Benutzerprofil

Juro vom Koselbruch

Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 3257
08.12.2016, 18:17 Uhr

Die Bezeichnung »Hirntod« prägte Ende des 18. Jahrhunderts Xavier Bichat. Seit etwa 70 Jahren kann man bewusstlose Patienten, die nicht mehr aus eigener Kraft atmen können, über einen längeren [...] mehr

07.12.2016, 13:02 Uhr

Die Organe werden nicht ... ... nach Kontostand des Organempfängers vergeben, ob er sich nun da oder dort anstellt. Selbst bei dem oft kritisierten Fall des Fürsten von Thurn und Taxis, der zwei Herzen bekam, war dies nicht [...] mehr

07.12.2016, 12:30 Uhr

Ich kann das Verhalten ... ... dieser Ärzte nur als schlimm betrachten. M.E. sollte man ihnen die Approbation entziehen. Früher reagierte ich mal mit der Vernichtung meines Spendenausweises auf ungute Meldungen zur [...] mehr

06.12.2016, 21:35 Uhr

Der Beitrag ... .. gehört m.E. zu den Wichtigsten im Forum. Denn er ist ungemein treffend. Das "Einleuchtende", auch das "Geniale" genannt, ist eben oft das (anscheinend) Einfache. Im [...] mehr

06.12.2016, 18:35 Uhr

Ich werde mir ... ... von Frau Stokowski nicht vorschreiben lassen, worüber ich mich mehr oder weniger empören soll. Auch nicht, worüber ich nachdenke, was mich nachdenklich macht. Ich denke, Frau Stokowski [...] mehr

26.11.2016, 08:34 Uhr

Warum erklärte dann ausgerechnet ... ... Frau Merkel Höchstselbst auch im Zusammenhang mit Stuttgart 21, dass Schluss sein müsse in diesem Land damit, dass die Kosten für Projekte vorher dauernd runtergerechnet würden, um sie durch [...] mehr

25.11.2016, 15:41 Uhr

Es sind sehr brutale Dinge gelaufen Sauber gelaufen? In dieser Woche konnte man auf SPON einen Bericht lesen und entsprechende Bilder sehen. Das Land Baden-Würtemberg musste letztes Jahr das Gerichtsurteil akzeptieren, dass der [...] mehr

24.11.2016, 13:07 Uhr

Ich denke, ... ... es sollte hier noch viel mehr solcher Kommentare geben. Damit auch die Letzten aufwachen und das Träumen aufgeben. Wenn ich das gestern Abend richtig in den späteren Nachrichten (ARD oder [...] mehr

18.11.2016, 17:26 Uhr

Der Sexismus ... ... dürfte spätestens bei Vergewaltigung und Vertuschungsmord ein ziemliches Problem sein. Aber so meinten Sie es wohl nicht. Und um Altherrenwitze geht es auch nicht. Ihnen in bestimmter [...] mehr

18.11.2016, 17:16 Uhr

Tja, die so genannte Elite ... ... mit der ist das so eine Sache, Mir geht es da um eine aktuelle heiße Frage, die insbesondere Frauen jegliches falsche Verständnis verbieten sollte. Es geht um die Kinderehen. Und da [...] mehr

18.11.2016, 16:45 Uhr

Tja, wenn der Feminismus ... ... in seiner aktuellen Form z.B. etwa der von Frau Stokowski ist, dann wundert es mich nicht, wenn er nicht so dicke doll gut ankommt. Ich erinnere mich präzise, wie die Dame platt pauschal Männer [...] mehr

17.11.2016, 20:53 Uhr

Dem kann man auch entnehmen, ... ... dass man sich umfassend zur Organspende informiert und austauscht. Dass man dann einen Organspendeausweis für oder gegen die Organspende ausfüllt.Beides ist möglich und jederzeit veränderbar. [...] mehr

17.11.2016, 18:18 Uhr

Meines Wissens ist diese Gesprächschulung ... ... inzwischen abgeschafft worden. Die DSO hat nach meinen Informationen Abstand genommen von einer Beratung mit der umstrittenen NLP (Neurolinguistsiche Programmierung). Denn diese Methode zielt [...] mehr

17.11.2016, 18:04 Uhr

Zur Widerspruchslösung ... ... fallen mir da einige Dinge ein, die auf den ersten Blick nicht an das Haarsträubende der hier glücklicherweise verbotenen Widerspruchslösung denken lassen. Vielleicht wirken die [...] mehr

17.11.2016, 11:07 Uhr

Die Widerspruchsregelung ist vom Tisch Und das ist auch sehr gut so. Es kann nicht sein, dass über meine Leiche verfügt wird, weil ich einer Organspende nicht schriftlich widersprochen habe. Dass das in anderen Ländern möglich ist, das [...] mehr

16.11.2016, 20:54 Uhr

Wenn ich richtig informiert bin, ... ... ist das der Grund dafür, dass der Fürst von Thurn und Taxis schnell ein zweites Spenderherz bekam, nachdem das erste abgestoßen wurde. Es ging eben nicht um Geldzahlungen. Grund für die [...] mehr

16.11.2016, 19:46 Uhr

Die Widerspruchslösung ist ... ... auch aus verfassungsrechtlichen Gründen verworfen worden. Mein Körper gehört mir, auch nach meinem Tod. Organspende ist Spende und freiwillig. Sie scheinen sich auch nicht klar darüber zu [...] mehr

16.11.2016, 15:37 Uhr

Ernste Fragen Jedoch wird die Definition des Hirntodes sehr transparent und ausführlich dargestellt z.B. von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Köln. Ebenso wird ausführlich detailliert dargelegt, [...] mehr

16.11.2016, 14:24 Uhr

Nein, ich traue ihm nicht über den Weg Er wollte die Armenienresolution des Bundestags vehindern. Dann hat er sich wie Frau Merkel davon distanziert, um Herrn Erdogan entgegenzukommen. Als ich meinen Diensteid als Lehrer leistete, wäre [...] mehr

16.11.2016, 13:41 Uhr

Ich habe wieder einen Organspendeausweis Ich habe meinen Organspendeausweis vor längerer Zeit nach entsprechender Verärgerung vernichtet. Jetzt habe ich einen neuen ausgefüllt – mit einem klaren Ja zur Organspende. Ein Nachbar lebt dank [...] mehr

Kartenbeiträge: 0