Benutzerprofil

Juro vom Koselbruch

Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 3099
   

26.08.2016, 11:27 Uhr Thema: Debatte über Doppelpass: Wer sind wir ... Wenn man das nicht pauschal ... ... auf die Moslems übeträgt, kann ich das alles nur fett unterstreichen. Und hellwach dürfte Sie wie mich und andere folgendes auch in SPON nachlesbare aktuelle Beispiel zeigen. Eine [...] mehr

26.08.2016, 10:58 Uhr Thema: Debatte über Doppelpass: Wer sind wir ... das können Sie so pauschal sehen, ... ... wenn Sie wollen. Es herrscht Meinungsfreiheit. Aber Sie sind kein Nachrichtensprecher, der feststehende Tatsachen verkündet, sondern Kommentator, der letztlich "Glaubensaussagen" [...] mehr

26.08.2016, 10:39 Uhr Thema: Debatte über Doppelpass: Wer sind wir ... Fühlen Sie sich nicht ... ... dem Respekt und der Achtung unsres Grundgesetzets verpflichtet? In dem Fall würden Sie tatsächlich die Loyalität zur BRD verloren haben. Aber was würden Sie damit über sich selber sagen? [...] mehr

26.08.2016, 10:21 Uhr Thema: Debatte über Doppelpass: Wer sind wir ... Dass man in Frankreich nervös ... ... auf muslismische Kleidung reagiert nach dem Anschlag in NIzza, ist menschlich verständlich, aber m.E. trotzdem kontraproduktiv und gemessen an unseren westlichen Wertevorstellungen auch nicht [...] mehr

26.08.2016, 10:07 Uhr Thema: Debatte über Doppelpass: Wer sind wir ... Nein, diese Aussagen stammen ... ... vom SPIEGEL-Kolumnisten Jan Fleischhauer und nicht von Jacob Augstein. Jan Fleischhauer schrieb auch das Buch "Unter Linken - Von einem, der aus Versehen konservativ wurde" [...] mehr

26.08.2016, 07:49 Uhr Thema: Debatte über Doppelpass: Wer sind wir ... Vielleicht liege ich da ja falsch Aber meines Wissens sind Integration und Assimilation nicht dasselbe. Integration meint die Anpassung an die Umgebung der "Gastgesellschaft" unter Respektierung deren Gesetze. [...] mehr

25.08.2016, 18:00 Uhr Thema: Debatte über Doppelpass: Wer sind wir ... Entschuldigung, aber das ist m.E. ... ... ein Paradebeispiel für Wortgeklingel und Worthülsen. Klingt für Fremdwortverliebte evtl. ziemlich klug, hat aber nichts an Substanz. Wer darauf Wert legt, Bio-Deutscher zu sein, mag das [...] mehr

25.08.2016, 16:51 Uhr Thema: Debatte über Doppelpass: Wer sind wir ... Mich interessieren unsre Verfassung ... ... und die Menschenrechte. Dami spreche ich mich dann selbstverständlich auch für Integration und gegen Assimilation aus. Wenn allerdings hier türkischstämmige Deutsche johlend für Erdogan [...] mehr

22.08.2016, 20:58 Uhr Thema: Sicherheitsdebatte: Deutschland macht sich Angst Was wirklich so ärgert und ... ...die Leute nervt, ist die paternalistische und anmaßend oberlehrerhafte Art, mit der hier mit den Leuten umgegangen wird. Nur die da oben oder jene in den Radktionen wissen ganz genau, was die [...] mehr

22.08.2016, 20:25 Uhr Thema: Sicherheitsdebatte: Deutschland macht sich Angst Na klar, ... ... Deutschland macht sich Angst. Etwas ordinärer ist wohl mit durchsichtigem Interesse gemeint "Deutschland macht sich in die Hose!" Nee, wir haben keinerlei Probleme, keine EU-Krise, [...] mehr

22.08.2016, 10:45 Uhr Thema: Plädoyer für mehr Optimismus: Das beste Mittel gegen das gesellschaftliche Gift Hierzu möchte ich jene bestürzende Anlayse ... ... sinngemnäß darstellen, die Ayaan Hirsi Ali (Schriftstellerin, Politikerin und Exmuslima) nachlesbar am 09.01.2015 auf Welt-Online veröffentlichte. Ich war schockiert ob dieser klaren Worte. [...] mehr

22.08.2016, 09:33 Uhr Thema: Plädoyer für mehr Optimismus: Das beste Mittel gegen das gesellschaftliche Gift Sie liegen insofern richtig ... ... mit Ihrer Überschrift, dass in der christlichen Welt das Alte Testament mit seinem tyrannischen rachsüchtigen und hoch gewalttätigen Gottesbild als überholt gelten kann. Der [...] mehr

22.08.2016, 08:12 Uhr Thema: Plädoyer für mehr Optimismus: Das beste Mittel gegen das gesellschaftliche Gift In der Tat ... ... sind die hierzu erfundenen Kampfbegriffe Islamophobie und Xenophobie von der eher absolut links-liberalen Seite eben tatsächlich erfundene Instrumentarien, oft genug angewandt, um [...] mehr

22.08.2016, 08:01 Uhr Thema: Plädoyer für mehr Optimismus: Das beste Mittel gegen das gesellschaftliche Gift Die Burka ist zweierlei, nämlich ... ... erstens ein Gefängnis aus Stoff im Sinne des Besitzanspruchs der Männer und zweitens ein hoch seltsames Symbol eines noch viel seltsameren Sexual"verständnisses", welches vermutlich [...] mehr

22.08.2016, 07:40 Uhr Thema: Plädoyer für mehr Optimismus: Das beste Mittel gegen das gesellschaftliche Gift Ich glaube Ihnen ... ... das alles sofort. Es kann einen das "Grausen" packen. Liest man dann den diskutierten Artikel, fällt einem Absurdistan ein. Ich bin auch kein Hitlerist, wenn ich an die Grundwerte [...] mehr

21.08.2016, 15:09 Uhr Thema: Plädoyer für mehr Optimismus: Das beste Mittel gegen das gesellschaftliche Gift Ich bewahre mir meinen Optimisimus Sonst würde ich keinen Beitrag hier schreiben. Das hätte dann keinen Sinn. Dass Herr Diez Optimismus einfordert, betrachte ich als schlechten Witz. Das ist m.E. der schräge "Witz" der [...] mehr

18.08.2016, 12:21 Uhr Thema: Streit über Türkei-Papier der Bundesregierung: Schuld war angeblich der Sachbearbeite Hab ich so noch nicht betrachtet Finde ich sehr interessant. Kann eine Verschörungstheorie sein, muss es aber nicht. Das Urteil darüber, zu dem jede/r für sich selbst finden muss, wird davon abhängen, wie viel Vertrauen der [...] mehr

18.08.2016, 08:37 Uhr Thema: Streit über Türkei-Papier der Bundesregierung: Schuld war angeblich der Sachbearbeite Sie haben Recht Ich habemich verschrieben. Wollte Außenministerium schreiben, dachte aber ans die Bürger informierende Innenministerium. Das, obwohl ich kein Fan von de Maziere bin. Die SPD besetzt das [...] mehr

17.08.2016, 22:10 Uhr Thema: Streit über Türkei-Papier der Bundesregierung: Schuld war angeblich der Sachbearbeite Der tatsächliche Skandal ... ... liegt nicht bei irgendeinem Sachbearbeiter, auch nicht im Innenministerium. Er besteht darin, dass sich das (SPD-geführte) Innenministerium das "Recht" heraus nimmt, die Bürger durch [...] mehr

17.08.2016, 14:44 Uhr Thema: Missbrauchsurteil : Türkei und Schweden liefern sich diplomatischen Schlagabtausch Das dürfte ein Paradebeispiel sein ... ... für eine Antwort auf einen gut begründeten Beitrag, die sich in Beschimpfungen, Unterstellungen Ablenkungsmanövern und gar nicht so subtilen Vorwürfen ergeht, der Andersdenkende würde einfach [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0