Benutzerprofil

heineken1

Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 180
Seite 1 von 9
13.06.2018, 08:40 Uhr

"… bright new future for his people" Die "…bright new future for his people" kann auch das letzte sein, was sein Volk zu sehen bekommt: Den Atomblitz. Wer glaubt diesem klassenlosen Präsidenten eigentlich noch irgendetwas? [...] mehr

28.05.2018, 12:55 Uhr

Volkswirtschaftlich sinnvoll mögen die Reisen der Kegelclubs und Fußballfreunde sein. Ökologisch sinnvoll sind sie es auch mit der Bahn als Verkehrsträger nicht. Da wäre es viel besser, viel mehr [...] mehr

08.05.2018, 18:51 Uhr

Fast 5000 Euro für ein halbwegs vernünftiges ausgestattetes MacBook Pro ist auch einfach nur noch frech. Zumal man sich ja nun schon beim Kauf gleichsam festlöten muß auf die Ausstattung. Nö [...] mehr

07.05.2018, 17:32 Uhr

Einigen wir uns doch einfach auf zwei Dinge: 1. Es gab das Designschema »Putty« (erste Mac Plus und älter, beige oder ocker) und »Snow White« (alles bis zu den Bonbonfarben seit iMac, grau). 2. [...] mehr

07.05.2018, 14:23 Uhr

Ihre Erinnerung trübt. Jedenfalls sofern Sie nicht in einer Nikotin-schwangeren Umgebung ihre Macs betrieben haben ;-) In einem früheren Beruf hatte ich über die Jahre mit hunderten dieser [...] mehr

06.05.2018, 19:46 Uhr

Wenn die Erinnerung (mal wieder) trügt! Ach Herr Kremp! Was sollen nur diese vielen Fehler immer in den Artikeln? Sicher ist das mit der Erinnerung so eine Sache, aber als Journalist sollte man doch noch etwas mehr Sorgfalt walten lassen [...] mehr

06.05.2018, 18:56 Uhr

Respekt vor der Lebensleistung Wenige dürften so unfair sein und »den Ostdeutschen«, jedenfalls denen die das beste aus den Umständen (DDR) gemacht haben, ihre Lebensleistung absprechen. Aber »die Ostdeutschen« sollten sich [...] mehr

28.04.2018, 20:17 Uhr

Wie kommen Sie auf 200 bis 270 TEU in einem maximal (!) 750m langen Zug? (Maximal, weil noch nicht einmal überall fahrbar im deutschen Netz. Und nur ums deutsche gehts hier ja erstmal. Im Bereich [...] mehr

27.04.2018, 18:10 Uhr

Ich glaube, wer in Russland und/oder anderen ehemaligen Sowjetrepubliken (die Seidenstraße verläuft ja eher in südlichen Btreitengraden) mit den deutschen /mitteleuropäischen [...] mehr

27.04.2018, 18:03 Uhr

Ja, wird zweimal umgeschlagen. Ist bei (ISO-)Containern aber auch kein großes Problem: Jeweils Breit- und Normalspurgleis nebeneinander und dann mittels Portalkranen umschlagen. Geht am [...] mehr

27.04.2018, 17:45 Uhr

Wo haben Sie denn dieses Märchen her? Seit letztem Suezkanalausbau passt selbstverfreilich jegliche derzeit auf den Weltmeeren dahinstampfende Containertonnage durch den Kanal. Capesize gilt [...] mehr

16.04.2018, 22:26 Uhr

Jeder große Hafen hat, historisch entwickelt, »sein« jeweiliges Hinterland. Das Hinterland des Hamburger Hafens ist (in DE) halt nicht das Ruhrgebiet oder Südwestdeutschland. Sein Hinterland [...] mehr

16.04.2018, 22:18 Uhr

Gutes Beispiel, mein Herr! Jetzt erzählen Sie dem geschätzten Forum doch einmal, WER den JWP in Schlicktown bezahlt hat … ;-) mehr

16.04.2018, 16:59 Uhr

Die Pervertierung der Skaleneffekte (neudeutsch »Economics of scale«) Ich habe ein Buch im Regal stehen, »Die Mega-Carrier kommen« von Witthöft, aus dem Jahr 2004, das ist angesichts der jetzigen Entwicklung schon richtig putzig. [...] mehr

04.04.2018, 11:09 Uhr

Das ist (völlig) falsch Icomera liefert(e) die Hard- und Softwareplattform für den "Multi-Provider-Internetzugang" der Züge. Vereinfacht gesprochen, übernimmt dabei eine kleine Box von Icomera, bestückt mit den [...] mehr

20.01.2018, 18:48 Uhr

Alles nur Nebelkerzen Baum hin, Baum her: Daß es zu Streckensperrungen resp. regional kompletten Betriebseinstellungen kommen mußte, war bei diesem Sturm abzusehen und ich denke auch weitgehend verständlich. Was aber [...] mehr

01.11.2017, 21:07 Uhr

Vorsich bei den Fahrzeitangaben! Berlin - Frankfurt werden eher 3:50h bis 3:55h statt 3:30h. Der wirklich schnelle Sprinter, ICE 1 via Hannover (Güterumgehungsbahn), entfällt ab Fahrplanwechsel zugunsten der mehr oder weniger [...] mehr

31.10.2017, 21:11 Uhr

Nu düsen Sie mal bitte ein paar Flugflächen tiefer! Wo die Mitarbeiter eine jahrelange Sause gefeiert haben? Kann ich Ihnen sagen: Indem sie angestellt waren bei den Unternehmen des Konzerns Air [...] mehr

31.10.2017, 17:54 Uhr

Ach, Frau Stokowski! Ich gebe nicht gern den Spielverderber, jedoch: Alle die jetzt melancholisch bis tränenreich Air Berlin nachtrauern - ob Mitarbeiter oder Kunden - sollten sich nur einer Summe gewiß werden: AB hat in [...] mehr

30.10.2017, 10:46 Uhr

Ist die Bahn von innen heraus verrottet wie ein morscher Baum? Prognosen sind bekanntlich schwierig, erst recht die in die Zukunft gerichteten. Ich wage trotzdem eine: Wenn denn mal Berlin aufwacht und »ihrer« Bahn Feuer unter dem Hintern macht – es wird doch [...] mehr

Seite 1 von 9