Benutzerprofil

Prokrastes

Registriert seit: 12.10.2006
Beiträge: 92
31.10.2016, 10:30 Uhr

Das ist peinlich. Was tun? Losfahren, passenden Stoff für neuen Duschvorhang anschaffen, nähen, aufhängen, fertig. mehr

11.09.2016, 14:09 Uhr

Vor bald 30 Jahren ... bin ich die Route München-Kreuth-Achensee-Innsbruck-Brenner-Bozen-Verona-Padua-Venedig gefahren. Ohne irgendwelche Radwege oder Gepäckbringdienste. Einfach auf der normalen Straße. Unangenehm [...] mehr

19.06.2016, 10:06 Uhr

Nur für Kleinwüchsige Der Chevrolet Express ist außen 2.01 m breit. Das quer eingebaute Bett kann daher allerhöchsten 1.80m lang sein, betrachtet man die Bilder, könnte es sogar noch kürzer sein (konsolenartige [...] mehr

21.04.2016, 08:29 Uhr

Also de facto fast alle Rentner zu Alg-II-Empfängern machen ... durch Altersarmut. Ab spätestens 50 ist es praktisch ausgeschlossen, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Da damit aus Langzeitarbeitslosigkeit in die Rente gewechselt werden wird, sind die [...] mehr

20.10.2015, 18:32 Uhr

Noch näher sind übrigens die Kraftwerke in Dungeness (Kent) an der Kanalküste. Dungeness A wurde 2006 abgeschaltet, Dungeness B ist aber weiterhin in Betrieb. Luftlinie Dungeness - Frankfurt/Main: 550 km. mehr

14.10.2015, 11:49 Uhr

Und warum muss der Schwachsinn 800 kg wiegen? Das ist für ein derartig reduziertes Fahrzeug nicht "leicht", sondern irrwitzig schwer. Der VW Golf 1 hatte ein Leergewicht zwischen 750 und 800 kg. Klar, er ist nicht so pervers [...] mehr

28.09.2015, 18:16 Uhr

Brooks ist nichts ... für "veganer". mehr

11.09.2015, 20:20 Uhr

Bevor sich hier weiter die Schädel eingeschlagen wird ... sollte einfach der Wohnort unterschieden werden. Wer in einer Stadt wohnt, macht ganz andere Erfahrungen mit Werkstätten, als wer außerhalb wohnt. Ist so. In Berlin beispielsweise sind [...] mehr

06.08.2015, 10:25 Uhr

Natürlich vernichtet Automatisierung Arbeitsplätze Früher gab es im ÖPNV Menschen, die Fahrkarten verkauft haben. Früher gab es auf jedem U-Bahn-Hof Menschen, deren Job das "Abfertigen" von Zügen war, und die zwischendrin aufgepasst haben, [...] mehr

28.07.2015, 17:42 Uhr

Marzahn auf dem Wasser Wer so verreist, wohnt auch freiwillig im Plattenbauslum. Hauptsache aber, der Dreck wird vom Norden der Adria ferngehalten - keine "Kreuzfahrtschiffe" mehr vor Venedig! mehr

23.08.2014, 09:51 Uhr

Mit welchem Treibstoff werden die Fähren betrieben? Diesel? Schweröl? Schiffe jedenfalls haben deutlich laxere Umweltauflagen bei der Abgasreinigung als z.B. LKW. Schiffe machen Lärm im Wasser. Und Schiffe hinterlassen auch gerne mal Ölspuren. [...] mehr

14.08.2014, 17:23 Uhr

Humbug "krake2205" > Auch die zunehmende Laktoseintoleranz (die in > den früher weitestgehend kuhmilchfreien Ländern > Asiens unbekannt war) Das ist Humbug. Laktoseintoleranz ist [...] mehr

15.07.2014, 17:39 Uhr

Quatsch > ... erwartet sie vermutlich kein Klangerlebnis. > Huerta entschied sich beim Format für eine > 44-kHz-Wave-Datei, "denn dieses (beschissene) > Format bietet ungefähr dieselbe [...] mehr

08.07.2014, 10:44 Uhr

Wie wir alle wissen, können Windräder gar nicht funktionieren Die Dinger bleiben nämlich mit ihren Propelloren in den Bergen aus zerfetzten Vogelkörpern stecken, die sich unter ihnen auftürmen. Nach Zahlen des NABU aus dem Jahre 2005 (der nun wirklich nicht [...] mehr

26.05.2014, 21:25 Uhr

So ein Blödsinn Es ist nicht nötig, das Tempelhofer Feld zu bebauen, um etwas gegen die Wohnungsnot in Berlin zu unternehmen. In Berlin stehen derzeit 1.4 Millionen Quadratmeter Bürofläche leer - das Fürstentum [...] mehr

16.04.2014, 12:22 Uhr

Justin Bieber hätte gereicht der sieht genauso aus, nur in blond, und etwas blöder. mehr

03.04.2014, 12:22 Uhr

Veganismus ist eine Religion Und zur Religion gehört das Beschissenwerden wie das Amen in der Kirche. mehr

02.04.2014, 20:34 Uhr

Völlig widersinnige Reaktion Der Mann hat doch nur eine kreative Geschäftsidee entwickelt, von der sowohl seine Kunden als auch er profitiert haben. Das ist nicht zu bestrafen, das ist zu fördern, denn das ist Eigeninitiative! mehr

29.03.2014, 11:43 Uhr

Die Wirtschaft ... könnte ja mal mit gutem Beispiel vorangehen und die Ausnahmetatbestände bei den EEG-Umlagen abschaffen lassen -- und die dadurch entstehenden Mehrkosten durch Energieeffizienz kompensieren. mehr

20.03.2014, 15:53 Uhr

Mehr über Aberdeen ... verrät einem Stuart MacBride. Zwar aus einer völlig anderen, und unöligen, dafür aber nicht weniger finsteren Perspektive. mehr

Kartenbeiträge: 0