Benutzerprofil

paulpuma

Registriert seit: 29.08.2014
Beiträge: 771
Seite 1 von 39
24.10.2018, 20:44 Uhr

Gott sei dank... beginnen sich die Menschen gegen den Öko-Faschismus zu wehren. Wenn CO2 wirklich ein so wichtiges Thema wäre, müßten die Ökos unbedingt auch die CO2-Bindung thematisieren: Bäume lieben CO2. Sie [...] mehr

22.10.2018, 06:38 Uhr

Merkel muss weg. Nicht Seehofer. Er hat nur ausgesprochen, was viele für Unrecht halten. mehr

22.10.2018, 06:36 Uhr

Das Hauptproblem der EU ist und bleibt die Migration. Merkels illegale Grenzöffnung, angeblich vorübergehend, angeblich für 500 Leite aus Ungarn, lieferte die Bilder, die die EU nun zersetzen. Der Brexit wurde so möglich. Rechtsruck in PL, NL, A, CZ, [...] mehr

15.10.2018, 06:35 Uhr

Der große Gewinner.... ist doch wohl die AfD, oder? Mehr als die, hat niemand zugelegt. Oder sind manche Stimmen wertvoller als andere? mehr

15.10.2018, 05:48 Uhr

Sicherlich will M sich bis zur nächsten Bundestagswahl durchwurschteln Sie hat keine Botschaft, aber die Medien schonen sie noch immer. Dabei hat sie eine Spur der Verwüstung angerichtet. Um 500 ins Land zu lassen, hat sie "vorübergehend" Gesetze außer Kraft [...] mehr

14.10.2018, 18:47 Uhr

Ohne Frage, ... Merekls Rechtsbrüche haben eine Reihe von Erdbeben ausgelöst. Nicht nur in unserem Land, auch bei den Nachbarn, die erschüttert zusehen mußten, wie eine Hippie-Regierung illegale Anweisungen [...] mehr

06.10.2018, 14:35 Uhr

Spahn macht es richtig. Erinnere mich noch, als Trump an die Macht kam und man sich in Berlin beklagte (!), keinen aus der neuen Truppe zu kennen. Spahn macht es richtig: hinfahren, sprechen, zuhören, Kontakte knüpfen. [...] mehr

06.10.2018, 14:32 Uhr

Der "staatspolitisch große Fehler" ... wurde durch die SPD begangen. Warum hat die SPD nicht im dritten Wahlgang einen eigenen Kanzlerkandidaten aufgestellt? Dieser hätte dann eine Minderheitsregierung bis zur Neuwahl geführt. Dieser [...] mehr

06.10.2018, 10:52 Uhr

Alles klar auf der Andrea Doria: Niemand hat die Absicht mit der AfD zu koalieren. Niemand hat die Absicht Merkel zu stürzen. Niemand wird Krenz-Karrenbauer die Nachfolge streitig machen. mehr

06.10.2018, 10:39 Uhr

Verharmlosung Zitat: "Zum ersten Mal habe eine Partei den Einzug in den Bundestag geschafft, "deren Programm sich zusammenfassen lässt mit den Worten: Juden raus"." Zitat Ende. Das ist [...] mehr

06.10.2018, 09:40 Uhr

zweierlei Mass. Merkel hat die gesamte Union von gut 44% auf 26% abgeschmolzen. Satte minus 18%. Tendenz weiter fallend. Die CSU fiel von 48% auf 34%, also "nur" minus 14%. Dann ist doch klar, wer die [...] mehr

05.10.2018, 06:39 Uhr

nett, aber naiv Der Zug ist abgefahren. Doe Neue Linke um Frau Wagenknecht wird aber bald gemeinsam mit der Neuen Rechten wie in Griechenland und in Italien das alte Establishment wegfegen können. Beiden Ländern [...] mehr

04.10.2018, 07:36 Uhr

Das Problem der Eliten Dieses Problem ist sicherlich nicht auf Russland beschränkt. Wünsche mir ähnlich kritische Text über unser eigenes Land. mehr

04.10.2018, 07:33 Uhr

Willkür Mit dieser nebulösen, willkürlichen Polemik diskreditieren sich diese "Juristen" (die wahrscheinlich keine sind) nur sich selbst auf Kosten des Ansehens ihres Berufsstandes. Es beunruhigt [...] mehr

04.10.2018, 06:40 Uhr

"Aus der Geschichte lernen", aber sehr unterschiedliche Ansätze. Der eine liebt sein Volk und baut eine Mauer zu dessen Schutz. Die andere öffnet die Grenzen für alle und immer und will keine Kontrolle. Ziemlich unterschiedliche Ansätze, um Politik zu betreiben. [...] mehr

23.09.2018, 17:06 Uhr

Neuwahl! Tolle Sache. Aber eine Illusion. Merkel klebt an ihrem Stuhl wie es Junkie an der Spritze. Und in der CDU wird gerade der letze mutige Mann, Maaßen, mundtot gemacht. mehr

23.09.2018, 17:03 Uhr

Negationen sind schwierig. Wenn Merkel behauptet: "Es gibt lila Elefanten", dann muss sie den Beweis bringen. Wenn Maas antwortet: "Uns liegen dazu keine Informationen vor", so ist das gut geantwortet. Wie [...] mehr

22.09.2018, 17:35 Uhr

Rückkehr zum Recht! Die beste Medizin gegen Rechtspopulisten ist: Merkel weg, Grundgesetz wieder voll und und ganz gültig werden lassen, seriöse Medien, sicheres Land. mehr

22.09.2018, 17:33 Uhr

Dann verdienen sie die Taliban als Herren. Bei uns möchte ich keine "archaischen Menschen" haben. Das kann nicht gut gehen. mehr

22.09.2018, 16:24 Uhr

Warum kämpfen diese Männer nicht für ihre Freiheit? mehr

Seite 1 von 39