Benutzerprofil

collapsar

Registriert seit: 04.11.2006
Beiträge: 620
13.09.2016, 19:47 Uhr

Prognosen sind selten sicher, ansonsten wären es keine Prognosen sondern Prophezeihungen. Regelrecht lächerlich wirkt es, auf das Ausbleiben einer prognostizierten Wirkung zu verweisen, wenn [...] mehr

13.09.2016, 19:39 Uhr

Wachen Sie mal auf, genau das ist das Schicksal des größten Teils der Weltbevölkerung. Hätte es diese oder eine ähnliche 'Quasselbude' nicht gegeben, hätte sich wohl nirgends ein [...] mehr

13.09.2016, 19:20 Uhr

Einfache Erklärung In den reichen Ländern befürchtet die Politik, daß im Umlageverfahren finanzierte Sozialsysteme implodieren. DIe naheliegende Lösung wäre natürlich, mehr Zuwanderung aus anderen Teilen der Welt [...] mehr

13.09.2016, 19:06 Uhr

Wirre Gedanken Mal abgesehen davon, daß Sozialismus per se genau gar nichts mit Bevölkerungspolitik zu tun hat: strukturelles 'Scheitern' stellen eigentlich nur saturierte und leider großteils uninformierte [...] mehr

13.09.2016, 18:45 Uhr

Realitätscheck Inwiefern sollte diese Politik in China denn gescheitert sein ? Vielleicht sollte man beim Überprüfen mit der Überlegung anfangen, wie die Erde wohl mit einer Bevölkerung von 3 Milliarden Chinesen [...] mehr

23.08.2016, 18:22 Uhr

Wie naiv kann man sein ? > Diese Forderung ist nicht neu, mit Blick auf die > Sicherheit von Apps und Webdiensten aber weiter > ein Problem: Wo Ende-zu-Ende-Verschlüsselung > zum Einsatz kommt - etwa bei [...] mehr

15.08.2016, 14:16 Uhr

Bigott ? Den wesentlichen Umstand hat Herr Fleischhauer im Zuge seiner Tirade unter den Tisch fallen lassen: alldie feinen NSA-Informationen haben die Ausübung des Anschlags nicht verhindert. Damit sind [...] mehr

01.08.2016, 13:20 Uhr

Meinungsfreiheit und Kriminalität So wie bisher - durch im Zweifel aufwendige Ermittlungsarbeit. Kriminelle agieren nicht ausschließlich im Tornetzwerk oder in vergleichbaren Strukturen - _das_ ergäbe keinen Sinn, denn deren [...] mehr

01.08.2016, 13:18 Uhr

Meinungsfreiheit und Internet Die Meinungsfreiheit gab es schon früher, da haben Sie Recht, und zwar insbesondere vor der technischen Möglichkeit flächendeckender und zeitnaher Überwachung - seien es Video-Aufzeichnungen des [...] mehr

01.08.2016, 12:32 Uhr

Und wie ? Wie wollen Sie das denn technisch bzw. organisatorisch realisieren? Die Diskussionen von Vertretern der knapp 200 ans Netz angeschlossenen Staaten weltweit über die Interpretation von 'legal' [...] mehr

21.07.2016, 21:37 Uhr

Keine Glanzleistung Nein,nicht der Transfer, der Kommentar dazu. So suche ich immer noch nach der Andeutung eines Arguments, weshalb der FCB profitiert haben soll - ganz zu schweigen, daß er alleine einen Vorteil [...] mehr

20.07.2016, 12:32 Uhr

Wasser in seinem natürlichen Zustand Schön, daß dies nicht als kommerzielles Gut betrachtet wird. Nur zeigt genau diese Formulierung, daß diese scheinbare Ausnahme in CETA nicht greift - denn in seinem natürlichen Zustand, insb. mit [...] mehr

15.07.2016, 09:13 Uhr

Naja - 'attackiert': ... beschreibt einen wertenden verbalen Angriff. Das hat weder mit Zuspitzung (eine von vielen möglichen Methoden für eine 'Attacke') noch mit Skandalisierung (das ist ein mögliches [...] mehr

15.07.2016, 08:54 Uhr

Unmöglichkeitstheorem Nein, noch einen Versuch à la Alt-FDP/AfD/Alfa sollte man der Republik und Europa ersparen. Nebenbei: wer die GroKo 'linksliberal' nennt, hat weder eine Vorstellung von 'links' noch von 'liberal', [...] mehr

14.07.2016, 20:18 Uhr

Volle Zustimmung Den Deal ausloten, dann offiziell verhandeln. Britische Politiker überschätzen maßlos die Attraktivität, die eine Partnerschaft mit ihrem Kleinreich ausstrahlt. MfG, Carsten mehr

14.07.2016, 20:14 Uhr

Mehrheit? Ach ja? Beim Brexit respektieren die Briten nur eine Minderheit. Ziemlich genau 37% der Wahlbevölkerung (52% Brexit * 72% Wahlbeteiligung). Das reicht in Demokratien gemeinhin _nicht_, um ein [...] mehr

10.06.2016, 01:32 Uhr

'Benötigt' ... ... werden die Rüstungsprojekte höchstens von der im Artikel genannten Herstellerfirma und ihren Freunden. Wird Zeit, daß man auf seiner Steuererklärung angeben kann, welche Ressorts man auf gar [...] mehr

04.06.2016, 02:18 Uhr

Tot oder lebendig? Versammelt sich zu Beginn eines Projekts die Anwaltschaft statt technischer Expertise, darf man selbiges Projekt bereits als gescheitert ansehen (die Juristen unter den Lesern mögen den [...] mehr

31.05.2016, 01:14 Uhr

Gibt es durchaus noch ... Derart kategorisch würde ich nicht urteilen - schlagen Sie mal grigorij perelman nach, der die poincaré-vermutung bewiesen und damit die bisher einzige Lösung eines der mathematischen [...] mehr

19.05.2016, 12:53 Uhr

Kleiner Faktencheck Was im Artikel als 'obere Atmosphäre' bezeichnet wird, liegt deutlich oberhalb der allgemein als Grenze zum Weltraum definierten Höhe von 100km. Auf 278 km Höhe (zum Vergleich: der ISS-Orbit liegt in [...] mehr

Kartenbeiträge: 0