist für mich momentan zweitrangig. Die Deutschen werden wie fast "halb Europa" von Erdogan als Nazis beschimmpft. Er tritt 2008 in Köln auf und erklärt den Türken hier, [...] mehr

09.07.2017, 17:39 Uhr

Warum reden sie von ... ... "unserer" schwachen demokratischen Gesinnung? Wie kommen Sie dazu, andere für sich zu vereinnahmen? Ich male ein Hakenkreuz an eine Schule? Was wird dann passieren? Sagen dann [...] mehr

09.07.2017, 17:12 Uhr

Selbstverständlich müssen sich die Kirchen ... .. an besonderen überzeitlichen Maßstäben messen lassen. Denn seit Urzeiten erheben sie den Anspruch, ewige unverrückbare klare Werte zu verkünden, welche selbstverständlich zeitunabhängig wären. [...] mehr

09.07.2017, 16:58 Uhr

Sie scheinen nicht viel ... ... vom Christentum und von Kirchen zu wissen. Der Kirchturm insbesondere mit der Glocke hat eine besondere Bedeutung. Er ruft die Gläubigen zum Gebet, zum Gottesdienst, zur Verkündigung der [...] mehr

Seite 1 von 175