Benutzerprofil

Siebengestirn

Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 598
Seite 1 von 30
22.02.2019, 09:51 Uhr

Wenn ein leider zutreffender Sachverhalt erkannt und völlig zurecht zum Gegenstand eines politischen Veränderungswunsches gemacht wird, dann ist das also ein "Gelaber "oder gar "Rosstäuscherei"? Alles soll also [...] mehr

21.02.2019, 20:20 Uhr

Ein m.E. zutreffender Hinweis, der in der Öffentlichkeit eher selten angesprochen wird. Beide sind zudem auch persönlich befreundet. Dass Putin die EU schwächen will, ist russische Interessenpolitik, wenn auch sehr kurzsichtig. [...] mehr

21.02.2019, 13:49 Uhr

Die Absicht, die Herkunft der Mittel zu verschleiern wird immer deutlicher. Ein Verfahren nach § 31 d (1) PartG wird somit wahrscheinlich. D.h. bis zu 3 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe. Es wird nun interessant werden weiter zu beobachten, wie die [...] mehr

19.02.2019, 20:19 Uhr

Zu fragen ist, was denn das weniger eingreifende Mittel sein soll? Zu prüfen, aber nichts zu sagen? Das überzeugt nicht. Es liegt im Interesse der Allgemeinheit nach zahlreichen eindeutig zu qualifizierenden Äußerungen und Verhaltensweisen aus dem Bereich der AfD, [...] mehr

19.02.2019, 10:25 Uhr

Soll "vielleicht" Firma des Präsidenten die Mauer bauen? Davon kann man wohl ziemlich sicher ausgehen. Allerdings wird man sehr sorgfältig prüfen müssen, welche familiären "Strohmänner"bei dem Deal an welcher Stelle beteiligt sein [...] mehr

19.02.2019, 10:16 Uhr

timpia: In gut 5 Stunden mehr als 30 Stellungnahmen! Das könnte ein neuer "Rekord" sein! Die Frage der Qualifizierung Ihrer Aussage im ersten Satz darf sich ziemlich klar von selbst beantworten. Sie haben etwas "aufzuarbeiten"! Es [...] mehr

17.02.2019, 09:58 Uhr

An sich ist jede Stellungnahme zu den Herren Trump und Pence eher weniger sinnvoll. Die "versteinerten Gesichter" und das Schweigen der Teilnehmer der Konferenz sind die einzig richtige Reaktion auf "leere Anzüge". Eigentlich [...] mehr

16.02.2019, 11:46 Uhr

Bislang hat hier kein Diskussionsteilnehmer - auch Herr Linnemann nicht - auch nur einen Satz dazu geschrieben, dass seit 2015 sowohl unsere beiden Gesetzgeber als auch die zuständige Staatsverwaltung in Bund und Ländern den [...] mehr

10.02.2019, 18:47 Uhr

Der hier sogennante "Aufbruch" ist doch ein "Umbruch". Dieser braucht allerdings Mehrheiten. Wie diese in Zukunft erreichbar sein könnten, ist nicht nur die Frage nach einer neuen politischen Maßgeblichkeit der SPD, sondern auch die nach einer Strategie [...] mehr

10.02.2019, 18:06 Uhr

Das ist unzutreffend. Nach Art. 63 (1) GG wird der/die BuKa auf Vorschlag des BuPräs vom BTag ohne Aussprache gewählt. Der/die Vorgeschlagene muss nicht MdB sein. mehr

08.01.2019, 22:13 Uhr

Der Kommentar von Herrn Kuzmany sagt schlicht das, was zum dem Geschehen in Bremen in unserer Demokratie zu sagen ist. Alle, die sich über das Wort "furchtbar" meinen erregen zu sollen, seien mal daran erinnert, dass Herr Gauland [...] mehr

08.01.2019, 11:19 Uhr

Ja, das stimmt! Und darin liegt leider zugleich das Problem, einen kalifornischen Kandidaten für das Präsidentenamt landesweit aussichtsreich sein zu lassen, obwohl Reagan das ja geschafft hat. Die [...] mehr

07.01.2019, 15:44 Uhr

Herrlich! Bei diesem Thema kann zum Jahresbeginn gleich fast jeder wieder "mitsprudeln". Offenbar besteht da ein Interesse, einen Kandidaten zu demontieren, bevor er überhaupt angetreten ist. Was soll [...] mehr

04.01.2019, 21:06 Uhr

Guter, aufschlussreicher Test Bis zur 50 Minute war Tschechien kaum schlechter, sogar ein Unentschieden im Bereich des Möglichen. Phänomenale Abwürfe vom Tor und sicheres Verwerten sowie ein deutliches Nachlassen des Gegners [...] mehr

28.12.2018, 21:04 Uhr

Unser "Wahlvolk" besteht aus wahlberechtigten Männer und Frauen. Es teilt sich nicht in Gruppen. Bei der beabsichtigten Regelung geht es nicht darum, einem Geschlecht einen Vorteil, sondern jedem der beiden gleiche Chancen zu verschaffen. Das ist mit Blick auf die [...] mehr

28.12.2018, 20:34 Uhr

So kann man das BVerfG nicht kritisieren. Auch wenn man eine Entscheidung dieses Gerichtes, die ja noch nicht einmal vorliegt, für juristisch nicht überzeugend hält, ist es nicht mehr vertretbar und sogar beleidigend, diesem für unsere [...] mehr

23.12.2018, 10:59 Uhr

Ihre Ansicht kann man durchaus verstehen. Grundsätzlich ist das Verlassen eines Krieges und das damit verbundene Beenden des Sterbens zu begrüßen. Ist das aber bei Herrn Trump wirkliche Einsicht in diese Erkenntnis? Bislang habe ich die [...] mehr

20.12.2018, 18:49 Uhr

Trotz mitgerissener Konzentration und 2 Sitzplätzen in unmittelbarer Nähe der Bläser, haben wir keine "Minikiekser" gehört. Das SWR-Orchester unter Currentzis war einfach nur grandios. So wie Theurich das im Übrigen [...] mehr

17.12.2018, 17:53 Uhr

Hoffentlich hält die Bewegung durch! Den "Zwei-Drittel-Wahlsieg im April" des Herrn Orban habe ich eigentlich bis heute nicht verstanden. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Ungarn in der Zeit des "Kalten Krieges" [...] mehr

14.12.2018, 18:48 Uhr

Kleine Nachfrage: In welchem Land befinden Sie sich eigentlich? Das GG für die Bundesrepublik Deutschland sieht einen Eid für Abgeordnete nicht vor. Offenbar schwören die "toleranten" und [...] mehr

Seite 1 von 30