Benutzerprofil

Schwede2

Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 605
20.07.2012, 09:16 Uhr

Gestern demontrierten die Spanier, wir sind auch bald dran! Spanien muss sparen. Die sind beileibe nicht die Einzigen. Wir sparen auch seit Jahren, angeblich. Trotzdem wird jede Menge Kohle verpulvert. Kein staatliches Projekt bleibt im veranschlagten [...] mehr

15.07.2012, 12:44 Uhr

Es war uns versprochen worden, ... ...schon im Jahr 2009, dass nie wieder Banken "gerettet" werden müssten. Es sollte keine systemrelevanten Banken mehr geben. Wo sind die Versprechen hingekommen? Und wieder mal [...] mehr

15.07.2012, 12:27 Uhr

Klar erkannt ! Endlich ! Roman Herzog spricht ganz gelassen aus, was passieren wird. Es wird eine Staatspleite geben. Dieses Land wird es treffen. Es ist nicht mehr die Frage, ob, sondern wann. mehr

15.07.2012, 12:20 Uhr

Erbärmlich ! Dieses Land ist klar auf dem Weg in eine Diktatur. Es merkt nur (noch) keiner. Grundrechte werden mit Füssen getreten, Minister vom Verfassungsgericht verwarnt, die Regierung muss eine geschönte [...] mehr

10.07.2012, 18:10 Uhr

Aufregung ist völlig unnötig ! Wenn Herr Voßkuhle Recht hat, hat er Recht! Allein die Südeuropäer haben runde 12 Billionen € Schulden. Nähme man die Deutschen in Haftung, wen auch sonst, kassierte man alle 5 Billionen € [...] mehr

07.07.2012, 08:17 Uhr

Ich dachte, die Ideologie wäre tot! Das ist wieder mal klassenkämpferische Terminologie, die, wieder mal, einer nicht lassen kann. In Wirklichkeit haben alle über ihre Verhältnisse gelebt. Politiker wurden nur gewählt, wenn sie [...] mehr

06.07.2012, 13:51 Uhr

Schäuble soll den Schnabel halten Er stellt sich bereits als Innenminister außerhalb des Grundgesetzes und zeigt damit einmal mehr, wieviel ihn diese Demokratie interessiert. Wütende Reaktionen auf die Kritik führender [...] mehr

06.07.2012, 08:36 Uhr

Endlich merkt mal einer was ! Das steuerliche Steuern von menschlichem Verhalten ist viel zu häufig kontraproduktiv. Mit dem gleichen Gedankengut könnte man hohe Mieten in Ballungsräumen subventionieren. Oder teure Brötchen [...] mehr

01.07.2012, 09:28 Uhr

Wenige Monate nach Bamiyan geschah 9/11. Nachdem die Welt die Augen vor der Zerstörung der Buddha-Statuen in Bamiyan verschlossen hielt, schließlich ging es ja nicht um ein Ölfeld, erfolgten die Anschläge im September 2001 auf die USA. [...] mehr

30.06.2012, 13:22 Uhr

Soll die Uefa doch ihren Mist selber gucken Ich dachte, nur das Staatsfernsehen würde gefakte Bilder zu Propagandazwecken benutzen. Ich schaue mir mediale Inhalte nur an, wenn ich sicher bin, mit der Realität verbunden zu sein. Das ist bei [...] mehr

07.06.2012, 08:11 Uhr

Voraussetzungen zur Zustimmung: Unter folgenden Minimal-Voraussetzungen wäre eine Zustimmung denkbar: 1.) Alle nationalen Parlamente werden ersatzlos aufgelöst. 2.) Das gilt auch für die Vertreter in den Bundesländern bzw. [...] mehr

07.06.2012, 07:59 Uhr

Zweifeln ist nicht genug! Ein Europa der darstellenden Selbstverwirklichung ist nicht nachhaltig und nicht zukunftsfähig. Einem solchen Konglomerat von Egomanen weitere Macht einzuräumen, ist eine idiotische Idee und [...] mehr

28.05.2012, 15:30 Uhr

Und wieder geht es nur ums Geld PKW Maut, höhere Bußgelder, höhere Steuern und Benzinpreise, höhere Parkgebühren und höhere Verwaltungsgebühren. Was soll eigentlich der normale Autofahrer noch alles bezahlen? Auf der [...] mehr

27.05.2012, 11:42 Uhr

Heuchelei über alles Endlich ist Röttgen weg! Jetzt brechen die Dämme. Röttgen war immer der Fremdkörper in dieser Partei/ Koalition, die mit Nachhaltigkeit und Ökologie so grad gar nichts am Hut hat. Morgenluft [...] mehr

10.05.2012, 12:48 Uhr

Politischer Konsens wird praktischer Nonsens Man braucht kein Prophet zu sein, um glaubwürdig zu prognostizieren, dass ein privates deutsches Sicherheitsunternehmen kein glaubwürdiges Mandat der Politik bekommen wird. Allein für den [...] mehr

09.05.2012, 14:34 Uhr

Ein paar Unterschiede gibt es schon. Die hohen Reparationsleistungen nach dem 1.WK, gepaart mit der weltweiten Wirtschaftskrise Mitte der 20-er Jahre hat Deutschland damals über den Rand der Zahlungsfähigkeit gebracht. Weltweit [...] mehr

23.04.2012, 17:37 Uhr

Politikern fällt das Lernen schwer! Irgendwie schaffen es Politiker nicht, zu lernen, dass sie als Verwalter, keinesfalls als Erzieher gewählt wurden. Mir hängen die Politiker nicht ideologischen Erziehungs-Syndrom derart zum [...] mehr

21.04.2012, 08:56 Uhr

Die Politik in Europa ist auf dem besten Weg dazu, vom europäischen Volk in die Wüste geschickt zu werden. Der europäische Frühling ist nicht mehr so weit! Die Politik versucht mit falschen [...] mehr

18.04.2012, 10:22 Uhr

Den "kleinen Finger" gab es noch nie! Gleich zu Beginn war es der ganze Unterarm, den deutsche Politiker (nicht Deutschland!!) gereicht haben. Inzwischen ist es auf den gesamten Körper abgesehen. Bis zu den Haarspitzen und Fußnägeln. mehr

18.04.2012, 10:20 Uhr

Taschendiebstahl ist verboten Also, in Deutschland ist Taschendiebstahl verboten. Beihilfe dazu auch. Mich würde mal interessieren, worin sich politisches Handeln von Taschendiebstahl unterscheidet ? mehr

Kartenbeiträge: 0