Benutzerprofil

pterodactylus

Registriert seit: 05.11.2014
Beiträge: 383
Seite 1 von 20
12.11.2018, 06:53 Uhr

Warum Sie Merz als Mann von gestern bezeichnen will mir nicht ganz einleuchten. Es mag zwar stimmen, dass politisch gesehen seine Kontakte jetzt nicht kontinuierlich erneuert wurden, dafür bringt er aber jetzt lange Jahre Erfahrungen mit [...] mehr

06.11.2018, 15:47 Uhr

Wenn jetzt schon Einzelfälle gesucht werden um einen Koalitionsbruch herbeizuführen, dann kann man nur sagen, Nahles hat ihren Laden einfach nicht mehr im Griff. Werbung und Informationsverbreitung mit "wir machen das" sind beides [...] mehr

02.11.2018, 21:53 Uhr

Also wenn man die Gesellschaftsform zunächst mal weglässt, dann erinnert das alles sehr an das Studentenzentrum z10 e.V., bei dem genau eine solche Bar/ein solches Cafe bereits seit über 30 Jahren [...] mehr

23.10.2018, 22:44 Uhr

Zwischen "EU will an Italien ein Exempel statuieren" und "Am Ende konnte die Kommission wohl kaum noch anders" liegen aber Welten, lieber Spiegel. Das ist fast schon [...] mehr

06.10.2018, 14:44 Uhr

Dieses wehleidige Rumgejammer und die dauernden Rechtfertigungen Lindners nerven. Er hat sich zur Wahl gestellt. Er hat gewusst, dass Merkel Kanzlerkandidatin ist. Er hat anschließend die Arbeit [...] mehr

27.09.2018, 18:57 Uhr

Wer an der Börse handelt der weiß, dass diejenigen Erfolg haben, die nicht den Emotionen erliegen (hin und her, Taschen leer), sondern gleichmäßig Schritt für Schritt langfristig ihre Strategie fahren. Das gibt einem selbst [...] mehr

20.09.2018, 20:43 Uhr

Auch der Brite David Bowie musste seinerzeit in seiner Rolle als Koboldkönig die Worte erfahren: "Du hast keine Macht über mich". So ähnlich ist die Situation jetzt auch, ebenso wie die [...] mehr

20.09.2018, 06:27 Uhr

"es löse bei ihm erhebliche Irritationen aus, wenn jemand von seinem Posten abgelöst werde und zugleich auf der Karriereleiter aufsteige." Das passiert doch andauernd, in Firmen, in [...] mehr

12.09.2018, 20:26 Uhr

"beschlossen, dass Internetplattformen haftbar sind für Urheberrechtsverletzungen durch ihre Nutzer." Das ist doch mal wieder Schwachsinn. Das ist genau der gleiche Lösungsansatz wie die [...] mehr

12.09.2018, 17:10 Uhr

"Wieder eine Frau rausgekippt wie Abfall" > also das halte ich für arugmentativ daneben und überzogen. Nur weil man nach 4 erfolgreichen Jahren zu unterschiedlichen Auffassungen über die [...] mehr

10.09.2018, 19:55 Uhr

Weidmann wäre als jemand der die ganze Zeit den strikten deutschen Kurs verkörpert hat gegenüber den anderen Ländern ohnehin schon nur schwer zu verkaufen gewesen. Recht haben reicht einfach nicht, man muss auch in der Lage [...] mehr

09.09.2018, 12:40 Uhr

Da sieht man das Problem von Bewegungen die grundsätzlich emotional geführt werden: plötzlich ist sogar korrektes Verhalten sexistisch, nur weil es regulierend ist - und es von einem Mann ausgesprochen wurde. Die Wahrnehmung ist inzwischen [...] mehr

31.08.2018, 12:40 Uhr

Ich wäre dankbar wenn sich die Berichterstattung mal nicht dauernd mit dieser Abstiegspartei beschäftigen würde, sondern auch anderen Parteien mal prominentere Plätze einräumen würde. Die SPD repräsentiert schließlich [...] mehr

26.08.2018, 06:47 Uhr

Mal wieder gnadenlose Unkenntnis der Materie gezeigt Derivate zur Absicherung sind nichts ungewöhnliches. Die Erwartung dabei ist, dass auf Gesamtsicht sich verschiedene Positionen ausgleichen. Wenn man dabei nur die Absicherung für sich alleine [...] mehr

23.08.2018, 18:38 Uhr

Also meiner Meinung nach gibt es viele andere Frauen die man eher kennen müsste. Mal abgesehen davon, dass "kennen müssen" ohnehin schon etwas hochgradig subjektives ist. Insofern ist jede Liste schon von vornherein Mist. Wenn das Statement [...] mehr

23.08.2018, 17:58 Uhr

Mist, dann muss ich mich noch eindecken... einige fest verbaute Dimmer funktionieren mit reiner LED-Bestückung einfach nicht, mindestens eine Birne muss Halogen sein. Und alles rausreißen, da stimmt einfach der Kosten-Nutzen-Faktor nicht, [...] mehr

21.08.2018, 00:04 Uhr

Da wurde mit viel Ignoranz jahrelang der Beruf runtergeprügelt und immer mehr auf die Lehrkräfte abgewälzt und jetzt wundert man sich, dass niemand den Job machen will. Zumal der Markt gerade ohnehin leergefegt ist und [...] mehr

20.08.2018, 16:05 Uhr

Wo doch so schön zu sehen ist dass Erdogan nur mit einer gewissen Härte beizukommen ist, da frage ich mich, warum unsere Weichspülpolitiker ihm schon wieder in den Allerwertesten kriechen. Einfach nur peinlich, was unsere [...] mehr

17.08.2018, 23:40 Uhr

Es kann nicht die Aufgabe des Restaurantbesitzers sein Eltern und deren nicht erzogene Kinder zu erziehen oder bei Nichteinhaltung von Regeln zu maßregeln. Von daher ist der Besitzer zum einzig richtigen Entschluss gekommen, nämlich sich auf sein [...] mehr

17.08.2018, 14:28 Uhr

Frau Nahles ist vielleicht noch nicht aufgefallen dass sich unsere Struktur am Arbeitsmarkt inzwischen drastisch verändert hat und es nicht mehr ganz so viele Arbeiter gibt. Aber so ist das mit den Alten, die kleben an vergangenen Gedankenidealen [...] mehr

Seite 1 von 20