Benutzerprofil

reineralex

Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 178
Seite 1 von 9
17.01.2018, 19:54 Uhr

Kann man's irgendwem recht machen? Die SPD hat nach der Wahl die richtigen Schlüsse aus dem Ergebnis gezogen: Opposition, aus mehreren Gründen. Dann kam das "Theater" um "Jamaika" und ein Spiel mit der [...] mehr

14.01.2018, 08:31 Uhr

Bei allem Respekt: Der “Typ“ ist ein Geschenk Er hat so viel gegeben und lebt seine Leidenschaft. Bis ich alle Platten gehört (und verstanden) habe, braucht es eine Zeit. Insofern könnte er auch eine Pause machen. Ist aber nicht sein Ding. Danke! mehr

11.01.2018, 06:37 Uhr

Apropos Verkehr Wird Alexander Dobrindt wieder Verkehrsminister? Wäre eine große Freude.(Ironie off) mehr

10.01.2018, 08:00 Uhr

Die “Klimakanzlerin“? ...und andere “Dichtungen“ Derlei Bezeichnungen sind von Journalisten in die Welt gesetzt worden und zeugt eher davon, wie wenig dieselben ihrer Verantwortung nachkommen. Insofern: Danke für den Chart Problem: In [...] mehr

07.01.2018, 23:19 Uhr

Weniger Programm, bitte; und zwar: Weniger Talkshows, weil schwache Moderatoren alimentiert werden. Weniger Krimi, weil so viele Tote der Seele schaden, selbst wenn's Film ist. Und, weniger Selbstgefälligkeit, dann klappt's auch mit [...] mehr

02.01.2018, 12:44 Uhr

der "berühmte" internationale Vergleich Mein Blick muss nicht international werden um zu erkennen, was hierzulande falsch läuft. Dabei ist das Thema "Migranten" nur eine von mehreren Wahrheiten. Wenn Sie sich anschauen, wie es [...] mehr

13.12.2017, 16:15 Uhr

Management-Kompetenz - in Politik und Wirtschaft? Es ist die Frage aller Fragen, die mir nicht und nicht aus dem Kopf geht: Wie kann es sein, dass ein solcher Manager, wie Herr Müller, Vorstandsvorsitzender werden kann? Auf der Gegenseite finden [...] mehr

28.11.2017, 06:55 Uhr

Stellt jemand die Koalitionsfähigkeit der CDU/CSU in Frage? Es macht den Eindruck, als sei es die Union aus CDU und CSU, die regierungsfähig sind. Anders kann die Brüskierung von z.B. Ministerkollegen im Inneren oder die französische Regierung nach Außen gar [...] mehr

17.11.2017, 07:06 Uhr

Schleichwerbung inklusive? Eine Kolumne, in der gleich einmal Werbung für's eigene Buch gemacht wird; großartig! Und was Jan Fleischhauer vergessen hat: Pluralismus im Journalismus ist natürlich wichtig, nur: Wenn man, Herr [...] mehr

16.11.2017, 11:34 Uhr

der schöne Schein Man könnte den Verdacht bekommen, als sei es der Politik wurscht zu arbeiten. Stattdessen findet man sich bei einer Theateraufführung namens "Balkonien". Und es bleibt für mich famos zu [...] mehr

13.11.2017, 15:10 Uhr

Iss ja alles perfekt, Herr Augstein Liest man sich die Postings durch, dann ist doch alles in Butter. Wirtschaft läuft, geht auch ohne neue Regierung. Der Stil ist den Leuten wurscht; Sachbearbeitung reicht, und offensichtlich taugt [...] mehr

11.11.2017, 22:23 Uhr

Der "Schuss ins Knie" - "Sozis" und ihr Talent Der Grundgedanke der Sozialdemokratie ist so aktuell wie selten zuvor; gültig für ganz Europa: Als Partei der Bürger, für faire Bezahlung, für Ökologie, für gleichberechtigte Teilhabe an der [...] mehr

11.11.2017, 10:44 Uhr

der Balkon Es braucht kein Protokoll, um sich die Frage zu stellen, ob wer die Wahlergebnisse verstanden hat. Es reicht vollkommen, den “Balkon“ und seine Protagonisten anzuschauen. Dass davor niemand mit [...] mehr

07.11.2017, 16:16 Uhr

Alexander Dobrindt - ein Synonym Ein Synonym für einen Politiker, der an der Arbeit für die Bürger null Interesse hat und trotzdem die Karriereleiter hinauffällt. Das beleidigt die Intelligenz der Menschen! Dennoch: Für diese Art von [...] mehr

26.10.2017, 08:04 Uhr

eine Politik ohne Konzepte, lieber Armin Laschet Es ist seit jeher populär, Umweltschutz und Arbeitsplätze gegeneinander auszuspielen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Klimaziele erreicht werden oder Dreckschleudern weiterbetrieben werden. Eine [...] mehr

21.10.2017, 22:21 Uhr

Man sollte mal nachdenken, oder ... ...die “Verarsche“ von Politik, Autolobby und Autokonzernen. Wieviele PKW fahren derzeit durch Deutschland? Wieviel Strom bräuchte man, um nur die Hälfte dieser Flotte durch E-Autos zu ersetzen? [...] mehr

19.10.2017, 16:58 Uhr

...eine peinliche Kolumne, Herr Fleischhauer - Warum? Sie reden in Ihrer Kolumne von "Opportunismus", und bedienen in der Kolumne Stereotype und Verunglimpung. Der letzte Absatz ist eine Katastrophe, um ehrlich zu sein. Allerdings passt es [...] mehr

09.10.2017, 22:10 Uhr

Erinnert sich wer unter den Journalisten an die “Maut“? Das war vor vier Jahren, und man hat seitens der Journalisten diesen “Mist“ durchgehen lassen. Jetzt wieder so eine “Kröte“. Und damit kommen CDU/CSU durch? Und da wundert sich noch wer über den [...] mehr

08.10.2017, 10:09 Uhr

Sowas nennt man wohl, ... ...sich nicht in die innenpolitischen Angelegenheiten eines Staates einmischen. Die AKP ist von allen guten Geistern verlassen! mehr

01.10.2017, 20:26 Uhr

das wird schon wieder Der FC wird da schon wieder rauskommen; nur nicht die Köpfe hängen lassen. mehr

Seite 1 von 9