Benutzerprofil

lemmy

Registriert seit: 08.10.2014
Beiträge: 1778
Seite 1 von 89
12.02.2018, 17:21 Uhr

Deutschland, Europa und die Welt Frau Hoffmann, bei allem Respekt, aber Ihre Rhetorik unterscheidet sich in ihrem Pathos und ihrer Überheblichkeit, was den Stellenwert unseres Landes anbelangt, wirklich keinen Deut von den hohlen [...] mehr

12.02.2018, 16:59 Uhr

Eine Leben ohne Merkel ist möglich aber sinnlos Genau so scheint das Selbstbildnis unserer "Sonnenkönigin" zu sein. Ernst nehmen, kann man diesen schon fast pathologischen Realitätsverlust eh schon lange nicht mehr. Alles andere lässt nur [...] mehr

07.02.2018, 20:10 Uhr

Fehler wegen Nachtarbeit? Und was war die letzten 8 Jahre los? Sorry, aber da muss ich schmunzeln. Die haben die letzten acht Jahre zusammen nichts zustande bekommen. Da kann es jetzt wohl kaum an den Nachtsitzungen gelegen haben, dass wieder nur Murks [...] mehr

07.02.2018, 17:21 Uhr

Läuft bei Angie Inhalte? Egal. Hauptsache Kanzler. Deutschland: marginal bis egal. EU: noch mehr einzahlen, "wir" haben´s ja. Reformen? Fehlanzeige. Migration? Der Wahnsinn geht weiter. Was sich noch [...] mehr

21.01.2018, 18:43 Uhr

Wie rettet denn die Demokratie vor dem Linkspopulismus? Scheint mir im aktuellen Deutschland die weitaus größere Gefahr für Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Meinungsfreiheit zu sein, Herr Diez. Ein Land , in dem seit über zwei Jahren wesentliche [...] mehr

19.01.2018, 16:52 Uhr

Passt schon Wenn man weiß, wie dieses Gesinnungsgesetz zustande gekommen ist, der erkennt sofort wie gut das Alles zusammen passt. Gut zusammen passt in einer Demokratie, in der wir gut und gerne leben. Ich [...] mehr

13.01.2018, 00:55 Uhr

@fuxx_1980: Gut fährt? Ich weiß nicht, wo Sie hingefahren sind in den letzten 12 Jahren, aber Deutschland ist vor die Wand gefahren. Mit Totalschaden. Finden Sie das gut? Ja stimmt, Merkel war da, die ganze Zeit. Auch [...] mehr

13.01.2018, 00:40 Uhr

Ernst gemeint oder ist das eine rhetorische Frage? Ideen, Visionen, Politik? Das in einem Atemzug mit unserer Volkssediererin Nr.1 zu nennen, ist geradezu waghalsig, abenteuerlich und so unglaublich frustrierend [...] mehr

13.01.2018, 00:27 Uhr

Die Nacht der lebenden Toten geht in Serie. Das große "Nichts" findet eine Fortsetzung. Gestern Abend schwebte noch so etwas wie eine Hoffnung über dem Reichstag, es könne doch noch scheitern "das [...] mehr

09.01.2018, 13:32 Uhr

Yes Ohne Frau Rützel gäbe es echt nicht mehr viel zu lachen hier. Immer wieder zum "beömmeln" ;-) mehr

06.01.2018, 20:06 Uhr

Realtionen Ich finde die rhetorischen und inhaltlichen Ergüsse von Herrn Dobrindt geradezu herausragend im Vergleich zu anderen, wirklich echten rhetorischen und intellektuellen Flachzangen in der deutschen [...] mehr

06.01.2018, 00:25 Uhr

@disklord: Offenbar den Kontext nicht verstanden Ja, mit dem "Kopftuch" Mensch haben Sie vollkommen recht. Vor allem, wenn man liest, dass Sie offenbar den Kontext nicht sehen konnten oder wollten. Sonst würden Sie hier nicht über [...] mehr

05.01.2018, 20:36 Uhr

Kopftuch im ÖR ? Geht gar nicht Und genau deshalb ist auch eine Erläuterung nötig, warum es nicht anders ging. Wir haben einen säkularen Staat, das zieht sich wie ein roter Faden durch, auch bis hinein ins öffentlich-rechtliche [...] mehr

31.12.2017, 17:07 Uhr

Erich lässt grüßen Abgesehen von der zweifelhaften Auslagerung einer öffentlichen Staatsaufgabe, nämlich die der Strafverfolgung und deren Feststellung und Überprüfung im Vorfeld, an potentielle Bürger-Denunzianten und [...] mehr

24.12.2017, 13:59 Uhr

Wo ein Wille, ist auch ein Flug Sicher wird irgendein Protagonist der aktuellen Regierungsmaschinerie einen der vielen Plätze in einer der vielen Charterflüge nach Deutschland organisieren können. Denn bis heute hat unsere fleißige [...] mehr

28.11.2017, 21:53 Uhr

Kauder fordert? Welche Ironie. Ob er und seine Vasallen wohl gar nicht merken, dass sie Probleme beklagen, die es ohne sie gar nicht gäbe? Und gerade Kauder: der größte Merkel-Klatscher aller Zeiten. Gehört(e) auch [...] mehr

22.11.2017, 12:43 Uhr

@Vernando: Logik und Schach "10 Prozent"? So, so. Dann hätte Lindner also nur nur Anspruch auf 10 % seiner Forderungen? Merkel dann wohl so um die 30? Die Grünen um die 10? Und die restlichen 50 % schweben dann [...] mehr

22.11.2017, 11:57 Uhr

Sofort ? Der Autor des Artikels ist wohl nicht ganz auf der Höhe der Zeit. Die Verhandlungen liefen schon geschlagene 5 Wochen. Da von "sofortigem" Abbruch zu sprechen, ist schon ziemlich daneben. [...] mehr

21.11.2017, 18:59 Uhr

Politik für einzelne Menschen ? Genau, da trifft KGE den Nagel auf den Punkt. Die Grünen machen Politik für ein paar einzelne Menschen. Die Mehrheit dieser Gesellschaft ist ihnen weitestgehend egal. Aber was soll man von Leuten [...] mehr

21.11.2017, 00:03 Uhr

@dirtymarry: Der Wählerauftrag Diesen Wählerauftrag sieht auch nur Merkel. Und auch, dass nur sie selbstredend alternativlos dieses Land führen kann. Ach ja, und das ZDF, die ARD und natürlich Tina Hassel, Peter Frey und und [...] mehr

Seite 1 von 89