Benutzerprofil

Lobinj

Registriert seit: 19.05.2014
Beiträge: 222
Seite 1 von 12
20.12.2018, 08:56 Uhr

Ich beziehe mich nicht auf Journalistisch gefärbte Artikel in Zeitungen, sondern auf Wissenschaftliche Studien. Sie haben natürlich recht, das lässt sich nicht sehr pauschal sagen, es hängt von [...] mehr

20.12.2018, 08:41 Uhr

Falsch Wird ein Wasserstoffauto mit reiner Windkraft betrieben stimmt das. Nun ist es aber so, dass praktisch alle E-Autos (BEVs oder FCEVs) mit dem Strommix betrieben werden. (ausser die, die zuhause [...] mehr

20.12.2018, 08:30 Uhr

so ein käse Das ist so was von Weltfremd... Die E-Autos werden mit Kohlestrom betrieben aber alles Andere mit sauberen Öekostrom? Ist schon interessant was Euch Benzinbrüdern alles einfällt um ja nicht das [...] mehr

19.12.2018, 10:25 Uhr

Fast richtig Autos mit Verbrennungsmotoren stehen heute schon (mit dem heutigen Strommix gerechnet) 20-30% schlechter da als E-Autos. Diese schliesst die Herstellung mit ein, berücksichtigt aber nicht die [...] mehr

19.12.2018, 09:32 Uhr

Die immer wieder erwähnte fehlende Ladeinfrastruktur ist ein Märchen. Wenn ich in Deutschland unterwegs bin finde ich immer was und in den allermeisten Fällen auch unbelegt. Die Ladeinfrastruktur [...] mehr

19.12.2018, 00:40 Uhr

Warum denken Sie nicht nach? Wenn Sie nur ein bisschen recherchiert hätten, wüssten Sie, dass ein Batterieelektrisches Fahrzeug mit Windstrombetrieben bereits nach 30'000km besser fährt als ein Verbrenner. Wird es mit dem [...] mehr

19.12.2018, 00:34 Uhr

Ich habe selten so gelacht ab Deinem Kommentar Was Unmengen Ressourcen frisst ist das Verbrennen von fossilen Stoffen. Wer ein E-Auto hat, fährt nicht zum tanken. Das Auto wird an die Steckdose gesteckt wenn es sowieso unnütz herumsteht. Und [...] mehr

19.12.2018, 00:29 Uhr

Denken hilft In Batterien gibt es keine seltenen Erden. Im Gegensatz zu Katalysatoren und Zündkerzen. mehr

18.12.2018, 22:27 Uhr

Denkfehler Das ist ein grober Denkfehler. Nach dieser Überlegung wird jede Glühbirne die Du einschaltest, zu 100% von einem Kohlekraftwerk gespeist, denn es ist ja eine zusätzliche kWh. Folglich werden alle [...] mehr

18.12.2018, 17:50 Uhr

Wenn man bereit ist jede Verschwörungstheorie zu glauben die von Eike und Heartland verbreitet wird (welche übrigens auch von der Erdölindustrie finanziert sind), wird man bald mal schöne kühle [...] mehr

18.12.2018, 17:46 Uhr

Nicht genug Das Problem ist, dass dies nicht genug ist. Um die CO2 Belastung der Atmosphäre nachhaltig und bald zu reduzieren bräuchte es ein ein totales Verbot von Verbrennerneuzulassungen wie es andere Staaten [...] mehr

18.12.2018, 17:40 Uhr

Es gibt schon viele Testfahrer, und diese sind in der überwiegenden Anzahl sehr zufrieden mit ihrer Reichweite und Ladezeit. Einfach mal ausprobieren! mehr

18.12.2018, 17:39 Uhr

Das muss man nicht grob sagen, das weiss man. Da gibt's genügend Untersuchungen darüber. Unterm Strich ist ein E-Auto beim heutigen Strommix 30% besser bezüglich CO2 als ein Verbrenner. Und mit dem Ausbau der Erneuerbaren wird [...] mehr

18.11.2018, 21:55 Uhr

H2 Wahn Ein Fahrzeug mit Brennstoffzelle verursacht ca. 30% mehr CO2 Ausstoss als ein Benzinfahrzeug. Der Gesamte Wirkungsgrad ist so schlecht, dass um 100km zurückzulegen 3 mal mehr Windräder gebraucht [...] mehr

18.11.2018, 21:48 Uhr

Wer rechnen kann ist auch im Vorteil .Wenn alle von heute auf morgen Elektrisch fahren würden, würde grade mal 20% mehr Strom benötigt. Dafür kein Benzin/Diesel mehr. Da dies nicht von heute auf morgen geschieht, ist es auch gar kein [...] mehr

15.11.2018, 18:58 Uhr

Das hatten wir doch schon mal Vor gar nicht allzulanger Zeit dachte man auch dass der menschliche Körper Geschwindigkeiten jenseits von 30km/h nicht ertragen könnte. Wie man hier sieht, hat sich die Menscheit nicht [...] mehr

01.11.2018, 17:59 Uhr

Stuss Er kann zwar gscheit schwätzen, aber es kommt dabei nur unglaubwürdiger Stuss heraus. Dass ihm das noch niemand gesagt hat? mehr

11.09.2018, 15:57 Uhr

Alter Hut Ist ja schliesslich schon länger bekannt, dass mit der Funkstreckenverlängerungsmethode jedes aktuelle Auto mit solchen Schlüsseln knackbar ist. In diesem Fall kommt noch dazu, dass SPON aus [...] mehr

31.05.2018, 17:56 Uhr

Das ist ja der Sinn eines Handelkrieges: Der gegnerischen Wirtschaft mehr Schaden zu zufügen als der eigenen. Im Handelskrieg gibt es nur Verlierer. Und übrigens sind iPhones von sehr hoher [...] mehr

31.05.2018, 17:47 Uhr

Dummerweise werden Zölle auf Waren erhoben, nicht auf den Vertrieb. Es kommt darauf an wo die Waren herkommen. Nicht wo das Mutterhaus sitzt. mehr

Seite 1 von 12