Benutzerprofil

Serenissimus

Registriert seit: 30.04.2014
Beiträge: 91
Seite 1 von 5
06.10.2018, 14:04 Uhr

"Die FDP hatte keine Lust auf eine Kanzlerin Merkel welche nazistisch, selbstgefällig außer ihre Meinungen - Politik - Flüchtlingspolitik - EU Politik keine Gegenmeinungen - [...] mehr

06.10.2018, 14:00 Uhr

Die Frau Bundeskanzlerin klingt immer öfter 1) weinerlich, 2) ratlos und 3) autoritär: 1) Die FDP hätte vor einem Jahr etwas anders machen sollen; 2) der Staat funktioniert nicht so, "wie wir uns das vorstellen"; 3) [...] mehr

06.10.2018, 13:30 Uhr

Die Bundesregierung sollte in der Sache schweigen und konkludent antworten: Keine deutsche Zustimmung / Beiträge zu Hilfen für GR innerhalb der EU mehr, keine irgendwie gearteten öffentlichen Hilfen für deutsche Unternehmen und Investitionen in GR, [...] mehr

15.09.2018, 17:57 Uhr

Ne is klar "Wir befinden uns in einer ernsten Situation, nicht nur für uns, sondern für die Demokratie in unserem Land" Da verwechselt sich die CSU mit der Demokratie. Der Fehler unterläuft Vielen, [...] mehr

10.09.2018, 17:01 Uhr

So so... "Zwar gelten Militärmissionen grundsätzlich als schwer verkäuflich. Weltpolitisch im Abseits stehen aber will Berlin nur ungern - zumal die ganze Regierung nur zu gern davon redet, man wollte [...] mehr

09.09.2018, 17:57 Uhr

Gonzo der Große kündigte gelegentlich an, er werde an sich selbst unter Wasser eine Operation am offenen Herzen vollziehen, während er in einem Fass voll Weizenkleie steppe. Herr Maaßen: Wir sind gespannt. mehr

03.09.2018, 16:41 Uhr

Gut gesprochen (bzw. geschrieben)! Sehr viel politischer Unmut geht darauf zurück, wie ungerecht es in Deutschland zugeht. Die Ungerechtigkeit hat zwei Hauptquellen: den "bereichert Euch!"-Kapitalismus [...] mehr

28.08.2018, 17:45 Uhr

Ja, aber Ja, das ist keine Selbstjustiz; aber es ist auch nicht einfach Rassismus. Die Rechtsextremisten nehmen eine Feindbestimmung vor. Das ist hochpolitisch, es zielt ins Herz der staatlichen Souveränität [...] mehr

20.08.2018, 13:15 Uhr

Eine Flocke im Schneesturm der Steuerverschwendung Der "Steuerzahlergedenktag" (vgl. Wikipedia) fiel 2018 auf den 18. Juli. Der Bund schwimmt im Geld seiner produktiven Bürger; aber die hiesige Infrastruktur verfällt, und es mangelt an [...] mehr

12.08.2018, 08:09 Uhr

Besorgniserregend "Nach der Theorie dürfte nie ein Migrant oder ein Flüchtling in Deutschland ankommen", sagte Merkel. "Das entspricht aber nicht der Realität." Normen wie die Dublin-Regelung und [...] mehr

11.08.2018, 13:07 Uhr

Interessanter Vergleich zweier Politikstile EU-Europa und Deutschland reden sanft, zahlen viel, finden regierungskritische Satire der Türkei gegenüber nicht hilfreich und laden zum Staatsbesuch. Präsident Trump lässt sich nicht auf den [...] mehr

10.08.2018, 08:42 Uhr

Die zuständige EU-Kommissarin argumentierte gestern laut Deutschlandfunk gegen eine Änderung unter anderem wie folgt: Wenn Deutschland für Kinder in Ländern mit niedrigeren Lebenshaltungskosten entsprechend weniger Kindergeld [...] mehr

30.06.2018, 22:19 Uhr

Wie bitte? "Vergangenes Jahr flossen von verschiedenen Ministerien gut 581 Millionen Euro an die sechs parteinahen Stiftungen von SPD, CDU, CSU, Linken, Grünen und FDP. Das Geld soll nach Angaben der [...] mehr

28.06.2018, 18:14 Uhr

Da ham'se auch wieder Recht Ja, es leben in dem Sumpf ganz, ganz viele Fröschlein, und die wollen natürlich munter weiterquaken. Oder, auf Weltuntergang gebürstet und wie aus vielen Horrorschinken vertraut: Das Ding aus der [...] mehr

28.06.2018, 17:02 Uhr

Ah ja, der Apokalyptiker vom Dienst Es muss da irgendwo so einen Baustellencontainer geben mit Dixie-Klo vor der Tür, wo sie sich ablösen in diesen Tagen, auf den Schichtplan gucken und dann irgendeine Version des Weltendes prophezeien [...] mehr

25.06.2018, 12:02 Uhr

Herr Röttgen sorgt sich schon sehr um Italien! Herr Röttgen, der ja seinerzeit nicht gern in NRW bleiben wollte, sorgt sich mehr um Italien: https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-06/joerg-meuthen-afd-csu?cid=20814299#cid-20814299 Die [...] mehr

10.06.2018, 18:07 Uhr

Ein guter Artikel Chapeau, hier wird gezeigt, wie durchsichtig die Spielchen sind, die mit solchen Schnappschüssen gespielt werden. Überall machen Politiker Gesten (bspw.: dem anderen Politiker etwas mit dem [...] mehr

28.05.2018, 07:30 Uhr

Sternstunde der Demokratie? Das Verhalten des Präsidenten mag verfassungskonform sein; aber es wirkt wie ferngesteuert von den Finanzmärkten und der EU. Da liegt kein Segen drauf. mehr

23.05.2018, 12:35 Uhr

... und die deutsche Exportwirtschaft wird verlautbaren lassen, dass für sie weiterhin Produkte auf Pump nach Südeuropa zu verkaufen doch ein Mordsgeschäft ist und bleibt. Und Herr Draghi wird [...] mehr

06.03.2018, 17:37 Uhr

Die schlechte Unendlichkeit Aus einem Blog namens arguendo.de vom Dezember 2014 (!): Der sogenannte Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr beginnt zu enden. Aus dem Anlaß finden sich auch in der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift Der [...] mehr

Seite 1 von 5