Benutzerprofil

Juro vom Koselbruch

Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 3633
Seite 1 von 182
18.02.2018, 14:48 Uhr

Ich meine, ... ... dass man solche Zahlen mit konkreten und korrekten Angaben unterfüttern muss, um glaubwürdig zu wirken. Des Weiteren fällt mir z.B. Assad ein, der von Russland massiv unterstützt wird. Der [...] mehr

18.02.2018, 11:00 Uhr

Ich kann mir inzwischen ... ... kaum noch vorstellen, dass bei den Gesprächen zwischen Herrn Gabriel und dem türkischen Außenminister hinter verschlossenen Türen nichts gehandelt worden ist. Nun wird sogar bekannt, dass [...] mehr

18.02.2018, 10:51 Uhr

Ich kann ... ... Sie sehr gut verstehen und jeden Ihrer Sätze unterstreichen. Nur hat das nicht nur was mit Frau Merkel zu tun. Zu diesen Zuständen hat auch geführt, dass z.B. ganz symptomatisch Herr [...] mehr

17.02.2018, 12:33 Uhr

Dass man Russland ... ... mit Sanktionen belegt, ist m.E. sinnvoll und konsequent. Dass man das mit der Türkei nicht macht, das ist m.E. entsprechend widersinnig und inkonsequent. Dass die Türkei Mitglied der [...] mehr

17.02.2018, 11:56 Uhr

Ich finde es sehr gut, ... ... dass Herr Gabriel im Grunde die Katze aus dem Sack lässt. (Nicht nur) die SPD steht vor der Aufgabe einer Neuorientierung. Stellt sie sich dieser Aufgabe nicht, wird sie an der Geschichte [...] mehr

17.02.2018, 10:58 Uhr

Sugesstivfragen ... ... helfen nicht weiter, wenn man über den Tellerrand der eigenen Meinung hinausblicken möchte. Vielleicht liegt die zitierte Einseitigkeit ja in Ihrem Beitrag. Es geht hauptsächlich über die [...] mehr

17.02.2018, 10:39 Uhr

Ist ja ein Ding Leute, die Assad unterstützen, eben jenen, der seinen Bürgern mit Giftgasattacken und vielen Toten kommt, die stellen keine Gefahr für die Sicherheit dar? Man sollte mal die Opfer in Syrien [...] mehr

17.02.2018, 10:09 Uhr

Ist schon klar Gerhard Schröder nennt Putin einen "lupenreinen Demokraten". Der annektiert völkerrechlich und unter militärischer Gewalt mit vielen Todesopfern die Krim. Und Herr Gabriel möchte nun die die [...] mehr

12.02.2018, 17:27 Uhr

Herr Augstein ist Journalist ... ... und in seiner Meinung frei. Da muss nichts regelmäßig abgesegnet werden, solange er nicht gegen Gesetze verstößt und Straftaten fördert. Das schreibe ich, obwohl ich seine Meinungen sehr [...] mehr

12.02.2018, 17:04 Uhr

Ich habe ... ... genau diese Befürchtung auch. Ich vermute aber, dass dann enorme Fliehkräfte greifen werden und der Widerstand sehr groß sein wird. Ob er sich nun laut oder leise äußert, er wird überdauern [...] mehr

12.02.2018, 17:00 Uhr

Ich habe auch schon ... ... über die Maxime "Im Zweifel links!" gewitzelt und sie ironiesiert. Und ja, Herr Augstein und ich wären, uns gegenüber sitzend evtl. in inniger Abneigung verbunden. Aber bei diesem [...] mehr

12.02.2018, 13:13 Uhr

Glaube nicht, ... ... dass SPON auf die SPD eindrischt. SPON veröffentlicht lediglich, was Politiker von sich geben. Man nennt das Demokratie und Berichterstattung oder, wenn persönliche Stellungnahmen des [...] mehr

12.02.2018, 12:19 Uhr

Ich bin vor Jahrzehnten ... ... nicht in die SPD eingetreten, weil mich der Bartwuchs von Politkern oder etwa ihr Brillendesign interessieren würde. Es geht um Inhalte und nicht ums "Outfit". Auch dann nicht, wenn [...] mehr

11.02.2018, 12:31 Uhr

Ich würde ... ... schwach begabte Menschen nicht herziehen wollen. Es sind lernschwache Menschen. Früher nannte man sie lernbehindert. Heute spricht man meist von Förderschülern. Ihre Behinderung ist [...] mehr

11.02.2018, 11:50 Uhr

Man wundert sich schon sehr, ... ... welchen offensichtlichen Unsinn z.B. Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär erzählt, wohl glaubend, Mitglieder und Bürger würden nix merken. Ich habe als Noch-Mitglied in den letzten Tagen [...] mehr

10.02.2018, 11:14 Uhr

Da kann ich ... .. ein gutes Beispiel nennen: Bezüglich eines Interviews der örtlichen Regionalzeitung (08.02.2018) konnte ich als SPD-Mitglied erstaunt lesen, wie ein regionaler SPD-Häuptling das [...] mehr

10.02.2018, 10:52 Uhr

Sie scheinen ... ... über ein sehr spezielles Demokratie"Verständnis" zu verfügen. In einer demokratischen Partei darf es viele demokratische Richtungen geben. Man muss die Auffassung "der" [...] mehr

10.02.2018, 10:18 Uhr

Die SPD erhebt ... ... den selben Anspruch wie alle anderen Parteien auch. Sie möchte regieren oder mitregieren und nach ihrem Selbstverständnis und Bekunden (siehe Parteiprogramm) Politik für die Bürger machen. [...] mehr

07.02.2018, 16:27 Uhr

Wer ... ... da was verbieten will, hat weder Demokratie noch Verfassung verstanden. Nicht ohne Grund wurde ein ähnlicher Antrag vor der ersten Mitgliederbefragung vor Jahren vom Verfassungsgericht [...] mehr

27.01.2018, 11:11 Uhr

Die SPD ... ... wird zur Schmerzens Partei Deutschands, schafft sich ab. Leider ist das Folgende kein Faschingsscherz sondern nachweisbar Realsatire. Es gibt dazu ein Video auf You Tube, das inzwischen der [...] mehr

Seite 1 von 182