Benutzerprofil

degraa

Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 603
26.04.2017, 22:21 Uhr

Momentemal ... ... ist China nicht die Nation, die gerade eben Japan nach der Indienststellung eines Hubschrauber(!)trägers beschuldigt hat, das Wettrüsten in Fernost zu befeuern? Hegemoniale Heuchler. Nichts, [...] mehr

17.04.2017, 21:07 Uhr

Das ist alles von langer Hand beim DFB geplant: Bei der Aktion mit dem Codenamen "Anti-Hoeneß" wird nicht wie vom FCB bisher praktiziert die besten Kräfte vom Konkurrenten abgeworben, sondern diesen gezielt die eigenen Low-Performer unter [...] mehr

07.04.2017, 08:08 Uhr

[...] Schließlich wartet im Hintergrund noch das große Ziel, die EM 2024 nach Deutschland zu holen. Und da kann man nicht früh genug anfangen, das Wohlwollen der Verbände einzuholen, um im Vergleich [...] mehr

15.03.2017, 08:46 Uhr

Die Bundesregierung genehmigt also türkische Wahllokale? Will - und wenn ja, wie - sie denn sicherstellen, dass die Wahl sowohl frei als auch geheim wird? Ansonsten sollte man sich diese [...] mehr

15.03.2017, 08:18 Uhr

[...] Die Menschen sollten sich fragen: "Wollt ihr diese Parteien wirklich in euren Parlamenten haben oder nicht?" [...] Die Politik sollte sich fragen: "Wollen wir nicht langsam mal [...] mehr

15.03.2017, 08:04 Uhr

[...] Die Menschen sollten sich fragen: "Wollt ihr diese Parteien wirklich in euren Parlamenten haben oder nicht?" [...] Die Politik sollte sich fragen: "Wollen wir nicht langsam mal [...] mehr

14.03.2017, 21:54 Uhr

Herman van Veen? Ist doch Vader Abraham - der Typ mit den blauen, weißbemützten Schlümpfen. Wenn sein Kunstschaffen eingermaßen reziprok auf den Autor schließen lässt, dann gute Nacht. Immer mehr Menschen in Europa [...] mehr

09.03.2017, 09:22 Uhr

Dachte beim Lesen des Titels, dass Deutschland und die Türkei gemeinsam die Europameisterschaft ausrichten wollen und dann dass der DFB nun vollends den Verstand verloren hat. mehr

19.02.2017, 17:37 Uhr

Das ist kein kritisches Interview, das ist Hofberichtserstattung. Sturmgeschütz der Demokratie - war da nicht mal was? mehr

07.01.2017, 22:52 Uhr

Das ist der einzige Punkt, wo die Grünen realistischer als die SPD sind: sie gehen nicht mit einem/r Kanzlerkandidaten/-in in die Wahl. Wird sich die SPD vielleicht demnächst auch verkneifen. [...] mehr

07.01.2017, 22:41 Uhr

Mein lieber Doktor, Karin Göring-Eckhardt ist gesetzt. Gewählt wird der Mann an ihrer Seite. [...] Bei den Grünen sollte mal eine Gleichstellungsbeauftragte vorbeischauen! [...] Gute Idee. [...] mehr

07.01.2017, 22:30 Uhr

Noch nicht eng genug. Die Hälfte der aktuell prognostiezierten 9% bei der Bundestagswahl und dann wachen die da mal auf im Taka-Tuka-Land. mehr

02.01.2017, 11:24 Uhr

[...] Die Tat sei von einem "heldenhaften Soldaten des Kalifats" begangen worden, heißt es in dem offiziellen Communiqué. [...] Mit einem Sturmgewehr auf unbewaffnete und feiernde [...] mehr

02.01.2017, 00:10 Uhr

Wenn schon Sch*'$$*, dann Sch*'$$* mit Schwung Vom diesem aktionistischen Unsinn abzusehen hätte noch mehr als lame duck ausgesehen alsohnehin schon. [...] und interne E-Mails an die Öffentlichkeit brachten, was Clintons Wahlkampf erheblich [...] mehr

21.12.2016, 17:35 Uhr

Ankara, das neue St. Petersburg ... Wissen Sie, der Mitforist wollte lediglich zur mitteilen, dass er mit seinem Konsumverhalten den Kurs Erdogans künftig nicht mehr stützen wird. Wenn Sie sich [...] mehr

21.12.2016, 17:28 Uhr

Wenn Sie schon beginnen, anderen Foristen anzuraten, wo diese sich tunlichst aufhalten sollen, möchte ich nicht zurückstehen: die Energie, mit der Sie den NeoKalifen und seine Politik verteidigen, [...] mehr

20.12.2016, 17:19 Uhr

Nach dem, was in den letzten Jahren so an Sprachhülsen von unseren Eliten in Politik und Medien abgesondert wurde, sind Beschwichtigen und Abwiegeln das neue "sich wehren". mehr

11.12.2016, 23:33 Uhr

Interessant ... Die westlichen, zu,eist amerikanischen Lufftstreikräfte wollen hunderte Angriffe gegen den IS geflogen haben. Ergebnis gleich null. Die Russen bombardieren den IS bei der Eroberung von Palmyra, [...] mehr

21.11.2016, 17:08 Uhr

Nach dieser Logik sollte die SPD doch einen Spitzenkandidaten nach dem anderen präsentieren können ... Btw: Schönes Bild ... Götterdämmerung ... mehr

19.11.2016, 22:37 Uhr

Gleich die ersten Worte des Artikels sollten ihre Frage beantworten können: "Wer tritt 2017 bei der Wahl in Frankreich gegen Marine Le Pen und den Front National an? Am Sonntag fällt eine [...] mehr