Benutzerprofil

cmann

Registriert seit: 26.10.2006
Beiträge: 2274
Seite 1 von 114
24.06.2018, 13:39 Uhr

Ein erster Schritt, in die richtige Richtung. Ich hoffe das Glück der NM ist nicht aufgebraucht. Ob Gündogan eine echte Alternative als Pendant für Kroos ist, halte ich für genauso fraglich wie Sami Khedira. Özil ist in [...] mehr

18.06.2018, 12:58 Uhr

Bei einer Nachbetrachtung des Spiels der NM gegen Mexiko hat Özil zwar eine hohe Passquote, allerdings bin ich der Meinung das er es tunlichst vermieden hat Risikopässe zu spielen um ja nicht "anzuecken" Özil ist für [...] mehr

18.06.2018, 12:37 Uhr

So kann man es auch machen! Schon amüsant, anstatt sich der berechtigten Kritik zu stellen taucht die Führung der NM mangels vernünftiger Argumente ab. Im Prinzip gab es eine Fortsetzung der bescheidenen Leistungen der [...] mehr

17.06.2018, 14:16 Uhr

Dat wird nix mehr! Wer die Diskusion und Bemühungen um eine tragbare Vereinbarung in der Verteilung und Aufnahme von Flüchtlingen in der EU der letzten 2 Jahre verfolgt hat muss klar erkennen das Merkel mit ihren Ideen [...] mehr

17.06.2018, 13:16 Uhr

Denkbar ungünstiger Zeitpunkt, die Geschichte ist noch nicht beendet, auch wenn sich die DFB Verantwortlichen bemühen sie für beendet zu erklären. Es bleibt allgemein ein ungutes Gefühl weil beide Spieler sich nicht gerade als [...] mehr

15.06.2018, 15:07 Uhr

Was soll das eigentlich? Fakt ist doch das es bisher (mindestens seit 2 Jahren) keinerlei positive Reaktionen in der EU auf Merkels Bestrebungen eine gemeinsame Flüchtlingspolitik zu entwickeln gegeben hat. Ich kann weder [...] mehr

10.06.2018, 13:33 Uhr

Solange die EU Weiterhin dank des Einspruchs von Luxemburg und Irland, keine Möglichkeit hat die amerikanischen Großkonzerne zur Kasse zu bitten (Amazon, Starbucks, Google um nur einige zu nennen) bleiben alle [...] mehr

10.06.2018, 13:19 Uhr

Angsthasen und Duckmäuser! So langsam muss den Europäern, Canadiern und Japanern klar werden das Trump nur eine Sprache versteht, gemeinschaftlich gegen den Irrsinn dieses Spinners vorzugehen und sich nicht auseinander [...] mehr

09.06.2018, 13:29 Uhr

Könnte ein Interessenskonflikt sein, Löw, Gündogan und Özil haben das gleiche Management, ebenfalls ein möglicher Grund für Löw, bei der unbestreitbar vorhandenen "Qualität" der Spieler, über so Unwichtiges wie moralische [...] mehr

09.06.2018, 12:43 Uhr

Das ganze Theater schadet letztlich sowohl den Protagonisten Özil und Gündogan, als auch dem Mannschaftsgefüge der NM. Löw hält beide Spieler für unverzichtbar, ich übrigens nicht, zumindest Özils Leistungen waren in [...] mehr

09.06.2018, 12:17 Uhr

Man kann nur hoffen, das Barnier und die EU nicht einknickt und es keine "Rosinenpickerei" für GB gibt. Boris Johnson begreift scheinbar auch langsam das sich der groß angakündigte Ausstieg zu einem [...] mehr

08.06.2018, 11:14 Uhr

Soll er doch! Ich mag den Typen nicht, allerdings resepktiere ich sein außergewöhlichea Talent. Wenn jemand meint die von ihm geforderte Summe zahlen zu müssen soll er die Chance nutzen. In diesen Gehaltskategorien [...] mehr

04.06.2018, 19:48 Uhr

Offensichtlich hat drer Verfasser dieses Artikels (Herr Ahrens) nicht ein Spiel der NM an dem Leroy Sané beteiligt war gesehen. Sonst hätte er sicherlich eine andere Wertung der Entscheidung Löws abgegeben. So [...] mehr

04.06.2018, 19:10 Uhr

Sané? Noch nicht! Wer wie beim Österreich-Spiel bei vielversprechenden Kontern ständig die "falschen Entscheidungen" trifft und recht eigensinnig agiert indem er Mitspieler "übersieht", passt eben [...] mehr

01.06.2018, 17:52 Uhr

Härtetest! Gut ist der Alexander Zverev schon, allerdings: wieviel 5 Satz-Matches hält er hintereinander auf Sand aus? Er hat sicherlich konditionell große Fortschritte gemacht wird allerdings wenn er im Turnier [...] mehr

01.06.2018, 10:52 Uhr

Das Statement ist richtig, es kommt nur vom falschen Mann. Juncker ist wohl nach seiner "Luxemburger Verganggenheit" (Finanz- und Steuertrickserteien) am wenigsten geeignet den Italienern Ratschläge zu erteilen. [...] mehr

31.05.2018, 14:08 Uhr

Wenn es jemand durchziehen kann, dann traue ich am ersten dem FC. Bayern das zu. Lewandowski und sein Beraterf sollten sich gut überlegen was sie tun. Hoeneß und auch Rummenigge können sich einen derartigen Gesichtsverlust nach den [...] mehr

28.05.2018, 12:27 Uhr

Kriminelle und Idioten!? Offensichtlich ist die Solidarität mit diesen "Vollidioten" im Block aber genauso groß gewesen das sich keiner getraut hat diese zu stoppen oder zu identifizieren.. Wenn es wirklich nur [...] mehr

28.05.2018, 12:12 Uhr

Ein Schmierentheater! Alle im Bundestag und den Länderparlamenten vertzretenen Parteien mit ausnahme der AfD ( die gabs da noch nicht) haben sich in der Affäre nicht mit "Ruhm bekleckert. Als das ganze Ausmaß der [...] mehr

26.05.2018, 12:54 Uhr

Endlich eine klare Trennung von Kirche und Staat ist in Irland nach diesem Referendum zu erhoffen. Viel zu lange hat sich die katholische Kirche in Belange des Staates eingemischt. Was sich da in Irland zeitweise uter dem [...] mehr

Seite 1 von 114