Benutzerprofil

Claus_Hangzhou

Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 74
   

22.07.2016, 19:34 Uhr Thema: Tod von Thomas Wagner: Staatsanwaltschaft ermittelt im Fall Unister wegen Betrugs Verantwortlichkeiten Es stellt sich bei all diesen Vorgängen die Frage, gibt es keine Wirtschaftsprüfer, die pflichtmässig die Abschlüsse der Unternehmen prüfen? Sind diese in der Zwischenzeit so korrupt oder so [...] mehr

17.07.2016, 18:31 Uhr Thema: Globaler Aufstieg der Populisten: "Wir" gegen "die" Populisten?! An sich bin ich ein begeisterter Leser von SPON. Viele Dinge werden neutral und vielschichtig beleuchtet. Was ich seit dem Brexit-Votum gar nicht mag, ist, dass man alles Abweichende als Populismus [...] mehr

24.06.2016, 11:56 Uhr Thema: Britischer EU-Austritt: Sieg der Angst In welcher Welt leben sie? Der Schein, dass hier jemand kontrolliert wird, das glaubt doch in der Zwischenzeit keiner mehr. Zur Weiterbildung rate ich mal einige Videos von unserem [...] mehr

24.06.2016, 10:33 Uhr Thema: Britischer EU-Austritt: Sieg der Angst Angst? oder Vernunft? Die ganze Diskussion war dadurch bestimmt, dass EU-nahe Politiker und Interessengruppen, mit Warnungen, Drohungen und somit Angst gearbeitet haben. Ich kann mich kaum an ein positives Argument [...] mehr

17.06.2016, 12:45 Uhr Thema: EM-freies Internet: Nie wieder Fußball! Oder? Brot und Spiele Es ist schon lange so, dass der Normalbürger in den produzierten Sog einer solchen Veranstaltung ein gesogen wird. Wer zurückschaut wird leicht sehen können, welche politischen Entscheidungen in [...] mehr

05.06.2016, 15:40 Uhr Thema: Premier League: US-Investoren übernehmen Swansea City Schlechter kanns nimmer werden Schlechter als der alte Sumpf, der die letzten Jahre agiert hat, angefangen mit unserem Arbeitgeberchef, kann es nicht werden. Geben wir den jungen Leuten eine Chance und hoffen, dass sie die ein [...] mehr

24.05.2016, 15:48 Uhr Thema: Staatliche Beihilfen: Industrieländer sabotieren Abschied von der Kohle Danke. Das ist schon mal was. Wie steht es um den Rückbau von KKW's. Wer weiß was der Rückbau eines davon wirklich kostet? Ich glaube niemand weiß das aktuell genau. Wer bezahlt für den [...] mehr

24.05.2016, 14:19 Uhr Thema: Staatliche Beihilfen: Industrieländer sabotieren Abschied von der Kohle Es wäre für uns alle wichtig zu wissen, woher sie ihre Daten für die Aussage billige Energie bezogen haben. Welche Energie ist damit gemeint? Kernenergie? Dann haben sie wohl nicht die Diskussion [...] mehr

31.03.2016, 22:55 Uhr Thema: Grün-Schwarz in Baden-Württemberg: Saure Kiwi für die CDU-Basis Volle Zustimmung Als ehemaliges Mitglied der Grünen habe ich gelernt, dass ohne Kompromisse nichts geht. Schon vor Jahren war klar, dass Schwarz-Grün oder andersrum kommen wird. Daher auch das EX. Wie können [...] mehr

20.03.2016, 17:02 Uhr Thema: Charmeoffensive in Peking: Zuckerberg trifft Chinas Propagandachef Wer weiss schon was Es ist immer herrlich Kommentare zu lesen zum Thema China. Die hier bisher Geposteten, zeigen eingentlich nur, dass keiner irgendwie eine Ahnung hat was in China wirklich los ist. Herr [...] mehr

16.03.2016, 16:31 Uhr Thema: ZDF-Programm: 437 Krimis in 365 Tagen Kernfrage Die zentrale Frage ist nicht gestellt worden. Warum müssen es so viele Krimis sein. Welchen Zweck verfolgen die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten damit. Sollen wir Angst bekommen vor den [...] mehr

25.02.2016, 19:11 Uhr Thema: Umstrittene Glyphosat-Studie: Brauer bezeichnen Pestizid-Vorwürfe als "absurd" Wenn man Institutsangestellten glauben könnte Es wäre schön, wenn wir uneingeschränkt sagen könnten, dass Institutsleiter oder höhere Angestellte heute noch glaubwürdig sind. Die meisten hängen am Tropf der Industrie und hier ist die [...] mehr

23.01.2016, 12:41 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich droht Griechenland mit Schengen-Rauswurf Egoistischer Quatsch Wer heute so la la sich der AfD zuwendet ist im Herzen schon immer einer gewesen. Man kann sich den salbungsvollen Sermon sparen. Eventuell noch jeden Sonntag in die Kirche rennen und Gott um [...] mehr

18.01.2016, 12:36 Uhr Thema: Studie zu TTIP: Die Lobbyistenträume sind längst Wirklichkeit Grundlegender Fehler Viele Foristen machen den Fehler, den Politikern die alleinige Schuld in die Schuhe zu schieben. Aber an sich ist der Politiker am Ende der "Nahrungskette". Weiterhin steht ein Politiker im [...] mehr

16.01.2016, 09:34 Uhr Thema: Dobrindt-Kommission: Vor dieser Truppe muss VW keine Angst haben Genau hier liegt des Pudels Kern Diese Aussage ist typisch für das Fehldenken der Bevölkerung und der Menschen die immer wieder das Thema "ich bange um meinen Job" hervorholen um alles glatt zu bügeln. Nicht die [...] mehr

16.01.2016, 09:20 Uhr Thema: Dobrindt-Kommission: Vor dieser Truppe muss VW keine Angst haben Schade und keine Hoffnung Und immer weiter dreht sich die Spirale der Inkompetenz und der gezielt verfälschten Kontrollsysteme nach unten. Anstatt nach Höchstleistungen technischer Art zu streben schafft es unsere unfähige [...] mehr

22.12.2015, 07:24 Uhr Thema: Keime im Trinkwasser: Der Feind in meiner Wasserleitung was genau bedeutet gilt Kann mir bitte mal jemand die Frage beantworten. Wie der Begriff von "sehr sicher" in Zahlen ausgedrückt ist. Die Foristen sprechen ja auch von den Unterschieden Wasser am Auslauf [...] mehr

26.11.2015, 22:24 Uhr Thema: Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 5: Ich will keine Gutscheine - ich will einen guten M Gleiche Richtung? Was wollen sie damit sagen. Ich kenne ihren Lebensstil nicht. Und wenn unser Lebensstil verschwenderisch ist, warum verändern wir ihn nicht. Unsere Generation hat das versaut, dazu gehören sie [...] mehr

26.11.2015, 19:39 Uhr Thema: Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 5: Ich will keine Gutscheine - ich will einen guten M Welche Diskussion ist erlaubt Welche wichtigeren Dinge als die Umweltverschmutzung und die Zerstörung der Zukunft unserer Kinder im Geist der Geldgier sind denn angesagt? mehr

23.11.2015, 17:36 Uhr Thema: VW-Abgasskandal: TÜV und Verkehrsministerium gehen aufeinander los Trauerspiel Fakt in Deutschland ist, dass alles was die Entwicklung der Großkonzerne behindern könnte politisch eingeschränkt ist. Das betrifft nicht nur VW, da gibt es historische Beispiele, wie Kohle oder [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0