Benutzerprofil

mkalus

Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 552
29.11.2016, 16:42 Uhr

Der einzige der hier was relativiert sind Sie. Wenn die haelfte der Bevoelkerung als Opfer ignoriert, aber immer gerne als Taeter hingestellt wird, einzig des Geschlechtes wegen, dann ist das ganz [...] mehr

29.11.2016, 16:38 Uhr

Sorry, aber wie kann man sicher stellen das auch wirklich nur das passiert worauf man sich vorher geeinigt hat? Eindeutig, da muss es Video Beweise Geben die dann sicher (hihi) von der Regierung [...] mehr

29.11.2016, 16:21 Uhr

Koennen Sie mal darauf hinweisen wo das ganze Gesetzlich erlaubt war? Oder vielleicht auch ein paar Historische Dokumente wo die Vergewaltigung gutgeheissen wird? Muss ja recht viel davon geben [...] mehr

29.11.2016, 16:13 Uhr

Oh ich denke die Fragen sind genau so gestellt um die "Erkenntnis" zu erlangen die man erlangen will. Sieht man ja auch am Artikel. mehr

28.11.2016, 16:20 Uhr

Jaja Es ist mal wieder das Volk das einfach zu Dumm ist zu wissen was Journalismus ist und wie er funktioniert. Oder vielleicht sind es eben doch die "Journalisten" die irgendwann mal [...] mehr

23.11.2016, 16:29 Uhr

Der "Hinweis" ist eine Statistische Analyse des Wahlausgangs. Auch ging es nicht um den Vergleich von verschiedenen Bundesstaaten sondern von Wahlbezirken innerhalb einzelner Staaten. [...] mehr

23.11.2016, 16:26 Uhr

Ah ja, denn nur die "Rechten" koennen Wahlen manipulieren, denn die sind ja automatisch die Boesen, weil die "Linken" ja automatisch die guten sind. Bzgl. "Clinton hat [...] mehr

22.11.2016, 18:48 Uhr

Ja es ueberrascht mich auch immer wie gereizt Junge, Weisse FeministInnen reagieren wenn man ihnen ihre eigenen Privilegien vorhaelt. mehr

22.11.2016, 18:30 Uhr

Trumps Wahl.... .... haette Stokowski und ihren MitgenossInnen ja eigentlich klar machen sollen das ihre "Divide and Conquer" Strategie nach hinten los geht. Aber der Tiger kann halt seine streifen nicht [...] mehr

16.11.2016, 17:32 Uhr

Klar doch, wenn die "linke" mal einen Machtkampf verliert dann weil man es nicht verstanden hat wie die Tools funktionieren. Wenn es eines gibt was wirklich gut ist an Trumps gewonner [...] mehr

11.11.2016, 07:20 Uhr

Eine Frage die weder Der Spiegel noch die anderen Hillary pusher jemals beantworten werden koennen, denn dazu muessten man erstmal sich erstmal eingestehen das man absolut keine Ahnung hat was [...] mehr

10.11.2016, 20:51 Uhr

Ihre Antwort ist ein wunderbares Beispiel warum Clinton verloren hat. Nein, es kann nicht sein das die Kampagne und die Medien fehler gemacht haben, es waren diese boesen Rassisten die haben [...] mehr

10.11.2016, 17:29 Uhr

Tja, das war abzusehen... ... den den Wahlkampf den Clinton und ihre Freunde in der Presse gefuehrt haben waren kein Wahlkampf fuer Clinton sondern einer gegen The Donald. Ich hab schon ein paar Monate lang vermutet das [...] mehr

09.11.2016, 20:56 Uhr

Zum ersten Punkt: Es ist schlechter Stil den Ueberbringer der Nachricht zu erschiessen. Assange und das FBI haben weder Hillary noch den DNC dazu gezwungen sich so zu verhalten. Das war auf deren [...] mehr

09.11.2016, 09:06 Uhr

3.... 2.... 1..... Und die Medien werde uns erklaeren warum die letzten 6 Monate Wahlkampf fuer Clinton nicht funktioniert haben. mehr

08.11.2016, 17:39 Uhr

Es ist immer noch witzig zu sehen wie die Medien versuchen Leuten zu erklaeren wie Boese Trump doch ist und wenn er endlich die Wahl verliert dann wird auch alles wieder gut. Die Guten haben gesiegt, oder wie man es durch [...] mehr

03.11.2016, 04:55 Uhr

Trump hat zwar das System ausgenutzt, er war aber nie teil des (politischen) systems. Da liegt der Unterschied. Er ist glaubwuerdig weil er eben nicht Teil von Washington ist. Schauen Sie [...] mehr

31.10.2016, 03:21 Uhr

Wie John Oliver so schoen Dokumentiert hat: Hillary weiss genau wo die Grenze zur illegalitaet liegt. Er scheint das als was gutes zu sehen. Egal wie sehr sie den Geist des Gesetzes und Regeln [...] mehr

29.10.2016, 15:50 Uhr

Ach, die emails die der Spiegel und die ganzen anderen grossen medien fleissig ignorieren und lieber mal wieder eine Trump story rauswuehlen? Nett zu sehen das ihr immer noch versucht zu [...] mehr

28.10.2016, 23:44 Uhr

Zweifelhaft. Die haben sich alle auf die Seite Clintons geschlagen, und zwar schon vor ein paar Monaten. Eine bessere Empfehlung fuer Trump gibt es eigentlich nicht. mehr

Kartenbeiträge: 0