Benutzerprofil

demut

Registriert seit: 13.09.2006 Letzte Aktivität: 31.03.2012, 2:04 Uhr
Beiträge: 271
   

31.03.2012, 02:04 Uhr Thema: Bildungspaket: Von der Leyen verteidigt ihr Prestigeprojekt Bürokratiemonster Es gibt um von der Leyen jede Menge Bürokratiemonster. Eines ist Ihre PR Abteilung für die sie auf Kosten des Steuerzahlers 34!!!! Vollzeitstellen zur Eigenwerbung nutzt. Diese 34 [...] mehr

08.11.2011, 18:09 Uhr Thema: Köln-Star Podolski: Trau dich, Lukas! Folgt man der Logik des Autors dann muss jeder gute Spieler immer aus sportlichen Gründen zum bestmöglichen Verein wechseln. Das würde bedeuten, dass der oder die besten Vereine sich immer die besten Spieler aussuchen können - [...] mehr

08.11.2011, 12:20 Uhr Thema: Die gefährdete Generation: Kleine Machiavellisten Ich hab mal einen erwischt der auf dem Nachhauseweg permanent ein Mädchen getreten und verfolgt hat. Da war die Grenze zum altersüblichen lange überschritten. Ich werde hier besser nicht schreiben, was der sich von mir anhören [...] mehr

07.11.2011, 01:12 Uhr Thema: Synode in Magdeburg: Evangelische Kirche prangert weltweite Gier an Gier Immerhin hat die evangelische Kirche erkannt, dass Ausbeutung in der Kirche durch erzwungene 1-Euro Jobs, Zeitarbeit und das kirchliche Tarifrecht heute immer mehr ins öffentliche Bewusstsein rücken [...] mehr

06.11.2011, 18:56 Uhr Thema: G-20-Gipfel: Bundesbank stoppte Trickserei der Euro-Partner Wir werden belogen und betrogen... Vielleicht macht ja mal ein fleissiger Journalist eine Zusammenstellung der Äußerungen der Regierung, seit Beginn der Krise. Es unglaublich mit welcher [...] mehr

06.11.2011, 12:20 Uhr Thema: Neue Computersimulation: Altern macht die Menschheit stärker Seltsam Die Variablen scheinen nicht zu stimmen, zumindest nicht in den westlichen Zivilisationen, wie in z.B. in Deutschland. Da kummulieren sich materielle Ressourcen in den Händen der Alten bis sehr [...] mehr

04.11.2011, 01:09 Uhr Thema: Drohende Wasserknappheit: Verschwendet, verdreckt, verdunstet Aquädukt Vertue ich mich oder hatten die Römer nicht eine interessante Lösung für den Wassertransport gefunden? Bis Südfrankreich oder Italien könnten wir sicherlich Wasser liefern. Jedenfalls sollte man in [...] mehr

01.11.2011, 23:27 Uhr Thema: Griechisches Referendum: Europa*zittert*vor dem Nein Alternativlos Bedenkt man die Folgen einer nicht legitimierten Politik, die so extreme Veränderungen und Opfer der Bevölkerung verlangt, dann ist das Referendum alternativlos. Deutsche Politiker begreifen nicht, [...] mehr

01.11.2011, 14:34 Uhr Thema: Pöbeleien im Internet: Man fängt an,*die Menschen*zu verachten Der Hass ist allgegenwärtig Der Hass ist allgegenwärtig und das was sich hier zeigt, ist bestenfalls die Spitze des Eisbergs... mehr

31.10.2011, 16:23 Uhr Thema: Urteil: Kirche darf Angestellten*wegen Papst-Witzen fristlos kündigen Katholische Richterin? Und das wo der Papst jahrelang das Amt innehatte, was man früher als Großinquisitor und heute als Glaubenskongregation bezeichnet(e). Interessat wäre ja, die genauen Äußerungen zu erfahren, die so [...] mehr

30.10.2011, 11:16 Uhr Thema: Theaterstück über Steve Jobs: Gruselstunde für Apple-Fans Die ganz Lieferkette Ich habe gestern erfahren, dass Amazon seine Profit maximiert, indem sie Gruppen von Praktikanten (ALG II) Empfängern für Null Euro die Pakete packen lässt speziell im Weihnachtsgeschäft. [...] mehr

29.10.2011, 16:53 Uhr Thema: Neues Abfallgesetz: Jeder Haushalt soll Wertstofftonne bekommen Ohne falsche Versprechen Ohne falsche Versprechen der Politikprofis, wäre die Gelbe Tonne bereits heute die Tonne für einen wesentlichen Teil der Wertstoffe. Aber da der Grüne Punkt die Quoten nicht erfüllt hat, wurde er [...] mehr

29.10.2011, 01:56 Uhr Thema: Electronic Arts: Spiele-Gigant will Kunden ausspionieren Schlimm Schlimm finde ich, dass sie den Vorgang in den AGBs so verstecken, dass Ottonormalverbraucher gar nicht merkt, was er da installiert. Das ist die große Sauerrei. Nicht, dass Thema an sich. Denn [...] mehr

28.10.2011, 17:17 Uhr Thema: Protest gegen Wahlergebnis: Hunderte Tunesier attackieren Soldaten Man stelle sich vor Man hätte die Liste der CDU nach Auffliegen der Schwarzen Kassen für ungültig erklärt und den Abgeordneten die Sitze entzogen. Da wäre selbst Ackermann auf die Straße gegangen, um seine Interessen [...] mehr

27.10.2011, 22:30 Uhr Thema: Deutsche Finanzhilfen: Der Preis der Euro-Rettung Westintegration und Euro So ein Unfug. Selbst skrupelose Staaten schaffen es nur unter schlimmsten Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft, ein Bevölkerung zu Unterdrücken, wenn sie 3:1 zahlenmäßig überlegen sind. Wer [...] mehr

27.10.2011, 14:26 Uhr Thema: Libyen: Saif al-Gaddafi verlangt Flugzeug und Vermittler Strafgerichtshof Saif ist klug, wenn er sich stellt. Die Haftbedingungen der Untersuchungshäftlinge und der verurteilten Kriegsverbrecher sind großzügig. Tennisplatz, weitgehend frei Bewegung im Gefängnis, [...] mehr

27.10.2011, 13:24 Uhr Thema: Bevölkerungsrekord: Die Welt ist*nicht genug Die Natur kennt Mittel und Wege, eine ausser Kontrolle geratene Population zu dezimieren. Das geschieht über Seuchen, Vernichtungskampf um Ressourcen und das Sterben der Alten und Schwachen. Und man darf [...] mehr

23.10.2011, 20:23 Uhr Thema: Anschläge: Berliner Brandstifter zündete mehr*als*60 Autos an Alle Achtung der hat echt mit preussischer Gründlichkeit und unermesslichem Fleiss gearbeitet. Wann finden die Soliparties statt, um die Gerichts- und Anwaltskosten zu decken? Wollen wir hoffen, dass sich [...] mehr

23.10.2011, 17:02 Uhr Thema: Spielemesse Blizzcon: Wuchtige Waffen und viel nackte Haut Spielemesse gerade dieses Wochenende ist die weltgrößte Spielemesse in Essen mit 150.000 Besuchern. Über 700 Neuerscheinungen werden da präsentiert. Die ganze Brettspielwelt schaut da begeistert hin. Die [...] mehr

21.10.2011, 17:39 Uhr Thema: Kampf gegen die Krankheit: Jobs bereute alternative Krebs-Therapie Statistisch irrelevant Man kann leider nicht aus einem Einzelfall auf die Qualität einer Behandlung zurückschließen. Das ist epidemiologisch unmöglich. Ob er es mit OP bei den teuerst möglichen Ärzten geschafft hätte, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0