Benutzerprofil

AndreasBL

Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 24
Seite 1 von 2
14.08.2018, 20:41 Uhr

...und natürlich wieder Herr Stefanowitsch Nein, ich habe mir die Argumente von Herr A.S. gar nicht mehr durchgelesen. Es sind stets die gleichen, seit er vor knapp einem Jahr als ideale Speerspitze der Genderideologen erkoren wurde. Ideal, [...] mehr

13.05.2018, 12:29 Uhr

Immer diese Erklärungsversuche... Die Gruppe Wind, die in den 80ern zweimal mit unaufgeregten Titeln den zweiten Platz errang, mag in dieses Erklärungmuster passen hineinpassen. Aber 1992 wurden sie nur noch 16. Passt also nicht. [...] mehr

26.02.2018, 16:36 Uhr

Furchtbarer Beitrag Der Beitrag ist ungeniessbar. Ich bin zwar kein Kenner der Materie aber habe mit etwas gerechnet, dass meinen Sinn für Humor anspricht. Aber bei dem abgehobenen, in schlimmstem Denglish formulierten [...] mehr

26.02.2018, 16:18 Uhr

Klarer Fall Also ich gehöre zu denjenigen, die über "NoBillag" abstimmen dürfen - und ich habe bereits mit NEIN gestimmt. Nicht, dass ich mit allem einverstanden wäre, was die SRG und speziell SRF [...] mehr

14.09.2017, 13:57 Uhr

Ich bin kein Fan der fünf-Jahre-Regelung, aber... ....die Aufregung, die sich hier jetzt im Forum entlädt, kann ich nicht nachvollziehen. Der Wechsel von vier auf fünf Jahre fing doch auf Landesebene an, und zwar ganz klein: mit dem Saarland, [...] mehr

02.09.2016, 11:46 Uhr

Ob es damals, anno 1915, schon "Eisdielen" in schweizer Städten gab, weiss ich nicht. Fakt ist aber, dass junge Frauen, die in den 1950er und 60er Jahren bei der schweizerischen Post [...] mehr

12.10.2015, 12:40 Uhr

Auch in der Schweiz wird gejammert Also in der Schweiz wird über die SBB auch ständig gejammert, stets mit dem Hinweis, seit man jemanden von der Deutschen Bahn geholt habe, werde alles schlechter. Aber eigentlich badet er aus, was die [...] mehr

24.12.2014, 17:39 Uhr

Lesen wäre von Vorteil Interessanter als der Beitrag sind mal wieder die Kommentare. Und da zeigt sich, dass so mancher den Beitrag gar nicht gelesen hat. Dass es nicht um eine Abschaffung der Öffentlich-Rechtlichen sondern [...] mehr

12.08.2013, 22:50 Uhr

Besetzte Einfahrt ist kein Gegeneinanderfahren! Also ich wohne und arbeite in der Schweiz. Hierzulande ist das Gegeneinanderfahren(!) zweier Züge stellwerkstechnisch nicht vorgsehen. Aber das wird in Deutschland genauso der Fall sein. Was du [...] mehr

11.08.2013, 11:09 Uhr

So sieht es aus! @Inselbewohner Ich kenne das Problem so ähnlich aus der Schweiz. Auch hier hat man erstmal jahrelang den Personalbestand bei den Fahrdienstleitern abgebaut. Es gab ja genug, als man von der [...] mehr

02.02.2013, 22:24 Uhr

Grosser Kanton @superswissmiss Ich kann ihre Darstellung vom "grossen Kanton" überhaupt nicht nachvollziehen. Ich lebe als Deutscher seit zehn Jahren in der Schweiz, in der Nähe von Basel und habe schon [...] mehr

19.12.2012, 16:27 Uhr

optional Der Beitrag ist sehr interessant zu lesen, zeigt aber auch, dass mit dem Begriff "Geld" völlig unterschiedliche Dinge zusammengefasst werden. Daher auch immer wieder das Märchen von den [...] mehr

17.11.2012, 15:35 Uhr

Ich kann Frau Berg nicht folgen... ... aber kann in Deutschland überhaupt auf höchster Ebene durch eine vermeintliche Altherrenriege gedeutschtümelt werden? Schliesslich stehts nirgends festgeschrieben, dass deutsch Amtssprache in [...] mehr

30.05.2012, 08:10 Uhr

Zeit ist Geld ... also hätte der Beitrag eigentlich heissen sollen: "Gebt Griechenland mehr Geld". Einen weiteren Kommentar dazu erspar ich mir. mehr

27.05.2012, 09:55 Uhr

Nabelschau Ich hab das Spiel nicht gesehen, aber die Sichtweise des SPON-Schreiberlings ist nur auf die Deutschen gerichtet, die Qualitäten der Schweizer werden kaum erwähnt. So nach dem Motto: die Deutschen [...] mehr

19.05.2012, 10:15 Uhr

Ist es noch Kunst, wenn es absehbar ist? War das nicht irgendwie absehbar? Möglichst viel Aufmerksamheit erheischen und dann den Leuten den Spiegel vorhalten? Das sollten wir langsam gewöhnt sein ;-) Ausserdem: vor bald zehn Jahren gab es [...] mehr

09.03.2012, 10:59 Uhr

pseudowissenschaftliches GH Ja, also pseudowissenschaftlichem Geschwafel sollte man nicht allzuviel Zeit schenken :-) Gravitativer Hintergrund und Gravitative Entkopplung sind zwei Begriffe, die da postuliert werden. Aber [...] mehr

21.09.2010, 15:53 Uhr

Mich stört was ganz anderes... ... nämlich der geradezu inflationäre Gebrauch des Begriffes "Gebühr" in Bezug auf Dienstleistungen von Banken. Ich will hiermit nicht abstreiten, dass es so manche Bank sich jeden [...] mehr

28.06.2010, 21:50 Uhr

Ein Kommentar aus der Schweiz Schön, dass wenigstens der deutsche Bundesrechnungshof mal bei diesem Thema mit der Faust auf den Tisch haut. Und das dieses Thema trotz Fussball-WM Gehör findet! Hier in der Schweit gibt es drei [...] mehr

13.04.2010, 07:51 Uhr

Bitte nochmal durchlesen Ein Zitat aus dem Bericht: "Der gerade einmal 623 Kubikmeter große Motor mit 33 PS bietet ordentliche Fahrleistungen und verbraucht keine fünf Liter Benzin je 100 Kilometer." Das kann so [...] mehr

Seite 1 von 2