Benutzerprofil

crazy_swayze

Registriert seit: 19.06.2014
Beiträge: 1567
20.01.2017, 16:35 Uhr

Es wird dann zum Problem, wenn die Firmen den Gewinn nicht an ihre Mitarbeiter weiterreichen sondern auf das Bankkonto der Inhaber. Denn während die Mitarbeiter Konsumausgaben tätigen und somit [...] mehr

20.01.2017, 08:32 Uhr

Sie werden sich wundern wie günstig man Hanf anbauen und vertreiben kann, wenn es legal ist. 20-30 Euro, wie kommen sie auf das schmale Brett? Eher ist es so, dass die Illegalität derzeit noch [...] mehr

12.01.2017, 15:53 Uhr

Sie erliegen einem Trugschluss. Es wurden diese Frauen eingestellt, weil Frauen eingestellt werden mussten. Dies erlaubt keine Aussage über die ursprünglichen Anforderungen. Es kann natürlich [...] mehr

12.01.2017, 15:10 Uhr

Ladies and Gentlemen, ihre öffentlich rechtlichen Sendeanstalten, bezahlt mit ihrem Steuergeld. Somuncus Vorschlag finde ich klasse. Einfach beides zeigen damit man sich ein Urteil bilden kann. mehr

12.01.2017, 14:57 Uhr

Als 18-jähriger ein halbes Jahr bei der Stasi. Nicht schön. Aber für heute auch nicht besonders relevant. Die DDR gibt es seit fast 30 Jahren nicht mehr. Die damals Verantwortlichen (Funktionäre, [...] mehr

12.01.2017, 14:50 Uhr

Wie kann man nur so viel Geld ausgeben, ohne das Endprodukt zu kennen? Das hat ja für mich etwas sektenhaftes. mehr

11.01.2017, 17:23 Uhr

Die Gebote 1-3 sind ja schlicht kompletter Humbug. Gebot 4 könnte man ebenfalls zur Diskussion stellen (wenn Eltern z.B. ihre Kinder in welcher Form auch immer missbraucht haben). Gebot 9&10 [...] mehr

11.01.2017, 17:14 Uhr

Schon das hieven des Frauenanteils auf 30% stellt einen Kraftakt für Unternehmen dar. Da ist es nur logisch, dass wenn diese Schwelle erreicht wurde, keine weiteren Kraftakte vorgenommen werden. [...] mehr

09.01.2017, 22:59 Uhr

Ich finde den Beitrag widerwärtig, sollte er denn bewusst gelogen gewesen sein. Aber hier fängt es doch schon an: Woher wissen sie, dass die Frau bewusst gelogen hat? Vielleicht hat sie es [...] mehr

09.01.2017, 22:52 Uhr

Das stimmt nicht. Es gibt Menschen die behaupten zu wissen, es existiere ein Gott. Ich habe noch niemanden gesehen der hiergegen die Strafverfolgung begonnen hat. Auch könnte ich behaupten [...] mehr

09.01.2017, 22:42 Uhr

Deutschland ist in der Hinsicht schon sehr paradox. Die Existenz eines deutschen Volkes wird vielerorts vehement bestritten, die Volksverhetzung ist hingegen offenbar gängige Praxis. Die [...] mehr

09.01.2017, 18:15 Uhr

Auf Facebook wird so viel Klatsch und Tratsch geschrieben, wo fängt eine harmlose Lästerei an und wo hört es dann bei einer strafwürdigen Volksverhetzung auf? Kann man solche Hörensagen-Geschichten, [...] mehr

09.01.2017, 17:46 Uhr

Schön dass sich die Chinesen Mercedes leisten können. Die Deutschen können es schon lange nicht mehr. mehr

08.01.2017, 10:50 Uhr

Die These, dass Arbeitnehmer fehlen werden, teile ich nicht. Durch Automation werden sehr viele körperlich anstrengende Arbeiten wegfallen. Somit ist das eigentliche Thema in Bezug auf die Renten, wie [...] mehr

07.01.2017, 21:20 Uhr

Die Grünen zerschellen gerade am Lackmustest ihrer eigenen Multikulti-Ideologie. Sie haben keine Antworten auf die Probleme. Nun schreien einige von ihnen nach mehr Polizei und mehr Überwachung. [...] mehr

06.01.2017, 14:43 Uhr

Ich habe nichts Gegenteiliges geschrieben. Oder lesen sie bei mir heraus, dass ich den übermäßigen Konsum von Fleisch und Fett schöngeschrieben habe? Veganer wollen andere hauptsächlich dadurch [...] mehr

06.01.2017, 14:37 Uhr

Die FDP ist Geschichte, und das ist auch gut so. Bitte keine Reanimationsversuche. Die FDP ist an ihrer Lobby-Politik gescheitert. Mit einer wirklich liberalen Philosophie hatte diese Partei [...] mehr

06.01.2017, 12:24 Uhr

Also wer meint, zu einer gesunden Ernährung gehört eine dauerhafte Pillenschluckerei dazu, den nehme ich sowieso nicht ernst. Umso schlimmer dass solch eine Person dann seine Kinder misshandelt. [...] mehr

06.01.2017, 11:58 Uhr

Es wird höchste Zeit für E-Autos. Die Steuern für Verbrennenungsmotoren müssen hoch. Die negativen Effekte müssen sich endlich in der Steuer widerspiegeln. mehr

06.01.2017, 09:41 Uhr

Je schneller wir von diesem Öl wegkommen, desto früher können wir unsere Natur wenigstens ein Stück weit retten. mehr