Benutzerprofil

blowup

Registriert seit: 09.08.2006 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 13:27 Uhr
Beiträge: 2284
   

01.10.2014, 10:38 Uhr Thema: Verteidigungsministerin von der Leyen: Mächtig in der Gefahrenzone Falsch Nicht unbedingt. Aber sie hätte bei Amtsübernahme eine Bestandsaufnahme durchführen müssen und spätestens nach ein oder zwei Monaten die desaströsen Zustände öffentlich machen müssen. Und weil sie [...] mehr

01.10.2014, 10:04 Uhr Thema: Verteidigungsministerin von der Leyen: Mächtig in der Gefahrenzone Ein Witz? Soll das ein Witz sein? Es geht doch gar nicht darum, ob sie was geerbt hat. Wenn jemand, ob Manager, Betriebsleiter, Minister, Ressortchef ein neues Amt übernimmt, ist es doch wohl seine [...] mehr

01.10.2014, 09:46 Uhr Thema: Verteidigungsministerin von der Leyen: Mächtig in der Gefahrenzone PR-Tröte Es zeigt sich endlich, dass VDL nichts als eine PR-Tröte ist, die - wie viele Politiker heutzutage - mehr damit beschäftigt ist, sich selbst zu inszenieren als Probleme zu lösen. Rücktritt ist die [...] mehr

30.09.2014, 17:17 Uhr Thema: Kämpfe nahe der Türkei: IS-Milizen in Sichtweite von Kobane Verarschung? Da stimme ich Ihnen voll zu. Wir werden hier - gelinde gesagt - hinters Licht geführt. Man weiß wo die Angreifer sind, die Gegend bietet kaum Deckung und die haben auch noch schwere Waffen dabei? [...] mehr

30.09.2014, 08:48 Uhr Thema: Atlas: Facebooks neuer Werbedienst verfolgt Nutzer überall Klickbude Das stimmt. Ich habe mir zum Beispiel abgewöhnt, auf Focus online verbeizuschauen. Das ist ein unerträgliche Klickbude, Man ist mehr damit beschäftigt Werbung wegzuklicken als mit Lesen. Aus jedem [...] mehr

29.09.2014, 11:58 Uhr Thema: SPD zu Bundeswehr-Desaster: "Frau von der Leyen muss jetzt schnell handeln" Rücktritt sofort! Gab es jemals einen triftigeren Grund für den Rücktritt eines Ministers? VDL sollte sofort die Konsequenzen ziehen. Dabei spielt es m.E gar keine Rolle, ob sie jetzt selbst für die Misere [...] mehr

29.09.2014, 09:36 Uhr Thema: Islam-Talk bei Jauch: "Da helfen keine Lichterketten" abschalten Eben. Genau das habe ich auch gedacht. Und genau wie Sie nach 5 Minuten abgeschaltet. Religion ist Privatsache und sollte in der Öffentlichkeit keinen Platz mehr haben. Sie hat genug Schaden [...] mehr

28.09.2014, 09:45 Uhr Thema: Befugnisse überschritten: Datenschützer alarmiert über US-Beamte an deutschen Airport sinnlos Ja, so kann man es auch sehen. Ist auf jeden Fall besser, als erst in den USA zurückgeschickt zu werden. Allerdings verstehe ich nicht, warum man dann erst das elektronische Visum erteilt. mehr

25.09.2014, 12:12 Uhr Thema: Überraschungsbesuch in Arbil: Von der Leyen im Nordirak gelandet Reines PR-Gedöns War ja zu erwarten. Es gibt echte Probleme und was zu tun. Und was macht Ursula? Das einzige, was sie scheinbar wirklich kann: nen PR-Auftritt. mehr

24.09.2014, 19:30 Uhr Thema: Neuer Mängelbericht der Bundeswehr: Von der Leyens Truppe leistet Offenbarungseid Rücktritte Wanmn gibt es endlich die erforderlichen Rücktritte und Konsequenzen. Irgendeiner muss doch für die Misere verantwortlich sein. Zum Beispiel die kaputten Brücken. Da müssten doch auf kommunaler [...] mehr

24.09.2014, 12:17 Uhr Thema: Kritik am Verbotsstaat: Wir Trottelbürger darum geht es Wir mästen schlicht eine riesigen bürokratischen Apparat mit krisensicheren und stressfreien Jobs. Und da wäscht eine Hand die andere. Da fragt eine Lobbygruppe mal nach einem Gesetz nach und kann [...] mehr

24.09.2014, 09:38 Uhr Thema: Kritik am Verbotsstaat: Wir Trottelbürger Umverteilung Nicht zu vergessen: viele dieser Regelungen dienen schlicht der Umverteilung von unten nach oben. Was wäre zum Beispiel passiert, wenn die Lobbygruppen vor einiger Zeit damit durchgekommen wären, dass [...] mehr

24.09.2014, 09:25 Uhr Thema: Kritik am Verbotsstaat: Wir Trottelbürger Klassenkampf Ach was. Es geht doch gar nicht um den Schutz des Bürgers. Wir haben längst eine neue Form des Klassenkampfes, nicht Arm gegen Reich, sondern der politisch-bürokratische Apparat gegen das Volk. Diese [...] mehr

23.09.2014, 12:20 Uhr Thema: Weltpremiere Tristar: Das wird der neue VW-Bus Zukunftsmusik Das ist doch Zukunftsmusik. Wenn der im Frühjahr in Genf gezeigt wird und ggf. 2016 auf den Markt kommt, kann man den frühestens 2019 guten Gewissens kaufen. Habe das Gefühl, dass VW immer häufiger [...] mehr

22.09.2014, 21:13 Uhr Thema: Weltpremiere Tristar: Das wird der neue VW-Bus sicher überteuert Das sind schon Apothekerpreise, die VW für die Bullis aufruft. Ich bin beim T4 nach 14 Jahren und drei Bullies ausgestiegen. Hätte schon längst einen Hyundai H1 Travel, wenn die etwas flexibler im [...] mehr

21.09.2014, 22:40 Uhr Thema: ARD-Sonntagskrimi: Der neue Münster-"Tatort" im Schnellcheck beste Unterhaltung Weiß nicht, was SPON hier rumkritisiert. "Die smarten Komödianten Liefers und Prahl sind grandios unterfordert."...Andererseits: "Zu viele Gags, zu wenig Facts.". Von wem kamen [...] mehr

21.09.2014, 14:54 Uhr Thema: Griechenland nach Finanzkrise: Von einem, der auszog, eine Quittung zu erhalten Steuern verweigern Sehr ich genau so. Ich / wir Deutschen haben jahrzehntelang nicht gerade wenig Steuern gezahlt und das Ergebnis: Marode Brücken, kaputte Straßen, Schulen, in denen es reinregnet, Pisaergebnisse [...] mehr

21.09.2014, 13:50 Uhr Thema: Griechenland nach Finanzkrise: Von einem, der auszog, eine Quittung zu erhalten man muss unterscheiden Und zwar zwischen B2C und B2B. In letzterem gibt es ganze Reihe von neuen bürokratischen Hürden Ein (deutscher) Hotelbesitzer in GR erzählte mir, dass bei einem vergleichsweise geringen Betrag [...] mehr

20.09.2014, 12:18 Uhr Thema: Leonard Cohen zum 80.: Der wachsame Träumer Respekt Ich oute moch gerne als LC-Fan seit Jahrzehnten. Respekt vor einem Künstler, der schon so lange - und immer noch mit 80 - auf der Bühne steht. In dem Artikel wird kaum das neue Album erwähnt. Mich [...] mehr

16.09.2014, 22:25 Uhr Thema: Gebrauchtwagen-Mängelreport: So jung und schon klapprig Never ever... ...ein Franzose oder Italiener. Das verwundert überhaupt nicht. Bevor ich mir einen Renault kaufe, gehe ich lieber zu Fuß... mehr

   
Kartenbeiträge: 0