Benutzerprofil

andreasclevert

Registriert seit: 29.09.2014
Beiträge: 182
Seite 1 von 10
31.01.2019, 16:41 Uhr

Ich konnte leider ... ... vor Lachen noch nicht weiterlesen. Hamburg-Mannheimer. Makes my day. :-) mehr

11.01.2019, 11:47 Uhr

unaufgeregte Darstellung eines Phänomen Tut gut, einfach sachlich und kurz von solchen Dingen zu lesen. Es stimmt, es gibt immer noch ein Recht auf Blödheit. Das soll man den Leuten auch gönnen. Kopfschütteln und weitermachen. mehr

13.12.2018, 14:18 Uhr

well done und dann auch noch öffentlich ein Zeichen setzen. Respekt! mehr

11.12.2018, 16:22 Uhr

Nachtrag Ich hatte erst gar nicht dieses olle Werbekommentar geschrieben (deswegen last but not least) sondern erst darüber, dass ich gestern in einer Bonner Immobilienanzeige amüsiert stirnrunzelnd [...] mehr

11.12.2018, 16:01 Uhr

und last but not least lässt es sich über die hausmännlichen Tätigkeiten extrem gut intellektuell lästern, so ohne ist der Job dann auch nicht. Meine Versuche mit der Wäsche habe ich hier aufgeschrieben [...] mehr

13.09.2018, 13:33 Uhr

Ambivalentes Verhältnis Ich bin selbst mit den drei ??? aufgewachsen, die gehörten dazu, ohne dass ich sie in den Himmel der Lieblingsgeschichten erhoben hätte. Als Vater von drei Jungs sind sie heute wieder im Leben dabei, [...] mehr

05.09.2018, 18:30 Uhr

wunderbar! Vielen Dank. Es ist alles gesagt. mehr

25.08.2018, 09:55 Uhr

Sebastian Sicks Kampagne für den richtigen S-Genitiv ist inzwischen wohl völlig in Vergessenheit geraten. Ich würde mich ja solo freuen, wenn der Adult-Only-Restaurantbesitzer (per se eine bescheuerte Bezeichnung, [...] mehr

19.08.2018, 08:58 Uhr

wie schön,... ...dass in SPON unterschiedliche Meinungen zu finden sind. Hier der Verweis auf einen von mir kommentierten SPON-Artikel von 2017, wo Eltern aufgefordert werden, die Kinder nicht aus den Augen zu [...] mehr

18.08.2018, 17:05 Uhr

Sommerlochthema... ...zu dem jeder gerne seine Meinung haben kann. Mir fällt dann immer das Märchen ein, wo der kleine Sohn schon mal anfängt, für die Eltern den Holzlöffel zu schnitzen, da ja diese den sabbernden Opa [...] mehr

24.07.2018, 18:48 Uhr

Eigentlich wollte ich... ... den Beitrag nur lesen, für mich schmunzeln und leise und bescheiden die Thematik auf meinem Blog bringen (ja, das habe ich gemacht, aber dafür jetzt mal keine Werbung). ABER: Nachdem ich die zwei [...] mehr

28.06.2018, 07:01 Uhr

Bei Lidl war es.. ...kurz nach dem Spiel nicht "wohltemperiert": https://vaterdasein.wordpress.com/2018/06/27/nicht-so-schlimm mehr

25.06.2018, 19:28 Uhr

pädagogisch wertvoll... ...ist das auch für die Kinder schon in der Grundschule oder im Kindergarten. Was ist ein Fußballverein und was ist eine Nationalmannschaft? Warum kann Real Madrid selten gegen Spanien spielen? Auch [...] mehr

15.06.2018, 12:42 Uhr

Gelassenheitsprüfung Weil ja viele Eltern aus der Haut fahren, wenn die Kinder mal nicht so schnell sind, fand ich es lustig zu erfahren, dass es für Pferde eine Gelassenheitsprüfung gibt (im Ernst). Das wäre doch mal was [...] mehr

13.06.2018, 10:19 Uhr

Die Schwierigkeiten heute damit, einen guten 'Schnappschuss' zu bekommen, sind wohl nicht mit denen zu vergleichen, als wir noch analog fotografiert haben. Serienbilder schießen und eines von 500 wird [...] mehr

13.05.2018, 20:59 Uhr

Keine Eigenwerbung ...das wäre zu billig. Wenig gelesen, aber klasse geschrieben aus der Schweiz: https://rheinfroilein.com/2018/05/12/gaga/ Tolle Sprache, oder in der Selbstbeschreibung: ehrlich, echt, unkorrekt mehr

28.02.2018, 16:34 Uhr

Ich bin wohl zu blöd... aber es sei mir die Nachfrage erlaubt: Warum sind denn jetzt die Kinder schuld (#regretting motherhood), wenn der Gatte fremdgeht und damit die Welt der Mama zusammenbricht? mehr

15.02.2018, 14:08 Uhr

Smartphone-Nutzung der 6 - 11 Jährigen So dargestellt, wie auch in der Pressemitteilung von World Vision macht es ja den Eindruck, dass fast jeder zweite Sechsjährige ein Smartphone hat. Wenn man die Alterskohorte aber etwas aufteilt, sind [...] mehr

08.01.2018, 17:01 Uhr

Allein mir fehlt der Glaube, dass diese von Ihnen schon oftmals zu Recht verfochtene Modell gerade in der Stillstandsgroko einen Platz finden würde. Die Botschaft höre ich dennoch wohl gerne. Ich - übrigens ein Vater [...] mehr

20.12.2017, 13:57 Uhr

Leute! Wer hier nicht merkt, dass geschliffen geschrieben das Auge ganz stark mitzwinkert und die Ebene von uns Leserforisten gekonnt mit eingebaut ist, wer hier also denkt, der Herr Himmelrath beschwert [...] mehr

Seite 1 von 10