Benutzerprofil

mkalus

Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 891
Seite 1 von 45
16.04.2018, 16:09 Uhr

"Diese Bomben wurden für uns abgeworfen. Nicht für die Opfer des Krieges in Syrien." Diese Aussage kann man auf so ziemlich alles Reaktionaere in der Politik anpassen. Syrien und eben [...] mehr

26.02.2018, 20:52 Uhr

"und fast immer handelte es sich um weiße Männer. " "und fast immer handelte es sich um weiße Männer. " Koennte was damit zu tuen haben das ein grossteil von Amerika immer noch Weiss ist. mehr

19.02.2018, 02:39 Uhr

Klar doch.... .... Trump ist Schuld. Clinton hätte ja schon längst die NRA in die Schranken verwiesen und Waffen persönlich eingesammelt. Oder eben auch nicht. Die Idee das Trump in irgendeiner weise etwas getan [...] mehr

30.01.2018, 01:30 Uhr

Jemals den Begriff "Divide & Conquer" gehört? Denn genau das ist wofür die ganzen Nationalisten sich einsetzen. Anstatt gemeinsam mit dem rest Europas zusammenzuarbeiten und den [...] mehr

26.01.2018, 20:56 Uhr

Was hat das mit Moralischer Groesse zu tuen? Der einzige der hier gewinnt ist die BBC die jetzt mehr Geld behaelt. "On-Air" Talent ist normalerweise auch kein "normaler" [...] mehr

21.01.2018, 07:13 Uhr

Banken, und VISA und MC sind da normalerweise recht Kulant. Ich würde vorschlagen bei der Bank die die KK ausgestellt hat anzurufen und die Gebühr zu bemängeln. Die werden diese dann vermutlich [...] mehr

17.01.2018, 23:18 Uhr

Mehr Profit ... darum geht es Google hauptsächlich. Und ich hab damit an sich kein Problem. Nur wird so YouTube halt für viele Uninteressant. Erinnert mich frappierend and Evernote die vor ein paar Jahren auch [...] mehr

15.01.2018, 23:34 Uhr

Normalerweise wird nicht alles verschoben, aber Schwere Operationen die nicht direkt Lebenswichtig sind werden wohl verschoben um eben das Risiko für den Patienten niedrig zu halten. mehr

15.01.2018, 23:22 Uhr

Wie wollen Sie denn bitte helfen? Feldlazarette in Parks aufstellen? Das Problem ist eine Fehlleistung der Britischen Politik, kein Naturunglück wo mal nur kurzfristig Engpässe passieren. mehr

15.01.2018, 04:54 Uhr

So so Da würde es der Anstand dann gebieten das man eben davon ausgeht das der Zitierte das sagte was er behauptet. Aber wenn man sich aktiv gegen diese Person stellt dann ist das wohl zuviel verlangt. mehr

13.01.2018, 23:03 Uhr

Uns das geht sogar: Es verlangt aber das Frau auch weiss welche Signale sie abgibt. Genauso wie man sicher die Strasse überqueren kann wenn man versteht wo und wie. Wer einfach nur rüberrennt hat [...] mehr

13.01.2018, 22:57 Uhr

Ihnen ist schon klar das ein Grossteil der "allgegenwärtigen Beurteilung von Frauen" von anderen Frauen kommt, oder? Denn Frauen stehen in Konkurrenz miteinander, nicht mit Männern. [...] mehr

13.01.2018, 20:17 Uhr

Es geht hier erstmal um Respekt, und der sollte in beide Richtungen gehen. Die öffentliche "Debatte" im moment aber zeigt recht wenig davon wenn es um Männer geht. Wer glaubt das [...] mehr

10.01.2018, 16:13 Uhr

Ich sollte Sie mal einer meiner Bekannten vorstellen. Die wirft alles raus schon ein paar Tage vorher denn "Sicher ist Sicher". Die hatte mal fast einen Anfall als Sie sah das ich einen [...] mehr

08.01.2018, 16:13 Uhr

Aber das ist doch das "schöne" an diesem Gesetz. Der Tweet muss nicht mal Rechtswidrig gewesen sein, denn es wird nie festgestellt werden ob ein gelöschter Tweet wirklich geltendes Recht [...] mehr

08.01.2018, 15:31 Uhr

Das finde ich das witzigste an dem ganzen Trump Hass den die Medien befeuern, wohl auch aus Selbstgier. Denn ich habe Trump bisher wirklich nichts machen sehen was andere Politiker in seiner [...] mehr

08.01.2018, 15:23 Uhr

Soso. Was genau hat #metoo denn mit Bezahlung zu tuen? mehr

07.01.2018, 01:40 Uhr

Nicht derzeit. Schon immer so. Schauen sie sich mal an wie z. B. Teenager miteinander umgehen. Die Kerle versuchen alles um die "Gunst" des Mädels zu bekommen. Frauen hatten schon [...] mehr

05.01.2018, 19:58 Uhr

Hier ist der Guardian Artikel dazu: https://www.theguardian.com/money/2015/aug/29/women-in-20s-earn-more-men-same-age-study-finds mehr

05.01.2018, 19:52 Uhr

Nein das ist die Meinung der Gesellschaft. Entweder zahlt der Steuerzahler für die Pädagogen oder man zahlt Privat. In allen Fällen aber bestimmt der "Arbeitgeber" wieviel der Job wert [...] mehr

Seite 1 von 45