Benutzerprofil

treczoks

Registriert seit: 08.06.2005 Letzte Aktivität: 15.05.2014, 14:39 Uhr
Beiträge: 41
   

08.07.2014, 09:26 Uhr Thema: USA und Deutschland in der Agenten-Affäre: Entfremdete Freunde Parlamentarische Kontrolle wieder einführen Momentan sieht es ja mit der parlamentarischen Kontrolle Deutscher Geheimdienste mau aus. Selbst wenn man politisch eine Gegenposition zur Amerikanischen Ausspähung aufbauen würde, der BND würde [...] mehr

13.05.2014, 10:35 Uhr Thema: Lehrpläne von VWL-Studenten: "Wir lernen Theorien, die nicht stimmen" Dazu kommt noch ein Problem VWL- uind BWL-Studenten fehlt eine solide mathematische Basis. Diese Leute, die Millionen und Milliarden Euro druch die Gegend schieben, sind teilweise mit Zins- und Dreisatzrechnung überfordert. Von [...] mehr

07.02.2014, 09:35 Uhr Thema: Victoria Nulands Ausrutscher: US-Diplomatin entschuldigt sich für "Fuck the EU" Und wofür ist das "Sorry"? Doch wohl eher dafür, dass es herausgekommen ist, und nicht für die Worte selber. Und was die Leute betrifft, die sagen, sie hätte Recht: Die meinen damit nicht die Institution EU mit Kommission [...] mehr

31.01.2014, 17:46 Uhr Thema: Xbox One vs. Playstation 4: Microsoft bietet Überläufern 100 Dollar Das ist doch ein Witz? Wenn man sich statt der XBox die PS4 kauft, kann man die PS3 behalten und zahlt genau so viel wie bei der XBox mit $100 Rabatt. mehr

19.11.2013, 09:42 Uhr Thema: Hypotheken-Deals: JP Morgan muss 13 Milliarden Dollar Strafe zahlen Unrecht lohnt sich - im großen Stil 13 Milliarden. Hört sich viel an. Ist aber nur 0,5% der Jahresbilanzsumme von 2012, also eher ein Ticket für zu schnelles Fahren als eine ernst zu nehmende Strafe oder gar Gefahr für den Gewinn. [...] mehr

10.07.2013, 18:28 Uhr Thema: NSA-Spähskandal: Merkel verteidigt Abhöraktionen durch Geheimdienste Der Stasi-Vergleich hinkt! Die Stasi hat in ihrer ganzen Existenz so ca. 8 Gigabyte an Daten zusammengetragen. Das füllte heute nicht mal einen fingernagelgroßen Chip. Die VDS hat für die gleiche Menge an Überwachung nur [...] mehr

26.06.2013, 09:57 Uhr Thema: Ein Gründer blickt zurück: "BWL nützt gar nichts" Wundert mich nicht Wenn ich sehe, was die BWLer und VWLer "gelernt" haben an der Uni, verwundert mich diese Erfahrung nicht. Das Studium und der Abschluss reichen zwar aus, um über die üblichen B-Vitamine [...] mehr

22.03.2013, 13:40 Uhr Thema: Zertifikate der Business Schools: Die MBA-Medaillen Und was sagen diese Zertifikate? Doch wohl nur, wer die besseren Kurse im Kaffesatzlesen und Kristallkugelglotzen hat. Wäre Wirtschaftswissenchaft eine Wissenschaft, dann bräuchte sie keine Zertifikate, sie hätte stattdessem [...] mehr

11.12.2012, 14:25 Uhr Thema: Leistungsvergleich der Grundschüler: Deutschland vergeudet junge Talente Wen wunderts? In Deutschland wird den Versagern hinterhergerannt, da werden an Brennpunktschulen zusätzliche Lehrkräfte und Sozialpädagogen hingekarrt, für notorische Schwänzer gibt es Wohlfühl- und [...] mehr

27.11.2012, 08:28 Uhr Thema: Reaktionen auf Griechen-Paket: Schäuble fordert Bundestags-Votum am Freitag Keine Hoffnung auf einsetzenden Verstand Schäuble will das Ganze durch den Bundestag peitschen, damit ja kein Abgeordneter auf die Idee kommt, darüber nachzudenken (oder gar den Gesetzesentwurf mal zu lesen). Dabei ist es mehr als [...] mehr

21.08.2012, 09:47 Uhr Thema: Porno-Filesharing: Anwaltskanzlei plant Abmahn-Pranger Sollen sie mal machen Sollten wir noch in einem Rechststaat leben, dann dürften die Klagen der Betrtoffenen gegen die Kanzlei dafür sorgen, dass es eine unnütze Abmahnkanzlei weniger gibt. mehr

21.08.2012, 09:43 Uhr Thema: WikiLeaks-Gründer: Schweden widerspricht Assanges Todeszellen-These Jetzt ist die Katze aus dem Sack Natürlich wollten die Schweden Assange nicht nur, um ihm ein paar Fragen zu stellen, wie sie behauptet haben. Das hätten sie einfacher, bequemer und auch mit Zustimmung von Assange per Video aus [...] mehr

20.08.2012, 15:39 Uhr Thema: Assange, Anonymous, Occupy: Das System schlägt zurück Das offensichtlich Merkwürdige daran Assange ist in Schweden ja noch nicht einmal angeklagt - er wird "nur" per internationalem Haftbefehl gesucht, weil er befragt werden soll. Warum das in Persona in Schweden stattfinden [...] mehr

06.08.2012, 13:21 Uhr Thema: Luxusimmobilie in London: Griechischer Banker brachte Millionen ins Ausland Zwangssolidarität Es ist tatsächlich die (von der Politischen "Elite" erzwungene) Solidarität der einfachen Bürger Europas. Denn auch in den Geberländern halten sich die Reichen ja gerne vornehm zurück, [...] mehr

13.07.2012, 15:14 Uhr Thema: Bundestag nach Meldegesetz-Pleite: Wir müssen reden Transparenz Welche Lehren sollte man aus dem leeren Parlament ziehen? - Automatische Beschlussunfähigkeit bei Unterschreiten einer gewissen Anwesenheitsquote. Ob das nun 50, 66, 75 oder besser sogar 90% wären, [...] mehr

24.06.2012, 09:48 Uhr Thema: Schuldenkrise in Europa: Finanzministerium zeichnet düsteres Euro-Crash-Szenario Welcher Lobbyist hat die Studie für das BMF geschrieben? Da die Beamten in dem Ministerien mittlerweile ihren eigenen Hintern im Dunkel nicht mehr finden würden, und von einfachen Anfragen bis hin zur Gesetzesformulierung alles an Lobbyisten vergeben, wöre [...] mehr

19.06.2012, 08:57 Uhr Thema: Achilles' Verse: Einmal wie Erik Zabel fühlen Falsche Erwartung Als ich die Überschrift ls "Einmal wie ein Radprofi fühlen", dachte ich doch glatt, es ginge darum, mal zur Probe zu dopen. So ein Kurs "High werden mit EPO" oder "Anabolika [...] mehr

22.05.2012, 10:45 Uhr Thema: Börsen-Absturz: Facebooks Fiasko FB-Aktie immer noch überbewertet Bei einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 1% wäre die FB-Aktie gerade mal so gut wie ein Sparbuch - wenn sei auf dem Ausgabepreis bliebe. Vielleicht kaufe ich mir aus Spaß eine FB-Aktie, wenn sie unter [...] mehr

27.04.2012, 22:55 Uhr Thema: Urheberrechtsdebatte: Merkel will Shitstorms trotzen Nee, anders. Die Stimmen aus dem Internet sind nichts wert, weil sie keine Aufsichtsratspöstchen oder Beraterverträge zu bieten haben. Mehr ist da nicht dran. mehr

27.04.2012, 22:53 Uhr Thema: Urheberrechtsdebatte: Merkel will Shitstorms trotzen Tja, und die andere Seite der Debatte beherrscht das politische Parkett besser. Kann besser Posten anbieten, schiebt Umschläge über den Tisch oder lädt zu dem ein oder anderen Event oder Urlaub ein. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0