Benutzerprofil

Meskiagkasher

Registriert seit: 05.10.2006
Beiträge: 1508
   

26.05.2015, 08:55 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus Das ist die Macht von Religion. Wenn 2500 Jahre lang Hass gelehrt wird, hat das freilich eine Wirkung. Weltanschaulich rückständige Leute gibt es leider zuhauf, allen voran die Bundesmerkel und [...] mehr

25.05.2015, 22:32 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus Trennung von Staat und Kirche schreitet fort?? Wo? Sicher nicht in Deutschland. mehr

25.05.2015, 22:30 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus GG Art 3 (1) GG Art 3 (1) ist ein Witz. mehr

25.05.2015, 22:17 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus Dummer Homophobiker. mehr

25.05.2015, 22:16 Uhr Thema: Homo-Ehe: Die Regenbogenallianz fordert Merkel heraus Dummer Homophobiker. mehr

23.05.2015, 12:21 Uhr Thema: Landwirtschaft: Minister will Küken-Schreddern nicht verbieten Sie haben sich nie mit den Inhalten des Christentums befasst, oder wie? Schutz der Natur gibt es da nicht. Da gibt es nur Unterwerfung unter Gott, alle anderen Erwägungen sind irrelevant und [...] mehr

23.05.2015, 10:53 Uhr Thema: Landwirtschaft: Minister will Küken-Schreddern nicht verbieten Als ob in Deutschland irgendwelche Gesetze gelten würden, wenn es um Profit geht. mehr

23.05.2015, 10:44 Uhr Thema: Landwirtschaft: Minister will Küken-Schreddern nicht verbieten Doch kann man. Die gesamte Fleischindustrie und der Fleischkonsum sind so. Die meisten Leute können über die Grenzen der eigene Spezies hinaus nicht denken. Viele können es nicht einmal [...] mehr

23.05.2015, 10:41 Uhr Thema: Landwirtschaft: Minister will Küken-Schreddern nicht verbieten Christen. Eine der Kerninhalte des Christentums ist die Zurückweisung von Verantwortung. Daher der menschliche Sündenbock. mehr

19.05.2015, 10:40 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Weder Bewegungsfreiheit noch Berufsausübung werden behindert. Es wird ja niemand unter Hausarrest gestellt. Es gibt kein Recht auf die Nutzung einer Dienstleistung, von wem auch immer. Also was [...] mehr

19.05.2015, 10:31 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Aber eine, die wohl zu bequem ist, sich über nicht ausfallende Zugverbindungen zu informieren. Seltsamerweise war mein morgendlicher Zug an den Streiktagen sogar leerer als sonst. mehr

18.05.2015, 22:28 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Wo gabs denn einen vollständigen Stillstand der Volkswirtschaft? Bei keihnem der vergangenen Streiks hatte ich als Bahnpendler wirkliche Einschränkungen zu ertragen. War wie bei Stoßzeiten sonst [...] mehr

18.05.2015, 22:26 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Das Gesetz wird auch keinen Bestand haben, da es ganz eindeutig Artikel 9 des Grundgesetzes verletzt. Der dort formulierte Automatismus macht das Gesetz schon im Voraus rechtswidirig. mehr

18.05.2015, 22:22 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Art 14 des GG hat nichts mit dem Gemeinwohl an sich zu tun. Art 14 besagt nur, dass Eigentum kein Selbstzweck zu sein hat. Das Staatsvolk ist keine Gruppe, wie kommen Sie denn auf sowas? Zudem [...] mehr

18.05.2015, 21:14 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Das interessiert die meisten leider nicht. Die Stimmen auch bei Wahlen gegen die eigenen Interessen. Außerdem ist es viel bequemer, gegen die GDL zu schimpfen. mehr

18.05.2015, 20:35 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Und dann fahren Sie die Züge, ja? mehr

18.05.2015, 20:31 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Gesetz zur Tarifeinheit Die GDL soll so lange streiken, bis das Gesetz zur Tarifeinheit, auf das die Bahn hinwartet und deshalb die GDL verarscht, von Karlsruhe als grundgesetzwidirg wieder kassiert wurde. mehr

18.05.2015, 20:25 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen Ein Staat oder ein Staatsunternehmen funktionieren aber nicht so wie eine Firma. Es ist zwar ein viel gebrauchtes Argument, aber dennoch kein zutreffendes. Ein Staat hat nicht den materiellen [...] mehr

18.05.2015, 19:50 Uhr Thema: Russische Raumfahrt: Verantwortliche sollen persönlich für Pannen haften Muss es ja nicht. Es reicht, wenn es um Inkompetenz geht. mehr

18.05.2015, 19:05 Uhr Thema: Russische Raumfahrt: Verantwortliche sollen persönlich für Pannen haften Klasse Sache. Auch bei uns sollten Chefs, Manager, Politiker und sonstige Bonzen persönlich für ihre Entscheidungen und Taten haften müssen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0