Benutzerprofil

dingodog

Registriert seit: 09.09.2006
Beiträge: 768
20.01.2017, 12:22 Uhr

Kinder oder Autos Das mit den seltener vorkommenden kinderreichen Familien ist eine interessante Beobachtung, die sich mit meiner Theorie deckt, dass vor allem die Automobilisierung der Gesellschaft für den Einbruch [...] mehr

15.01.2017, 11:43 Uhr

Francis Drake? So sehr ich Sir Francis Drake mag (bin schon immer für die Umbenennung der Berliner Drake-Straße (gesprochen Drake) in Drake-Straße (gesprochen Dreik) gewesen), aber mit freiem Handel war damals [...] mehr

15.01.2017, 11:37 Uhr

Ackerbau und Viehzucht "Neues Geschäftsmodell" - da bin ich mal gespannt. Wenn die Banken geschlossen nach Dublin abziehen und die ausländischen Industrieunternehmen ihre Investitionen zurückziehen, bleibt den [...] mehr

03.01.2017, 22:44 Uhr

Cäsarenwahn Ein Tweet, und die Abgeordneten kuschen. Das würde schon bei normalen ausgeglichenen Persönlichkeiten nach wenigen Jahren in den Wahnsinn führen, bei Trumps narzistischer Persönlichkeit geht das viel [...] mehr

03.01.2017, 09:17 Uhr

Je schneller desto besser Aus europäischer Sicht ist es gut, wenn die Republikaner möglichst schnell zeigen, wes Geistes Kind sie sind. Je schneller es deutlich wird, wohin die Reise geht, desto eher werden die Wähler auf [...] mehr

02.01.2017, 18:05 Uhr

Kognitive Dissonanz Ödes Berlin-Bashing, Besserwisser-Journo-Polemik. Gähn. Interessant ist an diesem Artikel nur der öfters von rechts zu beobachtende Versuch, den Begriff "kognitive Dissonanz" gegen die Linke [...] mehr

18.12.2016, 19:01 Uhr

Alles lange schon vorhergesagt Die Sache mit der alternden Gesellschaft und den Konsequenzen hat z.B. ein mir namentlich nicht bekannter Autor vor rund 35 Jahren beschrieben, der eine Revolution der Jugend (mit Abschaffung der [...] mehr

17.12.2016, 12:47 Uhr

Beruf und Größe... Beruf und Größe als einzige Kriterien... deprimierend. Und das als Ergebnis von rund 100 Jahren Entwicklung in Richtung einer modernen, emanzipierten Gesellschaft. Ich fange an, mich in mancher [...] mehr

16.12.2016, 11:56 Uhr

Prognosen Stimme Herrn Augsteins Diagnose zu. Wenn Marx nicht so zäh zu lesen wäre... Aber um mal eine Prognose zu stellen - wenn Trumps Milliardäre den Laden ins Chaos führen, steht die Alternative schon [...] mehr

12.12.2016, 10:06 Uhr

Und umgekehrt Die Regionalisierungsbewegung wird sicher vom stabilen Rechts- und Sicherheitsrahmen der EU unterstützt. Manche Staaten würde ansonsten ziemlich heftig auf ihren Minderheiten rumtrampeln. Aber [...] mehr

11.12.2016, 22:30 Uhr

Neutrale Berichterstattung geht anders Der Artikel ist wirklich etwas tendenziös-süffisant geschrieben. Sich lustigmachen über die Sprache ist kindisch. Schwaben und Sachsen haben hierzulande auch darunter zu leiden. Mal sehen wie lange [...] mehr

05.12.2016, 17:08 Uhr

Schlamperle-Elite Wenn das mit den Eliten so einfach wäre heutzutage... der Respektverlust vor der Elite kommt auch daher, dass sich die Welt heute so schnell wandelt, dass die Honoratioren nicht mehr mitkommen. Es [...] mehr

05.12.2016, 11:22 Uhr

Arrivederci Italia Na dann. Die Italiener haben es so gewollt. Möglicherweise kommt als nächstes eine Movimento 5 Stelle Regierung, mit der ganzen Macht ihrer fehlenden Erfahrung. Im nächsten Schritt verflüchtigen sich [...] mehr

04.12.2016, 12:36 Uhr

Kulturverlust Das abstruse ist, die reaktionären Populisten argumentieren damit, dass die deutsche Kultur geschützt werden muss vor den Einwanderern und vor fremdem Kulturgut. Und dann haben sie nichts besseres zu [...] mehr

04.12.2016, 12:23 Uhr

Warum überhaupt Mehrwertsteuererstattung für Konsumenten? Was soll eigentlich diese abstruse Mehrwertsteuererstattung für Nicht-EU-Bürger überhaupt? Innerhalb der Wertschöpfungskette, also zwischen Firma und Firma, ist das ja logisch, aber Endkunde bleibt [...] mehr

03.12.2016, 17:58 Uhr

Populisten scheitern Das Interessante an den bisher an die Macht gekommenen autoritären Populisten wie Putin, Kaczynski oder Orban oder auch Trump anhand seiner ersten Ansätze ist, dass sie die Forderungen in der [...] mehr

27.11.2016, 18:20 Uhr

Dank Ich erwarte nicht, dass ein SPON-Artikel den hier vorgestellten Komponistinnen gerecht werden kann, ich bin nur dankbar, dass hier überhaupt ein solcher Artikel erscheint. Auerbach und Ustvolskaya [...] mehr

20.11.2016, 22:14 Uhr

Fillon ist der "Thatcher Frankreichs"? Das klingt nicht gut. Wie will so jemand gegen eine Le Pen gewinnen, die sich auf das "gute alte Frankreich" bezieht und soziales mit [...] mehr

20.11.2016, 10:57 Uhr

Calexit Solange das amerikanische Zweiparteiensystem bestehen bleibt und die Interessen verschiedenster Gruppen nur schlecht über "Parteien in der Partei" (wie z.B. die Tea Party, aber auch die [...] mehr

18.11.2016, 18:02 Uhr

Au ja Vielleicht sollte ich schnell in die AfD eintreten, in der Hoffnung, dass sie es bald an die Futtertröge der Macht in Deutschland schaffen und mir dann ein gut bezahltes Pöstchen zuschanzen... Die [...] mehr