Benutzerprofil

viceman

Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 3513
   

16.10.2014, 11:29 Uhr Thema: Erster linker Ministerpräsident: Thüringen steuert auf Rot-Rot-Grün zu schlechter, als die derzeitige regierung kann das neue bündnis auch nicht sein. v.a. wäre damit endlich diese unsägliche ministerpräsidentindarstellerin weg.... mehr

15.10.2014, 14:14 Uhr Thema: Deutschland schwächelt: Zu viel Weltmeisterei bei aller wertschätzung , aber wer die schuld am 1 : 1 auf hummels oder "die abwehr" schiebt, der hat wenig ahnung und v.a. sucht eine billige ausrede.aber das ist halt so, wenn jemanden der größenwahn packt, egal ob kroos [...] mehr

12.10.2014, 09:11 Uhr Thema: EM-Qualifikation: Überlegene Deutsche verlieren überraschend in Polen wie kann man beim 0:1 hummels oder wen auch immer verantwortlich machen? war ein torwartfehler, weil neuer eben auch nicht perfekt ist.da soll man doch ehrlich sein. wenn vorne die besten ausgelassen werden, gewinnt man [...] mehr

10.10.2014, 12:03 Uhr Thema: Fall Kirchwehye: Verteidiger wollen Prozess gegen Schläger neu aufrollen lassen es ist schon erstaunlich, auf welche kniffe und finten gewitzte anwälte kommen. wer bezahlt denn das ganze verfahren? die prozesskostenhilfe? das wäre es noch, ein totschläger will einen freispruch und die staatskasse bezahlt [...] mehr

02.10.2014, 10:07 Uhr Thema: BVB-Sieg in Anderlecht: Das Glück ist zurück wenn das spiel schnell ist und schnell gemacht wird, dann passieren solche fehler. auch reus, gündo, sahin passiert das. es war ein tolles spiel und nicht nur dortmund hatte glück!auf jeden fall besser,als so manch anderer [...] mehr

02.10.2014, 08:30 Uhr Thema: Sondierung in Thüringen: Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat welche ahnung haben sie denn von der ddr? gefängnis wegen schimpfen auf die politische führung ? da hätte man 10 mio leute einsperren wollen, v.a. die politischen witze waren immer passend/bissig usw. - da ist heute tote hose. ich bin , [...] mehr

30.09.2014, 17:48 Uhr Thema: Sondierung in Thüringen: Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat recht hat herr gysi, es gab in der ddr unrecht und es gab in der alten bundesrepublik unrecht. da wurden ein paar tausend gegner verurteil und später abgeschoben, im westen wurden zehntausende kommunisten verfolgt, später [...] mehr

29.09.2014, 15:06 Uhr Thema: Gefechte bei Donezk: Trotz Waffenruhe viele Tote in der Ukraine die ukrainischen nationalisten, sollten vor den denkmälern auf die knie fallen und sich bei lenin bedanken. er war es schließlich, der 1920 große teile westrusslands der ukraine zuschlug, weil diese viel land im westen an polen [...] mehr

29.09.2014, 14:27 Uhr Thema: Kriegsverbrechen: Ankläger fordern Lebenslang für Karadzic wer tippfehler findet, der kann sie behalten! glückwunsch! mehr

29.09.2014, 09:34 Uhr Thema: Bundeswehr-Desaster: SPD fordert von der Leyen zu raschem Handeln auf aber wenn die bw die vorhandenen mittel nicht abruft, was bitte soll dann eine erhöhung des etats bringen? populistisch ist der ruf nach mehr geld, welches dann in den niederungen der militärbürokratie versickert [...] mehr

26.09.2014, 20:06 Uhr Thema: Umstrittenes Handelsabkommen: EU und Kanada beenden Ceta-Verhandlungen als maßstab für vertrauen in einen menschen, gibt es doch u.a. die frage,"... würden sie von diesem menschen einen gebrauchtwagen kaufen...?" da fällt mir bei diesen drei leuten nur die antwort "NIEMALS" ein. und genauso bei [...] mehr

26.09.2014, 20:01 Uhr Thema: Kriegsverbrechen: Ankläger fordern Lebenslang für Karadzic ist das nicht schöün, wenn man schlichten gemütes ist ? erstmal muß man diese verbrechen beweisen können. sprachhülsen ala "verantwortlich für massaker xy " , bei dem er gar nicht anwesend war, welches es [...] mehr

25.09.2014, 08:52 Uhr Thema: Ukraine-Ministerpräsident bei der Uno: "Gewehrlauf von Russland im Gesicht" da haben die ja den richtigen nach ny geschickt, war das nicht der herr, der für 100 mio die grenze zu russland befestigen wollte mit einer neuen mauer? hinsichtlich der krim sollte herr j. mal in das geschichtsbuch schauen, solch eine [...] mehr

24.09.2014, 15:34 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato meldet "signifikanten Rückzug" russischer Truppen wer , wie russland, eine gemeinsame grenze mit der ukraine von über 1600 km hat, der wird wohl einige tausend soldaten an seiner eigenen grenze stationieren dürfen. im übrigen ist es der nato oder der kiewer regierung nicht [...] mehr

23.09.2014, 20:05 Uhr Thema: Streit über Ukraine-Berichte: Programmbeirat wirft ARD "antirussische Tendenzen" vor welche als rädchen im getriebe der kriegstreiber und propagandisten für die neuen herren in kiew, mit falschen bilder und gefakten dokumenten. solange sich die deutschen medien als sprachrohr der [...] mehr

23.09.2014, 17:20 Uhr Thema: Krim: Russland rüstet Schwarzmeerflotte auf wer sich die realen zahlen mal anschaut, muß doch , mit ein wenig verstand, begreifen, daß russland und china nach wie vor kleine brötchen backen. und das sind einmal das mit abstand größte land der erde und zweitens das mit abstand [...] mehr

23.09.2014, 08:59 Uhr Thema: Nach Landtagswahl : Grüne und CDU schließen Zusammenarbeit in Thüringen aus das glaube ich mal nicht, denn, wer 315.000 stimmen bei 1,8 mio wahlberechtigten hat, der hat alles nur keine mehrheit. und wer dieser frau ministerpräsidentin ( schaut sie euch an und hört ihr mal zu ! ) und dem [...] mehr

22.09.2014, 20:07 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: CDU rechnet sich TTIP-Prognosen schön frei nach pipi langstrumpf, ich mal mir die welt, wie sie mir gefällt- danke ihr millionen grenzdebilen cdu-stimmvieh-wähler. wer meint, als durchschnittsdeutscher bei "mutti" besonders gut aufgehoben zu sein, der kann [...] mehr

22.09.2014, 17:00 Uhr Thema: Umstrittene Entscheidungen: Fandel verteidigt Bundesliga-Schiedsrichter gelb war also korrekt? wir sprechen uns in dieser saison sicher noch einmal.spätestens , wenn ein anderer torhüter vom platz fliegt....- neuer selber meinte sogar noch ein foul an sich bemerkt zu haben und versteht nicht [...] mehr

18.09.2014, 10:00 Uhr Thema: 1:1 in London: Schalke 04 erkämpft Punkt bei Chelsea da hat j.keller seinen kopf mal wieder aus der schlinge gezogen. ihm sei es gegönnt, denn er leistet gute arbeit, wenn auch auf verlorenem posten. über kurz oder lang werden ihn die bosse rauswerfen,leider. mehr

   
Kartenbeiträge: 0