Benutzerprofil

crazy_swayze

Registriert seit: 19.06.2014
Beiträge: 1669
28.04.2017, 20:01 Uhr

Neoliberale unter sich, ist doch klar dass sie sich das wünscht. mehr

28.04.2017, 19:57 Uhr

Die Mitarbeiter und die Lieferanten, wer denn sonst? mehr

28.04.2017, 19:40 Uhr

Man könnte ja auch - Gott bewahre - mit dem Taxifahrer kommunizieren und fragen, was die Fahrt denn ca. kosten würde. Oder es steht schon in der App. Zum Vorschlag: Finde ich sinnvoll. [...] mehr

28.04.2017, 19:32 Uhr

Was bringt mir ein Unternehmer, der nicht einmal seinen Laden im Griff hat, und dann gewählt werden will, um bestenfalls Deutschland zu leiten? Sie meinen die Inkompetenz eine Firma in den Ruin [...] mehr

28.04.2017, 10:04 Uhr

Ein Pleitier als Anführer einer marktradikalen neoliberalen Partei. Wer hier die Ironie nicht erkennt, dem ist nicht zu helfen. Passt aber zum Zustand der FDP. mehr

27.04.2017, 18:19 Uhr

Warum ist "Kriminalitätsrate unter Einwanderern" kein Indikator? Das treibt doch die Schweden rum, nicht irgendwelches Gewäsch. mehr

27.04.2017, 16:04 Uhr

Diese Annahme ist kein Fehler. Dort ist ein Wählerreservoir, das unzufrieden mit Fr. Merkels Politik ist und sie dennoch (noch) wählt. Das sieht man vor allem an den Rufen nach einer bundesweiten [...] mehr

27.04.2017, 10:42 Uhr

Das mag ja alles sein, allerdings stehen auch die internen Regeln der Fluggesellschaften nicht über dem Gesetz. D.h. besteht ein Dienstleistungsvertrag zwischen dem Passagier und der Airline, und [...] mehr

26.04.2017, 08:40 Uhr

Dann müssten die Listen abgeschafft werden, und die Wahl von Parteien mit der Zweitstimme. mehr

26.04.2017, 08:39 Uhr

Ein weit verbreiteter Trugschluss in diesem Lande ist, dass politische Ämter "verdient" werden können, indem man nur lange genug stur und stumpf die Parteiideologie mitträgt. Solche [...] mehr

21.04.2017, 08:55 Uhr

Der Arbeitskräftebedarf ist da, der fordert allerdings Hochqualifizierte und keine Analphabeten. Was vor allem die Integration verbaut ist der Islam und die Kultur der Leute aus dem nahen Osten. [...] mehr

21.04.2017, 08:22 Uhr

Der Artikel schiebt unterschwellig den Entwicklern neuer Konzepte den schwarzen Peter zu, sieht die "Magie" des Kinos gefährdet. Was verkannt wird: Die Kino-Produktionen wurden über die [...] mehr

20.04.2017, 16:28 Uhr

Wie, in Österreich gibts Bomben? mehr

20.04.2017, 16:28 Uhr

Gegenfrage: Quartieren sie jeden Obdachlosen, den sie sehen, bei sich zu Hause ein? Oder wägen Sie ab, wie viele Ressourcen sie dafür verbrauchen können? Seien diese nun monetär, die [...] mehr

20.04.2017, 14:32 Uhr

Altersstarrsinn oder nicht, er hat recht Naive Denke der Foristen, die meinen, damals im Westen oder heute würde es im Spitzensport sauber oder sauberer zugehen. Da wo es Gelder gibt, wird es auch immer Betrüger geben. Gerade wenn es so [...] mehr

20.04.2017, 08:34 Uhr

Wenn vom Bruttolohn nur noch 50-60% übrigbleiben, dann macht man sich bei denen, die sich ihr Job-Wunschland aussuchen können, eben ganz bestimmt nicht beliebt. Vor allem wenn mit dem Geld [...] mehr

20.04.2017, 08:09 Uhr

Die Partei kann man aufgrund der Personalien leider schon wieder zu Grabe tragen. Dabei haben sie Themen angesprochen, die viele Deutsche herumtreiben. Euro, Flüchtlinge, Sozialstaat - das passt in [...] mehr

19.04.2017, 15:40 Uhr

Ziemlich schwachbrüstig, dieses "Papierchen". O-Ton: "Wir können da ja eigentlich nix machen" wird bei einem D. Trump nicht ziehen. Zurecht, wie ich anmerken möchte. Diese [...] mehr

19.04.2017, 15:28 Uhr

Aber zur Steuerklasse 1! Und darum geht es hier! mehr

19.04.2017, 15:25 Uhr

Zeitarbeiter auch Opfer der Gewerkschaften Zeitarbeiter sind nicht nur Opfer zwischen dem Klüngel aus Politik und Wirtschaft, sondern auch das der Gewerkschaften. Die Gewerkschaften opfern die Zeitarbeiter schlicht, um ihren Mitgliedern, [...] mehr