Benutzerprofil

crazy_swayze

Registriert seit: 19.06.2014
Beiträge: 1625
14.03.2017, 09:44 Uhr

Only in Germany Nur in Deutschland gilt es als sinnvoll, den Menschen erst über Steuern ein Gutteil ihres Einkommens zu nehmen (über Einkommenssteuer, Mwst, Ökosteuer, Mineralölsteuer, Alkoholsteuern, Tabaksteuer), [...] mehr

13.03.2017, 16:13 Uhr

Wo haben sie das in meinem Post rauslesen wollen? mehr

13.03.2017, 16:11 Uhr

Die Schattenseiten der doppelten Staatsbürgerschaft. Das sollte ein Mahnmal für alle Halter jener sein. mehr

13.03.2017, 16:09 Uhr

Das macht in einer Debatte keinen Unterschied. Es sollte ein leichtes sein, eine amoralische und/oder unethische Position zu widerlegen. Unsere Gesetze und unsere Wertvorstellungen haben ihr [...] mehr

13.03.2017, 15:35 Uhr

An alle Linken mit Schnappatmung: Wenn ich Angst habe, dass meine Argumente in einer Diskussion den Kürzeren ziehen, habe ich vielleicht nicht so tolle Argumente, wie ich dachte. Mögen die besten [...] mehr

13.03.2017, 15:04 Uhr

Ist doch ok Vorschlag: Wir erlassen den Superreichen die Steuern komplett, dafür haben sie keinen Anspruch mehr auf Polizei, oder Straßensanierungen in ihrem Viertel. Mal sehen wie lange sie dies aushalten. mehr

13.03.2017, 08:01 Uhr

Kein Problem, man kann ja noch im BER landen... oh wait. mehr

13.03.2017, 08:00 Uhr

Halb Salzburg ist mit Oberleitungen zugepflastert, und ich muss sagen: Es ist extremst häßlich. Will man wirklich in einer Stadt leben, in der man wenn man nach oben schaut kaum noch den Himmel [...] mehr

10.03.2017, 08:06 Uhr

Zitat: "Der Opel-Werker a.D., dem mit seiner Familie bald Hartz IV bevorsteht, weil er als Facharbeiter keine unterbezahlte Leiharbeit annehmen will,..." Zitat Ende Genau bei [...] mehr

10.03.2017, 07:48 Uhr

Anmerkung: Eine Glatze bei einer Frau wird mit hohem Alter und/oder Krankheit assoziiert. Da Frauen in hohem Alter nicht mehr fruchtbar sind, ist eben evolutionsbiologisch die Verknüpfung entstanden, [...] mehr

09.03.2017, 16:01 Uhr

Das Problem der Grünen ist, dass sie das Leben für den Otto-Normal-Bürger massiv verteuert haben, und ihre Pläne auch weiterhin in diese Richtung gehen. Beispiele? Die Solarstromzulage der [...] mehr

09.03.2017, 10:40 Uhr

*lach* Genau dasselbe dachte ich mir auch. In der Regel besitzt Mann EIN Auto, EINEN Fernseher und EIN teures Sportgerät. Das alte Auto, der alte Fernseher, werden verkauft und erfüllen ihren [...] mehr

08.03.2017, 08:29 Uhr

Es ist doch ganz einfach: Wer seine Wirksamkeit in randomisierten Studien nicht belegen kann, der darf auch keine Gelder aus den öffentlichen Gesundheitstöpfen beziehen. Eigentlich ganz einfach, [...] mehr

07.03.2017, 13:56 Uhr

Eine logische Folge, wenn sich das Arbeitnehmerangebot auf dem Markt nach den 70er-Jahren sukzessive fast verdoppelt hat. mehr

07.03.2017, 07:39 Uhr

Ob die Sechziger genauso erstaunt sind wie die St. Paulianer, die ihres Platzes verwiesen wurden? Natürlich ist das für die Sechziger der PR-Horror, und nun stilisiert man sich zum Opfer, weil das [...] mehr

06.03.2017, 15:54 Uhr

Fairer Deal Die Überschrift kann doch nur jemand schreiben, der als Beamter oder in beamten-ähnlicher Position arbeitet. Jedes Unternehmen muss profitabel sein, sonst wird es über kurz oder lang geschlossen. [...] mehr

06.03.2017, 11:35 Uhr

Das derzeitige Vorgehen ist für alle Beteiligten vorteilhaft. PSA bekommt Opel ohne einen großen Bieterwettstreit zu einem dennoch günstigen Preis. Opel wird im Gegenzug "sanft [...] mehr

02.03.2017, 20:07 Uhr

Die SPD eiert hier doch genauso herum wie überall anders auch. Wo ist denn das Problem zu sagen: Wenn das Gehalt eures Managers über das 20-fache des Median-Lohns ist, dann: - Ist das, was [...] mehr

02.03.2017, 15:47 Uhr

Das ist 60 km von Berlin Mitte entfernt und es gibt nicht einmal eine Zug-Direktverbindung. Wer will bitte in der Pampa landen? mehr

02.03.2017, 15:35 Uhr

Ich finde die pauschale Armutsdefinition ebenfalls problematisch. Eine korrekte Herangehensweise wäre meiner Meinung nach, einen "Lebens-Warenkorb" zu erstellen, in dem Miete, Ernährung, [...] mehr