Benutzerprofil

prefec2

Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 1216
   

15.02.2015, 16:40 Uhr Thema: Braunschweiger Karnevalszug: Das ist der Schoduvel Überreaktion Wir sollten die Spinner ignorieren. Ja das wird Tote geben, aber sich vor Angst in die Hosen zu machen ist auch keine Lösung. mehr

15.02.2015, 16:24 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Die Hersteller sind in einer Zwickmühle. Wenn sie das nicht anbieten werden andere solche Vehikel für Taxiunternehmen anbieten. Zudem wird das für LKW kommen, welche primär Last transportieren [...] mehr

15.02.2015, 16:21 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Embedded Systems werden grundsätzlich anders entwickelt als Desktop Software, Entersprise Systems und Smartphone Apps. mehr

15.02.2015, 16:09 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Ich ziehe es vor wenn das Taxi mich von A nach B transportiert. Und es würde micht freuen wenn ich dabei keine Konverstion führen müsste. Einzige Ausnahme wenn ich im Urlaub in einem fremden Land [...] mehr

15.02.2015, 15:46 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Da richtig kochen eine emotionale Sache ist und eine Maschine selbige nicht hat und auch nicht richtig emulieren kann wird das wohl nichts. Wobei die Fähigkeit heutiger Menschen bezüglich kochen [...] mehr

15.02.2015, 15:40 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Und welchen Nutzervorteil habe ich durch das Eyecandy? Keinen. Genauso wie mittlerweile keiner mehr ausrollende Menüs nutzt. Die Oberfläche muss funktional sein. Das einzige wo 3D sinnvoll sein [...] mehr

15.02.2015, 15:34 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Für die Griechen wird uns Draghi einfach ein paar Euro drucken. Das verursacht dann noch nicht mal Inflation, weil die Banken das Geld dann bei sich in den Keller legen oder an der Börse anlegen. [...] mehr

15.02.2015, 15:26 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Ganz einfach wenn alle Arbeit von Maschinen erledigt wird, kann der Saat sich nicht mehr über die Einkommenssteuer finanzieren. Ergo muss er dann die Produktion oder den Profit besteuern. Zudem [...] mehr

15.02.2015, 15:17 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Es wäre viel besser ich täte den Spaziergang und der Roboter schaut sich das Programm an. Das gibt es aber schon und nennt sich Videorekorder (heute natürlich allet Digital). Eigentlich bräuchte [...] mehr

15.02.2015, 15:15 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Ja und keiner hat 20 Faxmaschinen im Haus. Dafür gibt es im Film bereits digitale IDs und man hat ein Lesegerät zuhause. Eine Sache die bei uns erst noch kommt. Un hunderte TV-Programme mit z.T. [...] mehr

15.02.2015, 15:08 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Das Moorsche Gesetz gilt schon lange nicht mehr. Es bezieht sich auf die Strukturgrößen der Schaltkreise und der Taktfrequenz der Chips. In den letzten Jahren gibt es hier jedoch eine [...] mehr

15.02.2015, 14:35 Uhr Thema: Digitale Revolution : Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden Was für ein quatsch War da mal wieder einer in der MIT Google und Co. Werbeveranstaltung und glaubt nun wie die baldige Zukunft aussieht? Klasse. Hier mal ein paar Fakten. Erstens, das Mooresche Gesetz bezieht sich auf [...] mehr

14.02.2015, 13:15 Uhr Thema: Richtiger Umgang mit dem Girokonto: Die beste Geldanlage? Keine Schulden! Was privat sinnvoll ist, gilt nicht zwangsweise für eine Ökonomie. Wenn alle Staaten (also z.B. auch wir) keine Schulden mehr aufnähmen und alle unsere Schulden zurückzahlten würde dies die [...] mehr

14.02.2015, 13:10 Uhr Thema: Richtiger Umgang mit dem Girokonto: Die beste Geldanlage? Keine Schulden! Der Wert des Geldes bemisst sich daran was man damit kaufen kann. Für Wohnung, Essen, Kleidung und Energie ist die Inflation unter 1%. Und das schon lange. Der Weg zur Lira ist da noch weit. [...] mehr

14.02.2015, 13:03 Uhr Thema: Richtiger Umgang mit dem Girokonto: Die beste Geldanlage? Keine Schulden! Als ich nach dem Studium umgezogen bin und mir dann an meinem neuen Arbeitsort eine Wohnung einrichten musste, musste ich so allerlei Dinge kaufen und natürlich auch auf Kredit, weil kein Geld da [...] mehr

14.02.2015, 12:54 Uhr Thema: Richtiger Umgang mit dem Girokonto: Die beste Geldanlage? Keine Schulden! Sehr weise Natürlich ist es schwierig ein solches Ziel anzuvisieren. Aber es ist allemal besser als beim ersten Problem tief im Dispo zu sitzen und dann diesen abtragen zu müssen. Dazu bedarf es mehr Geld [...] mehr

14.02.2015, 12:49 Uhr Thema: Richtiger Umgang mit dem Girokonto: Die beste Geldanlage? Keine Schulden! GLS Bank Auch bei der GLS sind Kontoführungsgebühren zu zahlen. Das mache ich aber gerne da ich gleichzeitig sicherstellen kann, dass meine Einlagen nicht dafür genutzt werden unliebsame Dinge zu finanzieren [...] mehr

09.02.2015, 11:14 Uhr Thema: Twitter-Kommentare zum "Tatort": Der Droste-Hülshoff-Code Erbärmliche Kommentare Konstanz wird von den dort wohnenden Menschen als "Konschtanz" ausgesprochen. Das betrifft auch jene, die des Hochdeutschen mächtig sind. Es käme auch keiner Auf die Idee den Franzosen [...] mehr

05.02.2015, 13:27 Uhr Thema: Clevere Ampelsteuerung: Reiten auf der Handy-Welle Radfahrer dürfen Autos rechts überholen wenn diese stehen. Ebenso gibt es oft bei Abbiegespuren vorne einen extra Platz für Radfahrer da darf man sich dann auch vorschlängeln und draufstellen. So [...] mehr

04.02.2015, 17:26 Uhr Thema: Hang zur Polygamie: Frauen sind auch nur Männer Offenkundig ist Monogamie nur eine Sache für grob die Hälfte. Von Lüge kann also nicht die Rede sein. Aber man sollte wohl Platz für beide Lager lassen. So wie für Früh- und Spätaufsteher. mehr

   
Kartenbeiträge: 0