Benutzerprofil

dingodog

Registriert seit: 09.09.2006 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 22:00 Uhr
Beiträge: 519
   

31.08.2014, 19:10 Uhr Thema: Deutsche Islamisten: Ex-Bundeswehrsoldaten kämpfen als Dschihadisten in Syrien Historische Vorbilder Vor knapp 100 Jahren wurde in Deutschland schon mal eine Zeitung mit dem Titel "Dschihad" herausgegeben, die habe ich heute in der Ausstellung zum 1. Weltkrieg gesehen. Für ein [...] mehr

31.08.2014, 19:05 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin nährt den Traum von "Neurussland" Sezessions-Recht Nicht nur in Bezug auf die Lage in der Ukraine ist ein europäisches Sezessions-Recht dringend notwendig, also ein formaler Rahmen, wie sich Regionen FRIEDLICH abspalten können. Ich kann mir folgendes [...] mehr

31.08.2014, 11:39 Uhr Thema: Müllers Memo: US-Ökonomen drängen Draghi zur Verzweiflungstat Wachstumsgesellschaft am Ende Man muss sich glaube ich langsam Gedanken über die Grundlagen unseres Wirtschaftssystems machen, wenn man jemals wieder wirklich aus dem Krisenmodus herauskommen will. Im Augenblick wird nur geflickt, [...] mehr

30.08.2014, 17:39 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört" und Putin? Unabhängig von der Situation, in der sich die ukrainische Regierung dank einer de facto Invasion befindet, sollte dann gleiches auch für Putin gelten. Oder hat er Tschetschenien damals mit [...] mehr

30.08.2014, 17:35 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört" Keine Lust mehr @ornithologe, ohne Betrachtung des Inhalts Ihres Posts kann ich nur sagen, dass ich diesen mit "Guter Mann" eingeleiteten Stil einfach nicht mehr sehen kann. Arrogante, hinter [...] mehr

30.08.2014, 17:27 Uhr Thema: Kulturpessimismus und Volksverblödung: Das Zeitalter des Bullshits Fallender IQ Dazu passt die Meldung, dass der durchschnittliche IQ in vielen Ländern nicht mehr langsam ansteigt, sondern sogar wieder fällt. Niemand weiss, warum - ist es vielleicht die McErnährung? Ich tippe [...] mehr

28.08.2014, 13:59 Uhr Thema: ADAC-Test: So gefährlich ist Radfahren in Deutschlands Städten Nachdenken über Autos Vielen Dank für die Hinweise auf den Verlust an Fläche und Lebensqualität durch die Autos in den Städten. Ich kann nur zu 100% zustimmen. Ein Ansatzpunkt ist das Freihalten von Wohngebieten von [...] mehr

28.08.2014, 12:04 Uhr Thema: Ukraine: Separatisten bestätigen Einsatz russischer Soldaten Frösche kochen... Die Russen haben gute Psychologen, die den Trick, lebende Frösche zu kochen, indem man die Wassertemperatur ganz langsam erhöht, voll verinnerlicht haben. Erst fing es an mit Transnistrien, dann [...] mehr

25.08.2014, 18:49 Uhr Thema: Glaube und Zuversicht: Alles wird gut Interessantes Argument Die naturalistisch-deterministische Weltsicht hat sich in den letzten paar Jahrzehnten ziemlich verändert. Das Ursache-Wirkungs-Prinzip ist mit der Quantenmechanik ziemlich auf den Hund (oder die [...] mehr

23.08.2014, 22:54 Uhr Thema: Libyen: Misrata-Milizen erobern Flughafen von Tripolis Deprimierend Wie ein Volk nach einem so mutig errungenen Sieg über einen Diktator nur so blöd sein kann, sich selbst in einem Bürgerkrieg zu zerfleischen, kann ich nicht verstehen. Einfach nur deprimierend. mehr

11.08.2014, 21:05 Uhr Thema: Finanzbehörde ermittelte: Notorischer Schwarzfahrer verliert seinen Job Vor 15 Jahren Vor rund 15 Jahren habe ich mich mal auf der Bahnfahrt von Frankfurt nach Mainz mit einem Manager der Landesbank Rheinland-Pfalz unterhalten, der plötzlich aufstand und wegging. Dann kam der [...] mehr

07.08.2014, 21:59 Uhr Thema: Promi-Appell vor Referendum: Schottet euch nicht ab! Frühere Unabhängigkeit Natürlich war Schottland schon mal unabhängig - das gilt für die allermeisten heute noch nach ihrer Unabhängigkeit strebenden Völker, z.B. Katalonien oder Bretagne. Aber in den meisten dieser Fälle [...] mehr

07.08.2014, 19:28 Uhr Thema: Promi-Appell vor Referendum: Schottet euch nicht ab! Erwachsen werden! Mich erinnert die Unabhängigkeits-Diskussion an das Erwachsenwerden eines Jugendlichen - er oder sie kann zwar gut weiter bei den Eltern wohnen, hat bei ihnen ein eigenes Zimmer, kann auch problemlos [...] mehr

04.08.2014, 18:33 Uhr Thema: Obamas 53. Geburtstag: Der lustlose Präsident Die schwierigsten Jahre kommen noch Ich glaube, dass die schwierigsten Jahre für Obama noch kommen werden. Sowohl rein statistisch als auch zinzbedingt (irgendwann muss die Fed die Zinsen wieder anheben) ist es sehr wahrscheinlich, dass [...] mehr

03.08.2014, 20:53 Uhr Thema: Terroristen auf dem Vormarsch: "Islamischer Staat" erobert größten Staudamm im Irak Mangelnde Information Immerhin berichtet der Spiegel über die Vorgänge im Nordirak und in Syrien noch, im Gegensatz z.B. zur Tagesschau, die sich nur mit dem absolut sinnfreien Krieg im Gaza-Streifen beschäftigt und dann [...] mehr

01.08.2014, 20:36 Uhr Thema: Berliner Architektur: Eine einzige Bausünde Leider wahr Gerade um den an sich gelungenen Hauptbahnhof herum wird gerade massenhaft Würfelarchitektur gebaut. Die "moderne" Bautechnik erinnert mich an meine Kindheitsbauten aus hunderten von [...] mehr

28.07.2014, 16:41 Uhr Thema: EU-Sanktionen gegen Russland: Zahlungssysteme - die Atombomben des Finanzkriegs Danke @tetrahydrofuran, danke für den ersten & sinnvollsten Kommentar hier. Man kann sich beliebig streiten, ob Russland Sanktionen "verdient" oder nicht (ich meine ja), aber das tut [...] mehr

28.07.2014, 14:40 Uhr Thema: Limousinen-Dienst Uber: Der 200-Milliarden-Dollar-Hype Verkaufsoptionen Man sollte sich mal mit Verkaufsoptionen auf solche Aktien beschäftigen. Jede Blase platzt mal, und dann kann man daran wenigstens gut verdienen. mehr

22.07.2014, 22:19 Uhr Thema: Weiße Flaggen über New York: Rätselraten über mysteriöse Fahnen auf der Brooklyn Brid Rost-Symbol Für mich ist die Brooklyn Bridge ein Symbol des Zustands der USA - ziemlich verrottet und rostig. Wer weiss, wann das Teil von selbst einstürzt. Wobei wir in Deutschland und auch in anderen [...] mehr

22.07.2014, 19:58 Uhr Thema: Unesco-Welterbe in der Normandie: Stelzenbrücke zum Mont-Saint-Michel eröffnet Architekten denken nicht an Fußgänger Die "paar Schritte", die Augustusrex erwähnt, sind bei Sommersonne leider ziemlich lang. Ich finde es zwar sehr gut, dass die Parkplätze am Fuß von Mont-Saint-Michel verschwunden sind, und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0