Benutzerprofil

Peter Bernhard

Registriert seit: 29.06.2014
Beiträge: 1917
Seite 1 von 96
08.02.2018, 09:41 Uhr

Geld als Pudding Mit meinem vermeintlichen Erkennen, siehe Vorbeitrag, die Umkehrung der Russelschen Teilmenge des Vorwärts von Elementen als Mitteln sei nicht just the opposite sondern mehr: eine einzige Ursache - [...] mehr

08.02.2018, 07:26 Uhr

"gehört an die Spitze" Zur Idiomatik halte ich mir fest: "gehört" - etwa in einer Neubildung "gehört, aber nicht er-hört" (wurde: "ich", interessant, so also in die dritte Person gerückt wohl) [...] mehr

07.02.2018, 12:13 Uhr

Vom Karren spanen Vom Karren spanen - ein "Spiel" ist ein Wortspiel wohl wegen dessen Openness: lädt ein zur Missinterpretation, und jeder denke sich "seinen Teil", womit ich mir die Set theory [...] mehr

06.02.2018, 11:36 Uhr

Korrektur und Weiterung meines Vorbeitrags Bitcoin scheint fast durchgeackert - dabei halte ich das Prädikat "Zahlungsmittel" für zwar unfair, gelinde gesagt nun: aber wie gesagt didaktisch super: wobei mir gerade auffällt - so was [...] mehr

05.02.2018, 14:05 Uhr

Aspekt Zeit und Unutopie Aspekt Zeit und Unutopie - jetzt erst meine ich zunehmend zumindest besser zu verstehen einen Pragmatismus, den ich mit Groko verbinde, zum Großthema Migration und Flucht: pragmatische, [...] mehr

05.02.2018, 13:52 Uhr

"Der Kommissar" und "wir schaffen es" "Der Kommissar" und "wir schaffen es": gestern konnte ich das freie Zielvereinbaren in meiner Mengenlehre der SPD unterstellend zuordnen: allerdings im Innern, zwecks besserer, [...] mehr

05.02.2018, 12:40 Uhr

"wo gibt es heute solche Zinsen" "wo gibt es heute solche Zinsen" - das konnte ich mir mal als Äußerung wohl nicht zufällig gut merken: da steckt tiefe Einsicht, paraphrasierend Stegner zur "Fluchtkrise", [...] mehr

05.02.2018, 11:40 Uhr

"zwei Honorarsysteme nebeneinander" "zwei Honorarsysteme nebeneinander" (Lauterbach) vermag ich mir heute neben gestern zufällig bei Will gehört Laschet: "...Glas, Aluminium, Papier" zu stellen. Zu letzterem ist mir [...] mehr

01.02.2018, 20:53 Uhr

Beispielsweise "Grenzen im Umfang" - das kann schlicht und einfach arbiträr etabliert werden: aus einer Eingrenzung auf "Grenzen im Umfang" nämlich von "1937" kann per [...] mehr

26.01.2018, 18:50 Uhr

Was sind Dreamer wirklich? Was heißt hier "Just the United Stated"? Was sind Dreamer wirklich? Was heißt hier "Just the United Stated"?, so möchte ich mir kurz meine Problematisierungen hierzu aufschreiben: "Borne to USA" - als James Dean auf dem [...] mehr

26.01.2018, 18:17 Uhr

"...besetzen will." "...besetzen will." als Wendung passt mir zu meiner heutigen Vorhaltung in Mengenlehre: Parteien sind - und da ist "Frau Merkel" als Persona dann doch nicht so beliebt, dass sich [...] mehr

22.01.2018, 11:20 Uhr

Pudding-Demon vergib' Pudding-Demon vergib'mir: die Genetik hat's doch heute gut, wobei mir heute morgen noch Mendel nicht als Mönch, sondern Grüner erscheint - wie, so frage ich mich nach Mengenlehreübung - kann mann denn [...] mehr

21.01.2018, 14:41 Uhr

Die Entscheidung - "it's a decision" Die Entscheidung finde ich gut getitelt. Im Ohr habe ich "it's a decision" von Tony Blair, nämlich aha auf die Frage, wenn ich mich nicht irre, zu den URsachen häh des Irak-Kriegs, nein: [...] mehr

21.01.2018, 14:16 Uhr

"Leute, wir brauchen mehr Selbstbewusstsein" "Leute, wir brauchen mehr Selbstbewusstsein" - da fühle ich mich bestärkt - weil ich im Zweiten Lesen nun meinen kann, diesem Statement, Aussagesatz Ambivalenz und zudem sozusagen auf [...] mehr

21.01.2018, 13:43 Uhr

Ununmkehrbarkeitsbeschluss Ununmkehrbarkeitsbeschluss: cut taxes - cut means cut, und gut so, nicht etwa "cutted. cutted-ered". Wie ich das tippe, meine ich, so ging's aber auch. Es könnte darum gehen - äh, wie in [...] mehr

17.01.2018, 13:49 Uhr

größtmögliche Einigkeit und "Mandat ausstatten" größtmögliche Einigkeit und "Mandat ausstatten" ist für mich von Schulz sehr hilfreich gegenüber-sozusagen-gestellt: mit einem Mandat ist man per Duden "freier" im Gestalten. Ich [...] mehr

17.01.2018, 13:10 Uhr

woke up with a fear this morning "I'm afraid" - das könnte "tut mir leid" heißen - hat "nicht geklappt", da nicht gepasst, kein Spass, no fun: "mit Mandat ausstatten" - das darf vor allem nicht [...] mehr

17.01.2018, 12:20 Uhr

Transparenzt: "Wer die Basis nicht ehrt, ist des Regierens nicht wert" Transparenzt: "Wer die Basis nicht ehrt, ist des Regierens nicht wert" - was bedeutet für mich heute morgen noch Basis? Das könnte in meinem Linksverorteten hier im Kontext die Antipode sein [...] mehr

17.01.2018, 11:58 Uhr

dass wir in großer Geschlossenheit auf dem Parteitag mit einem Mandat" dass wir in großer Geschlossenheit auf dem Parteitag mit einem Mandat ausgestattet werden" - für mich nicht trivial. Das behandelt das für mich links verortete mengentheoretische - möchte ich es [...] mehr

17.01.2018, 11:41 Uhr

Jusos als was "Identitäres" - etwa mit Biss Jusos als was "Identitäres" - etwa mit Biss: warum könnten die "Identitären" sich typisch links getauft haben? Antwort aus meinem Mengenlehrelernen heraus: weil die Teilmenge [...] mehr

Seite 1 von 96