Benutzerprofil

Siebengestirn

Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 579
Seite 1 von 29
12.12.2018, 09:55 Uhr

Nur zur sachlichen Richtigstellung: Orban hat 2017 im ungarischen Hochschulunterrichtsgesetz Auflagen vorgegeben, die in die Freiheit der Lehre eingriffen. Diesen Eingriff mussten alle staatlichen ungarischen Hochschulen [...] mehr

11.12.2018, 19:41 Uhr

Orban hat die CEU aus Ungarn trotz deutlicher Proteste des Lehrkörpers und der Studenten im April 2017 vertrieben, weil er sich als Autokrat vor deren Unabhängigkeit und dem Eintreten für das freie Wort fürchtet. Jetzt bietet es sich an, in Wien einen [...] mehr

08.12.2018, 21:52 Uhr

Es tut mir leid, aber ich kann auch nach wiederholtem Lesen nicht feststellen, dass Herr Fischer andere Interpretationen "für nichtig" erklärt. Allerdings fordert er auf, zu lesen und zu verstehen. Es ist wohl zutreffend, dass die 2 genannten [...] mehr

08.12.2018, 19:58 Uhr

Die an sich ja eher gut gemeinte "Lesehilfe" von Herrn Fischer hat bei einigen Diskutanten erkennbar Empörung ausgelöst. Man will offenbar nicht akzeptieren, dass die meisten zu dem Pakt aufgeworfenen Fragen - nachlesbar in deutscher Sprache - [...] mehr

08.12.2018, 12:09 Uhr

Herr Fischer haut dem Nagel mal wieder aufs Haupt! Es wäre wirklich für jede Diskussion förderlich, wenn man bereit wäre die Dinge zu lesen, die man meint kritisieren zu müssen! Der Migrationspakt ist weltweit eine extrem wichtige Absprache, die [...] mehr

02.12.2018, 19:58 Uhr

Wenn man denn am 1. Advent den Fehler macht, einige Beiträge zu dieser Diskussion zu lesen, kommt "richtige" Vorweihnachtsstimmung auf! Natürlich hat jeder das Recht, auch die Bundeskanzlerin unser Republik zu kritisieren und sie nicht [...] mehr

29.11.2018, 18:27 Uhr

Das ist eine totale Fehleinschätzung. Kein Demokrat reibt sich die Augen. Lügen, Diffamieren und Beschimpfen kennzeichnet das Verhalten von einigen Mitgliedern der AfD und deren Pegida/Neonazi-Klientel. Es geht nicht darum, tolerant [...] mehr

29.11.2018, 10:45 Uhr

Vermutlich haben Sie recht! So ganz "demokratisch erwacht" und uneigennützig scheint dieser Austritt nicht zu sein. Ein überzeugenderes Beispiel hat vor kurzem der AfD-Abgeordnete der Hamburger Bürgerschaft Prof. [...] mehr

27.11.2018, 19:49 Uhr

Wenn Herr Bülow ein "Quertreiber" im Sinne einer Querdenkers wäre, müsste man seinen Entschluss bedauern. Wenn er als nicht "teamfähig" bezeichnet wird, weil er gegen die Hierarchie der "Behörde SPD" angekämpft [...] mehr

26.11.2018, 10:42 Uhr

Alle, die in diesem Forum Gift und Galle, vor allem aber auch permanente Unwahrheiten über den Migrationspakt verbreiten, haben ein gemeinsames Interesse: Das Thema soll bis zur Europawahl das zentrale, missbrauchte Diskussionsthema bleiben. [...] mehr

25.11.2018, 22:04 Uhr

Zu welchem Beitrag möchten Sie Stellung nehmen? In dem Ausgangsartikel gibt es keinen Anhaltspunkt für eine "Absichtserklärung, dass eine deutsche Regierung in die Freiheit der Medien einzugreifen gedenkt". Man wundert sich aber nicht [...] mehr

25.11.2018, 21:12 Uhr

Ihr Beitrag macht deutlich, dass Sie den Migrationspakt nicht gelesen haben können, weil alle von Ihnen gemachten inhaltlichen Aussagen falsch sind. Wesentliche Ziele des Paktes sind u.a., die illegale Migration, Fluchtursachen und [...] mehr

25.11.2018, 09:46 Uhr

"Heilige" Einfalt! Man traut seinen Augen nicht! Wollen Sie nun den alten Kaiser Wilhelm nebst Herrn Bismarck oder doch lieber gleich A.H. wieder haben? Also im 19. oder 20. Jahrhundert leben? Es geht hier um einen [...] mehr

24.11.2018, 10:32 Uhr

Dieser Beitrag gibt sehr deutliche Auskunft über Ihr politisches "Weltbild". Er legt den Verdacht nahe, dass Sie nur ein weiteres Sprachrohr einer rechtsradikalen Partei sind. Für einen selbsternannten "Unternehmer" [...] mehr

23.11.2018, 19:11 Uhr

An Ihrem Beitrag fällt dreierlei auf: 1) Sie haben ihn zweimal abgesetzt. 2) Sie haben sich bislang nur mit diesen beiden Beiträgen bei SPON zu Wort gemeldet. 3) Sie gehen mit keinem Wort darauf ein, dass die sogen. Parteispende [...] mehr

23.11.2018, 18:23 Uhr

Vermutlich wird Frau Weidel erklären, dass sie Herrn von Finck nicht kennt, insbesondere von diesem aber kein Spendengeld angenommen zu haben. Beweis: Dieser Herr war ja nicht als der Absender des Geldes erkennbar! Unverfrorenheit ist [...] mehr

23.11.2018, 10:10 Uhr

Ist es wirklich "Strebertum", wenn die Bundesregierung erkennt, dass die Migrationsfrage an sich ein Problem aller Staaten der Erde und jedes Abkommen zu unterstützen ist, dass versucht, insoweit einen - vielleicht auch nur [...] mehr

22.11.2018, 18:36 Uhr

Schöne Wortschöpfung: "Vermoralisierpanschen"! Unsere Gesellschaft baut auf der Herrschaft des Rechts auf und das funktioniert auch in der Regel gut! Statt durch Ihre neue Wortschöpfung wird unser Recht vom [...] mehr

22.11.2018, 10:50 Uhr

An meinem "Sermon" ist nur zu bedauern, dass ich beim Namen Kaczynski einen "Dreher" hatte und ein "es"fehlt. Im Übrigen haben Sie meinen Beitrag leider offensichtlich nicht verstanden. Es wäre für unsere Demokratie [...] mehr

21.11.2018, 20:07 Uhr

Warum begründen Sie nicht Ihre Aussage: Frau "Merkel ist die größte politische Katastrophe seit dem Bau der Mauer 1961." Hat sie nicht alle Flüchtlinge dieser Erde nur deshalb nach Europa gerufen, um die Herren Orban und [...] mehr

Seite 1 von 29