Benutzerprofil

paulpuma

Registriert seit: 29.08.2014
Beiträge: 754
Seite 1 von 38
22.09.2018, 17:35 Uhr

Rückkehr zum Recht! Die beste Medizin gegen Rechtspopulisten ist: Merkel weg, Grundgesetz wieder voll und und ganz gültig werden lassen, seriöse Medien, sicheres Land. mehr

22.09.2018, 17:33 Uhr

Dann verdienen sie die Taliban als Herren. Bei uns möchte ich keine "archaischen Menschen" haben. Das kann nicht gut gehen. mehr

22.09.2018, 16:24 Uhr

Warum kämpfen diese Männer nicht für ihre Freiheit? mehr

22.09.2018, 16:19 Uhr

Sicher eine Fehlermeldung!? Man muss doch wohl Merkel rauswerfen. Sie hat doch das Unglück angezettelt. Auf der basis von albernen Filmchen beschuldigte sie die BürgerInnen von Chemnitz der "Zusammenrottung" (war in [...] mehr

19.09.2018, 17:27 Uhr

Das Problem... ist das Maaßen recht hatte, und das Merekl sich bei den Chemnitzern für ihre üblen und -soweit wir wissen- falschen Anschuldigungen Entshuldigen muss. Zur Erinnerung: Merkel behauptete dreist und in [...] mehr

17.09.2018, 17:07 Uhr

Was hilft? Der Markt regelt das. Deshalb: Gut bezahlen. Schon die Azubis. Gewiß überzeugt das manchen, den nun was studiert, was ihm/ihr keine Zukunft bringt. Und wenn bei uns die Löhne steigen, sind OECD, [...] mehr

10.09.2018, 05:48 Uhr

Die Beweislast liegt bei Merkel. Merkel behauptete dreist und in SED-Sprache, es habe "Zusammenrottungen" gegeben (Delikt im DDR-Strafgesetzbuch). Und es habe "Hetzjagden" (Plural) gegeben. Dazu gäbe es Filme [...] mehr

10.09.2018, 05:44 Uhr

Wahlen in Schweden: Nicht geheim. Wikipedia schreibt: Zitat: "In Schweden liegen im Wahllokal Stimmzettel für die Parteien aus. Die OSZE kritisiert deshalb das schwedische Wahlsystem, da jeder Anwesende im Raum sehen kann, für [...] mehr

07.09.2018, 18:25 Uhr

Beweislast liegt beim Ankläger. Man muss beweisen, dass es eine Hetzjagd war. Das ist schwierig. Immerhin könnte auch ein echter Film eine gestellte Szene zeigen. Natürlich kann diese Szene auch eine für uns nicht klare [...] mehr

03.09.2018, 18:17 Uhr

Der Tote ist noch nicht im Grab,... aber das politische Establishment will ihn schon vorher bedeutungslos machen. Zynische Politik von angeblichen Menschenfreunden. mehr

25.08.2018, 12:13 Uhr

Die Ursünde bei der Zerstörung unseres Rechtsstaats, sind die Untaten Merkels: Mit einer Kommission voller Freunde an Parlament und Volk vorbei wurde die "Energiewende" durchgesetzt (man lese "Die Patin" von Prof. Gertrud Höhler). [...] mehr

25.08.2018, 09:57 Uhr

"französisches Paradox" Jeder kann nach diesem Ausdruck googeln und wir finden, dass Rotwein viele gesundheitliche Vorteile hat. Seit altersher ist er als Medizin eingestzt worden. Sogar der Islam erlaubt ihn als Medizin [...] mehr

25.08.2018, 09:49 Uhr

Hat sich eigentlich schon... der ZDF-Intendant bei dem armen bedrängten sensilblen Mann entschuldigt, der der Minderheit der Pegidianer angehört? mehr

24.08.2018, 18:09 Uhr

Kind der 68er. Wo ist das Problem? Da will einer nicht gefilmt werden. Und er ist nicht nicht der typische deutsche spießige Duckmäuser, sondern macht den Mund auf und protestiert. Ein bischen Mikro-68 also auch [...] mehr

24.08.2018, 06:49 Uhr

Alles das ist 100x wichtiger: In Offenbach ersticht ein Somalier einen Arzt in seiner Praxis. In Düsseldorf Bilk ersticht ein Iraner eine Deutsche. In Plauen werden Polizisten von Migranten verprügelt. MdB Curio von der AfD [...] mehr

23.08.2018, 17:36 Uhr

Da LEDs so gut sind, warum muss man dann schlechteres verbieten? Das erledigt dann doch wohl der Markt von selbst. mehr

20.08.2018, 19:15 Uhr

Der Ort ist grausam. Die politischen Folgerungen jedoch nicht trivial. In Israel hat man oft gegenteilige Schlußfolgerungen gezogen ("Wir müssen als Volk zusammenstehen", "Unser Volk muss seine Identität [...] mehr

17.08.2018, 18:43 Uhr

Rücktritt Merkels! Unglaublich: Die Versklawte muss Merkelland aus Angst vor dem Sklavenhalter in den Irak (!) verlassen. Kriminelle und Terroristen holen wir ins Land. Und die wahren Opfer fliehen! Merkel hat uns [...] mehr

12.08.2018, 15:45 Uhr

Pseudo-Meldung. Sie soll erstmal ins Parlament kommen. Dann könnte sie relevant werden. mehr

12.08.2018, 13:41 Uhr

Bitte korrigieren: Zitat: "Erstmals regiert eine Dreierkoalition aus ihrer sozialdemokratischen Labour-Partei, den Grünen und der rechtskonservativen Partei New Zealand First..." Zitat Ende. Das ist nicht [...] mehr

Seite 1 von 38