Benutzerprofil

Juro vom Koselbruch

Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 2519
   

29.03.2015, 15:08 Uhr Thema: Drohende Staatspleite: Griechenland bittet Russland um Hilfe Ist schon klar, ... dass die EU germanisiert ist. Einen Sündenbock muss man doch finden, wenn man seinen Willen nicht bekommt. Warum hat dann aber Griechenland die ca. 60 Milliarden Euro aus Deutschland, also glasklar [...] mehr

23.03.2015, 07:23 Uhr Thema: Tsipras-Besuch in Berlin: Jetzt erst recht Jetzt erst recht ... ... das kann das mutige Bündeln aller Kräfte bedeuten, um unter schwierigsten Umständen das als richtig und unbedingt notwendig Erkannte durchzusetzen. Es kann aber auch Trotzköpfchens Devise sein, [...] mehr

21.03.2015, 15:45 Uhr Thema: Säureopfer in Indien: Schaut sie an Die deutsche Seele ? Woher wissen Sie denn, was oder wie "die deutsche Sele ist"? Haben Sie alle Deutschen befragt, was sie von diesem oder jenem halten? Ihr nur scheinbar klares Wortbild ist ein [...] mehr

19.03.2015, 18:18 Uhr Thema: Sexualkundeunterricht: Schüler sollen Pornos schauen Richtig, Zwang darf nicht sein Über die Pornoindustrie und die hochgradigen gesundheitlichen Gefahren, die für die Pornodarsteller gegeben sind, muss m.E. informiert werden. AIDS bleibt eine tödlich verlaufende Krankheit. [...] mehr

19.03.2015, 17:47 Uhr Thema: Sexualkundeunterricht: Schüler sollen Pornos schauen Korrektur: Im ersten Beitrag war ein Fehler zum AIDS-Test drin Ich habe schon öfter Sexualkunde unterrichtet. Von Schülern angesprochene Inhalte dürfen keinem Tabu unterliegen. Sie sollen alles ansprechen dürfen, was sie bewegt. Im Zeitalter von AIDS gilt [...] mehr

09.03.2015, 07:45 Uhr Thema: Schuldenstreit: Griechischer Minister droht Europa mit Flüchtlingswelle Man muss es klar sagen dürfen ... Es ist nur noch widerlich. Und für dieses Wort entschuldige ich mich nicht, meine aber nicht "die Griechen", nicht die leidende Bevölkerung. Ein Mitglied der aktuellen griechischen [...] mehr

08.03.2015, 09:00 Uhr Thema: Kritik an Bundesregierung: Steinbrück fordert Investitionen statt Mütterrente Ach nee, da hat man ... endlich nach vielen Jahren versucht und festgezurrt, dass Frauen oder Väter, die Kinder erzogen haben, eine Mütter- oder Väterrente bekommen (es geht um die Erziehungszeiten für die die Jahre vor [...] mehr

05.03.2015, 16:53 Uhr Thema: S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Deutschland, eine Belehrtenrepublik Das wundert auch gar nicht Nein, es geht nicht um das positive "Lehren". Es geht und das berüchtigte "Belehren". Das mit dem erhobenen Zeigefinger des ebenso berüchtigten "Oberlehrers". Sie [...] mehr

05.03.2015, 12:31 Uhr Thema: S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Deutschland, eine Belehrtenrepublik Das Schöne an dem Artikel ist, dass der Autor natürlich nie auf die Idee käme, andere zu belehren oder diese zu kritisieren. Daran ändert auch seine zwar vorbeugende aber eben auch offenbarend aufschlussreiche Bemerkung am Ende [...] mehr

28.02.2015, 12:58 Uhr Thema: Verschwundene Studenten in Mexiko: "Der Einsatz deutscher Gewehre ist nicht auszuschl Die Wenn ich richtig informiert bin, haben die Brüder Kauder geschäftliche Beziehungen zu Heckler und Koch. Deshalb auch ihr Spitzname "die "Waffenbrüder". Die entsprechenden Risiken [...] mehr

27.02.2015, 15:52 Uhr Thema: Griechenland-Hilfe: Varoufakis verteidigt schwammige Formulierungen in Reformliste Das kann einen wirklichen Aufschrei samt Drama geben Sollten sich ein Artikel des Spiegel bestätigen, dürften die Griechenlandretter in erhebliche Schwierigkeiten geraten und der Abstimmungsausgang über weitere Rettungspakete extrem unsicher werden. [...] mehr

26.02.2015, 20:37 Uhr Thema: Neue Finanzhilfen für die Griechen: JA! JA! JA! Ich bete nicht Schon mal drüber nachgedacht, dass die ganze Sache mit einem jahrelangen milliardenschweren Betrug an den Bürgern verbunden ist? Nein, das ist nicht mein Europa und auch nicht das, was uns [...] mehr

18.02.2015, 07:57 Uhr Thema: Anschläge in Paris und Kopenhagen: Der Terror in unseren Städten Zustimmung zu Ihrem ersten Satz und ganz klar zu Fleischhauers Artikel. Gut, dass das so offen und sachlich geschrieben wird. Aber völlige Ablehnung Ihres letzten Satzes. Der so genannte [...] mehr

14.02.2015, 13:18 Uhr Thema: Bombardement auf Dresden: Die Verschleierung der Schuld Man reibt sich verwundert die Augen In der Tat sind wir da unschuldig. Aber wir müssen deshalb nicht von der "Gnade der späten Geburt" (H. Kohl) faseln oder wirklich verschleiernd von dem Verhängnis (wieder H. Kohl) oder [...] mehr

14.02.2015, 12:53 Uhr Thema: Bombardement auf Dresden: Die Verschleierung der Schuld Ich kann dem nur zustimmen Wenn mich angesichts der Schilderungen und Bilder von Dresden das Grauen packen kann, dann bin ich einfach nur Mensch im durch und durch guten Sinn des Wortes. Warum, soll ich nicht um den Tod [...] mehr

14.02.2015, 11:19 Uhr Thema: Bombardement auf Dresden: Die Verschleierung der Schuld Die Menschen sind gleich und die Verbrechen an ihnen auch Dafür gibt es z.B. Schüleraustausch. In einem Besuch als Schüler und mehreren als Lehrer habe ich in England bei Diskussionen keinerlei Lob oder Begeisterung für die "Aktivitäten" von [...] mehr

14.02.2015, 11:02 Uhr Thema: Bombardement auf Dresden: Die Verschleierung der Schuld Nie wieder ! Volle Zustimmung. Die Anerkennung des Verbrechens in Dresden meint nicht automatisch und noch längst nicht bei allen eine Relativierung der deutschen Schuld. Was wäre, wenn Herr Diez eine Tochter [...] mehr

12.02.2015, 13:05 Uhr Thema: Papst Franziskus zur Familienplanung: "Wer keine Kinder bekommt, ist egoistisch" Man wundert sich Daran ist zunächst einmal falsch, dass jemand anderen das Kinderkriegen predigt, der selber bewusst keine Kinder hat, sich als klipp und klar gegen Kinder und Elternschaft entschied. Dies [...] mehr

12.02.2015, 12:22 Uhr Thema: Papst Franziskus zur Familienplanung: "Wer keine Kinder bekommt, ist egoistisch" Welche Anmaßung Franziskus: "Eine Gesellschaft mit einer erfolgsorientierten Generation, die sich selbst nicht mit Kindern umgeben will, und für die Kinder vor allem etwas Störendes, eine Belastung, ein Risiko [...] mehr

31.01.2015, 18:14 Uhr Thema: Troika-Aus in Athen: Ein Abschied, bei dem keiner weint Ich vergaß zu erwähnen, dass die am Ende eingespielte Melodie bezeichnend den Titel hat "The full catastrophe". mehr

   
Kartenbeiträge: 0