Benutzerprofil

robicon

Registriert seit: 27.09.2006 Letzte Aktivität: 24.05.2014, 14:49 Uhr
Beiträge: 14
   

06.04.2014, 14:23 Uhr Thema: SWR-Vokalensemble: Prächtig, dieser Chor Ausgleichende Gerechtigkeit "Mir" interessiert das Chorgebratsche. Dafür habe ich keinen Fernseher und finanziere dennoch "Wetten dass" durch meinen Rundfunkbeitrag. mehr

16.01.2014, 00:09 Uhr Thema: Schauspielerin Gayet: Ministerin streicht Job für mutmaßliche Hollande-Geliebte Auch wenn man aus dem Französischen übersetzt könnte man drauf kommen, dass die italienische Villa "Medici" heißt, ohne accent aigu und das s am Ende. mehr

21.09.2013, 23:55 Uhr Thema: Jugendwahn im Kulturbetrieb: Fetzen soll das Zeug und gut sein Wie recht Sie haben und wie unverblümt Sie diese in der Tat beklagenswerten Missstände ans Tageslicht zerren. Eine Winzigkeit steht noch aus: Ersetzen Sie doch ihr ätherisches Jugendfoto unter dieser Kolumne durch ein [...] mehr

17.08.2013, 06:56 Uhr Thema: Fluent English: "Zwei geeiste Hoden bitte!" Wir Krauts schlagen uns doch vergleichsweise wacker. Wenn ich den angeheirateten britischen Teil der Familie bitte, mal was auf deutsch zu sagen (immerhin Schulpflichtfach), kommt außer "Achtung! Ein Schpitfeier!" oder "Bitte ein [...] mehr

03.08.2013, 12:41 Uhr Thema: Pöbelndes Publikum: Zitternd und mit Ohropax Je erboster das Publikum, desto direkter der Weg des Regisseurs in die Gefilde des internationalen Feuilletons. Ich habe mal einen erlebt, der nach einem Premierenabend mit Blut, Zerstückelung und Kannibalismus (nichts davon [...] mehr

05.05.2013, 23:59 Uhr Thema: Skandal bei "Tannhäuser"-Premiere: Gaskammer auf der Opernbühne Meine persönlichen Erfahrungen als Sängerin mit einem Skandalregisseur, der seinerzeit noch nicht zu den Arrivierten gehörte, aber unbedingt durch das europäische Feuilleton gezogen werden wollte, um sich einen Namen zu machen, bestanden aus [...] mehr

02.02.2013, 09:19 Uhr Thema: Wagner goes Jazz: Spielen mit dem Schmuddelkind In Parsifal gibt es keine "Arien". Nicht eine einzige. Dieser Struktur hatte sich Wagner längst entledigt. mehr

28.01.2013, 11:01 Uhr Thema: Sexismus-Vorwurf : FDP-Politikerin hält Brüderle-Entschuldigung für unnötig Hoffentlich werden die deutschen Männer infolge dieser anstrengenden Debatte jetzt nicht noch stieseliger und flirtmuffeliger als sie es ohnehin schon sind. mehr

14.01.2013, 08:25 Uhr Thema: SPIEGEL-TV-Porträt über Helmut Berger: Einmal Dschungelcamp und zurück Als ich zum ersten Mal das Bergersche Altersgesicht in den Medien sah, dachte ich unwillkürlich an den aktuellen Ludwig-Film: Wer um alles in der Welt glaubt, dass das alte und das junge Gesicht zur [...] mehr

04.12.2012, 13:53 Uhr Thema: Kino-Pomp "Anna Karenina": Immer Show, nie Stille Jessas! Wie die Zeit vergeht. Jude Law als Karenin und nicht als jugendlicher Liebhaber! mehr

16.07.2012, 07:09 Uhr Thema: Ghostwriterin für Liebesbriefe: "Diana, Du bist mir aufgefallen" "wohlmöglich??" Monsieur de Bergerac hätte sich im Grabe umgedreht. Oder fällt "wohlmöglich" unter die Rubrik "Creative Writing"? Oder ist dies eines der Füllwörter, die Sie -gleich zweimal- [...] mehr

18.04.2012, 00:01 Uhr Thema: Am Set von "The Avengers": Wenn das FBI den Filmset sichert The ÄWWendschers? Eiren Män? Wo haben wir denn englische Aussprache gelernt, werte Frau Sprecherin? mehr

15.05.2011, 12:44 Uhr Thema: ESC-Finale: Schmacht-Pop schlägt Bürstenkopf Klassischer Tenor? "Dass seine Schmalznummer (...)so wenige Stimmen bekam, dürfte seiner Karriere als klassischer Tenor zwar nicht schaden." Nein, aber eventuell die Tatsache, dass die avisierten Töne [...] mehr

26.12.2010, 01:21 Uhr Thema: Reisechaos-Protokoll: Der 42-Stunden-Horrortrip it's the hope Wie formulierte John Cleese so nett in dem ultimativen Reise-Albtraum-Streifen "Clockwise"? "It's not the despair that drives you mad, it's the hope". Das, Ihr toughen "Ich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0