Benutzerprofil

dingodog

Registriert seit: 09.09.2006
Beiträge: 609
   

26.07.2015, 14:04 Uhr Thema: Militärschläge gegen PKK und IS: Der türkische Weg Grauenhaft dumm Statt sich die Kurden zu Verbündeten zu machen, vertieft die Türkei die Feindschaft zwischen den beiden Völkern. Man merkt, es sind Generäle und Politiker aktiv, die nicht zu einem Umdenken fähig [...] mehr

26.07.2015, 11:24 Uhr Thema: Projekt Jing-Jin-Ji: China plant 130-Millionen-Megacity Ruhrgebiet China begreift die Chancen, die in einer zentral organisierten Metropole liegen. In Deutschland ist das wohl etwas schwieriger... wenn man auf eine Deutschlandkarte schaut, fragt man sich, warum das [...] mehr

22.07.2015, 21:55 Uhr Thema: Abstimmung in Athen: Noch zwei Reformen, dann wird verhandelt Macht endlich die Schulden-Revolution! Irgendwie sinnfrei, das ganze - Griechenland kann schon nach Adam Riese die Schulden nicht mehr zurückzahlen, allein die Zinsen werden sie ins Unendliche wachsen lassen. Bei 200% Schulden (die sie [...] mehr

19.07.2015, 10:56 Uhr Thema: Bei Neuwahlen: Tsipras kann auf absolute Mehrheit hoffen Kicking the can So nennt man das auf englisch, wenn ein Problem weiter in die Zukunft verlagert wird, auch wenn es dadurch nicht besser wird. Zutiefst menschlich, das gilt sowohl für die Griechen als auch für die [...] mehr

15.07.2015, 19:32 Uhr Thema: Griechenland und die Folgen: Sie haben mir Europa kaputt gemacht Propaganda Hm, Ihr Link hungarianvoice.com ist so wohl nicht ganz richtig. Bitte korrigieren. Und das Orban-Zitat liest sich so: "Die ungarische Nation ist nicht eine schiere Anhäufung von [...] mehr

14.07.2015, 08:05 Uhr Thema: Einstiger Handy-Pionier: Nokia plant Rückkehr auf Mobiltelefon-Markt Neustart mit Sailfish Die einzige Chance, in den Mobilfunkmarkt wieder einzusteigen, sehe ich nicht mit irgendeinem weiteren Android-Phone, sondern mit einem eigenen Betriebssystem, das Mehrwert z.B. in Form von Sicherheit [...] mehr

13.07.2015, 19:08 Uhr Thema: Pilotprojekt in Prenzlauer Berg: Gericht stoppt Teilzeit-Spielstraße Gute Punkte Als Nicht-Prenzlberger und Nicht-Aktivist stelle ich fest, dass Sie grundsätzlich gute Punkte haben. Ihren Punkt 7, dass Aktivisten vor der eigenen Wohnung keine gesperrte Straße haben wollen, [...] mehr

13.07.2015, 18:49 Uhr Thema: Pilotprojekt in Prenzlauer Berg: Gericht stoppt Teilzeit-Spielstraße Kein Missverständnis Oh nein, ich habe das nicht missverstanden. Zumindest auf den ersten Blick halte ich das Urteil für sachlich korrekt und eine einmal wöchentlich stattfindende "Veranstaltung" für [...] mehr

13.07.2015, 16:38 Uhr Thema: Pilotprojekt in Prenzlauer Berg: Gericht stoppt Teilzeit-Spielstraße Gut so Das Urteil macht die kinderfeindliche und autofreundliche Gesetzgebung zu dem Thema deutlich. Das ist eine gute Sache. Vielleicht trägt es dazu bei, dass Druck ausgeübt werden kann, ein allgemeines [...] mehr

12.07.2015, 11:18 Uhr Thema: Streit im Prenzlauer Berg: Die Kinder aus der Krachmacherstraße Geburtenrate DANKE. Genau meine Meinung. Ich bin 100% sicher, dass es weltweit einen klaren Zusammenhang zwischen hoher Autobesitzer-Quote und niedriger Geburtenrate gibt, sowohl auf Länderbasis gesehen als [...] mehr

12.07.2015, 11:11 Uhr Thema: Streit im Prenzlauer Berg: Die Kinder aus der Krachmacherstraße Wohnumgebung verbessern Die Idee, Straßen zeitweise für den Autoverkehr zu sperren, finde ich sehr gut und habe sie schon mehrfach propagiert, auch in SPON. Eine Spielstraßen-Sperrung tagsüber ist eine Möglichkeit, eine [...] mehr

05.07.2015, 18:26 Uhr Thema: Nach der Petry-Wahl: Die AfD, eine deutsche Parallelwelt Frau am Steuer Die Überschrift habe ich bewusst provokant gewählt, weil ich glaube, dass das Gefährliche an Frau Petry eben das "Frau" ist - rechtsradikale Männer haben die gute Angewohnheit, sich [...] mehr

20.06.2015, 12:21 Uhr Thema: Motorsport: Zuschauer wenden sich von Formel 1 ab Hosianna! Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Die Menschen wenden sich von einem Spektakel ab, das quasi ein Hochamt der Autoverehrung ist, lärmend, gedankenlos und sicher auch nicht weniger korrupt als der [...] mehr

18.06.2015, 18:41 Uhr Thema: Streik: Post-Manager und Kunden sortieren Briefe Bezahlung und Peitschenhiebe Selbstverständlich werden die Postmanager während ihrer Zeit in den Verteilzentren nur nach den Basistarifen der Tochtergesellschaften bezahlt. Denn wieso sollten sie den offiziellen Tarif oder gar [...] mehr

18.06.2015, 14:22 Uhr Thema: Software für Kirchen: Gesichtserkennung im Gottesdienst Versteh ich nicht Der oberste Boss der Kirchen weiss doch sowieso alles, insbesondere wer zum Gottesdienst kommt. Wozu brauchen seine Untergebenen dann noch eine Gesichtserkennungs-Software? Sie können sich doch von [...] mehr

17.06.2015, 18:06 Uhr Thema: Violin-Virtuose Roth: Ein bisschen Ernst muss sein Ich auch... Ich auch, habe ich später herausgefunden, aber die Ergänzungsinfo wurde wohl nicht freigegeben. Heute ist die CD gekommen, sehr wertig, eine SACD mit CD-Kompatibilität und mit dickem und sehr [...] mehr

14.06.2015, 11:08 Uhr Thema: Zeitungsbericht: Russland und China sollen Snowden-Daten geknackt haben Desinformation auf beiden Seiten Jegliche Aussage von einer Spionageorganisation, welcher Seite auch immer, ist erstmal als Desinformation zu behandeln. Also einfach ad acta legen. Was bleibt, ist die Gewissheit, dass der Schleier [...] mehr

14.06.2015, 10:58 Uhr Thema: Rätselhaftes Wahlverhalten : Wo ist dein Verstand, Mittelstand? Unpolitisch Mindestens 60% der Bevölkerung sind unpolitisch. Sie leben ein glückliches Leben, mogeln sich durch den Vorschriftenwirrwar durch und wählen, wenn sie wählen, die Partei, die sich dank gutem Marketing [...] mehr

14.06.2015, 10:21 Uhr Thema: Violin-Virtuose Roth: Ein bisschen Ernst muss sein Interessant, aber teuer Danke, schöner Musiktip, speziell der Hinweis auf die unvollendete Violinsonate von Schostakowitsch. Passt auch perfekt in das Programm eines Webradios für moderne Klassik (twentysound). Aber 27 Euro [...] mehr

14.06.2015, 10:13 Uhr Thema: Student kämpft gegen Hundekotbeutel: So ein Sch...! Kotsammler Die Unsitte der Hundebesitzer, den Kot ihrer Vierbeiner nicht ordentlich zu entsorgen, ermöglicht einem meiner Nachbarn, einem ganz besonderen Hobby zu frönen. Er (oder sie, noch unbekannt) sammelt [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0