Benutzerprofil

Juro vom Koselbruch

Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 2491
   

13.11.2014, 18:50 Uhr Thema: Streit über Sexualkunde: "Jugendliche gucken doch eh Pornos" Weniger Die Frage ist, wo ich genannte Dinge so dargestellt habe. Das sollten Sie darlegen. Die gesundheitlichen Risiken des Sexgewerbes für die dortigen "Leistungserbringer" darzulegen und [...] mehr

13.11.2014, 18:42 Uhr Thema: Streit über Sexualkunde: "Jugendliche gucken doch eh Pornos" Stellen Sie die richtige Frage an die falsche Adresse? Könnte es sein, dass Sie erstens eine erlaubte Frage stellen, nur am völlig "falschen Objekt"? Zum einen sollte man sich strikt hüten, Pornodarsteller/innen oder Prostituierte als [...] mehr

13.11.2014, 17:55 Uhr Thema: Streit über Sexualkunde: "Jugendliche gucken doch eh Pornos" Was soll das Was soll diese Verdrehung? Ich habe erklärt, Sexualkunde unterrichtet zu haben. Dazu gehört selbstverständlich auch die Aufklärung über AIDS-Infektionen und die Risiken von ungeschütztem [...] mehr

13.11.2014, 15:32 Uhr Thema: Streit über Sexualkunde: "Jugendliche gucken doch eh Pornos" Nee, nicht Entschuldigung ... Nee, nicht Entschuldigung, was Quatsch ist, muss man Quatsch nennen dürfen. Wenn ich Sexualkunde unterrichte, auch um ungewollten Schwangerschaften oder z.B. Aidsinfektionen vorzubeugen, dann [...] mehr

13.11.2014, 14:59 Uhr Thema: Streit über Sexualkunde: "Jugendliche gucken doch eh Pornos" Die Wirklichkeit stellt Fragen Nein, es ist nicht die Frage, ob mir jemand erlaubt, dies oder jenes zu schreiben. Das sehen Sie schon allein daran, dass mein Beitrag im SPON veröffentlicht wurde. Es geht auch nicht um [...] mehr

13.11.2014, 13:24 Uhr Thema: Streit über Sexualkunde: "Jugendliche gucken doch eh Pornos" Die Frage der Freiwilligkeit ist zentral Ich habe mit einer ähnlichen Antwort gerechnet. Selbstverständlich möchte ich nicht generalisieren. Aber die Frage der Freiwilligkeit bei Prostitution und auch bei Pornodarsteller/inne/n ist [...] mehr

13.11.2014, 12:51 Uhr Thema: Streit über Sexualkunde: "Jugendliche gucken doch eh Pornos" Vor Legenden bewahren ... Menschenfreundliche Werte Wer schreibt, dass viele Jugendliche etwas tun, trifft keine Pauschalaussage. Da sollte man weiter lesen. Ich bin jetzt 32 Jahre im Schuldienst, habe selber schon Sexualkunde unterrichtet. Nie [...] mehr

07.11.2014, 14:45 Uhr Thema: Mauerfall-Gedenken: Biermann nennt Linke "Drachenbrut" Stimmt Hätte nicht gedacht, dass nach den "Aufführungen" der politisch "Korrekten" (die ZEIT nannte sie gestern übrigens "Politspießer") in Sachen Gauck/Die Linke jetzt jemand [...] mehr

07.11.2014, 14:13 Uhr Thema: Mauerfall-Gedenken: Biermann nennt Linke "Drachenbrut" Köstlich Nun ja, auf seine etwas derbe Art ist er wie Gauck. Er nennt die Dinge beim Namen. Und auch Gauck weiß, dass man, geht es um Demokratie und Menschenrechte eben nicht politisch scheinkorrekt neutral [...] mehr

02.11.2014, 22:33 Uhr Thema: Kritik an Gauck wächst: "Als Bundespräsident muss er neutral agieren" Der Bundespräsident wird als Kriegshetzer diskreditiert Also, was will die Linke, die zulässt, das einer ihrer Politiker den Bundespräsidenten einen Kriegshetzer nennt? Will sie ihn, wenn sie das kommentarlos zulässt, diskreditieren oder will sie ihn [...] mehr

02.11.2014, 22:24 Uhr Thema: Kritik an Gauck wächst: "Als Bundespräsident muss er neutral agieren" Es gibt Realitäten jenseits der (extrem wackeligen) Regierungsbildung Ja, und ich kenne in der SPD viel, die sich (zu Recht) nicht genug ereifern konnten, welche Leute mit welcher Vergangenheit die Unionsparteien in ihren Reihen hielten. Ich werde nicht Mitglied [...] mehr

02.11.2014, 22:08 Uhr Thema: Kritik an Gauck wächst: "Als Bundespräsident muss er neutral agieren" Die SPD wird bitter dafür zahlen ... Ja, und er hat gute Gründe, dass ihm das nicht gefällt. Und das darf/muss er äußern. Sei's drum. Egal, wie das Wahlergebnis ausfällt. Das Wählervotum ist für ihn kein Maulkorb. Dass man bei den [...] mehr

02.11.2014, 17:55 Uhr Thema: Kritik an Gauck wächst: "Als Bundespräsident muss er neutral agieren" Doppelstandards und selbst hochempfindlich Speziell der letzte Satz hat eine ganze Menge für sich. Doch leider da auch eine hoch ambivalente Haltung der Linken. Als Gauck von einem Politiker der Linken vor einigen Wochen wortwörtlich [...] mehr

02.11.2014, 16:52 Uhr Thema: Kritik an Gauck wächst: "Als Bundespräsident muss er neutral agieren" Das habe ich zunächst auch so gesehen. Wäre ich doch beinahe in die Falle einer falsch verstandenen politischen Korrektheit getappt. Nur wurde mir dann wieder klar, wie gerade auch aktuell noch [...] mehr

02.11.2014, 12:43 Uhr Thema: Verhalten gegenüber Russland: Kohl kritisiert Rolle des Westens im Ukraine-Konflikt Seit wann ist Putin Kindergärtner ? Man kann nur mit denen reden, die einen auf gleicher Augenhöhe akzeptieren. Aber man kann auch so lange reden, bis die andere Seite endgültig Fakten geschaffen hat, während man selber sich für [...] mehr

14.09.2014, 15:16 Uhr Thema: Partnerschaft: Über Eheglück entscheidet vor allem die Frau Ich wünsche dir von Herzen alles Gute Es gibt ein arabisches Sprichwort: "Frauen sind wie das Wasser. Sie weichen dem leisesten Druck und tragen die schwersten Lasten." Manchmal lässt man die Seinen "im Regen [...] mehr

19.08.2014, 13:59 Uhr Thema: Beschränkung bei Waffenexporten: CDU wirft Gabriel Gefährdung der nationalen Sicherhe Was, wenn ... Was würden denn die Betriebsräte und Mitarbeiter sagen, wären sie z.B. in Urlaub in einem entsprechenden Land oder Angehörige von ihnen und würden schwerstbehindert oder kämen im Sarg nach Hause, [...] mehr

19.08.2014, 11:27 Uhr Thema: Beschränkung bei Waffenexporten: CDU wirft Gabriel Gefährdung der nationalen Sicherhe Absolute Aussagen ... ? Ihren Aussagen zufolge haben wir absolut kein Recht Mit den absoluten Aussagen ist das schwierig, will die schnell wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen können. Hatten die Alliierten, auch [...] mehr

19.08.2014, 10:39 Uhr Thema: Beschränkung bei Waffenexporten: CDU wirft Gabriel Gefährdung der nationalen Sicherhe Wo christlich drauf steht, muss auch christlich drin sein Das "christliche" Argument ist nun mal das Kernargument einer sich christlich nennenden Partei. Wäre merkwürdig, wenn man diese nicht darauf hin ansprechen dürfte, sollte. Schließlich [...] mehr

19.08.2014, 09:52 Uhr Thema: Beschränkung bei Waffenexporten: CDU wirft Gabriel Gefährdung der nationalen Sicherhe Seltsam Daran sind mehrere Dinge auffällig "interessant": 1. Der Mann ist Mitglied einer sich christlich nennenden Partei. Seltsam, wenn ein Vertreter einer christlichen Partei ein solch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0