Benutzerprofil

Barath

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 4537
06.12.2016, 14:46 Uhr

... Die Regierung? Oder doch der Staat, also wir alle? Hätte mans mal beim Ausstieg gelassen, statt den Ausstieg aus dem Ausstieg vom Ausstieg zu machen. mehr

13.11.2016, 09:01 Uhr

... Aber weder Jobs noch Infrastruktur. In meinem Heimatdorf gibt es bis heute kein Handynetz und Internet nur auf maximal ISDN-Geschwindigkeit. Von Kultur und Einkaufsmöglichkeiten rede ich da noch [...] mehr

22.09.2016, 18:22 Uhr

Danke So ist es. mehr

21.09.2016, 15:30 Uhr

... Zum Thema will ich gar nichts sagen, aber ihre Rassismus-Definition passt nicht, weil sie imho nicht den normalen Sprachgebrauch abbildet. "Rassismus" wird meiner Erfahrung nach im [...] mehr

17.09.2016, 15:12 Uhr

... Übertreiben sie nicht. Die Anzahl an Menschen die Aufgrund ihres Gesundheitszustands ihrem Leben nicht selbst kurz und relativ schmerzfrei ein Ende zu setzen ist verschwindend gering. Dafür [...] mehr

01.09.2016, 09:47 Uhr

Danke Das ist der Punkt. mehr

29.08.2016, 19:08 Uhr

... Was hier passiert ist wird (wenn überhaupt) nur die Geschichte irgendwann zeigen können. Klar ist nur, dass es eine Einigung hinter den Kulissen gegeben zu haben scheint. Das ist natürlich alles [...] mehr

12.08.2016, 10:51 Uhr

.... Danke. Wir sehen das sehr ähnlich. Was vielen nicht bewusst ist, ist wie gespalten die Ukraine schon vor der Maidan-Krise war. Das ist so als wenn die CSU in Bayern 90% der Stimmen und in [...] mehr

12.08.2016, 09:19 Uhr

... Ja. Aber ich würde nicht verstehen welches Interesse Russland an einem Krieg mit der Ukraine haben könnte - es könnte mit der gegenwärtigen Situation doch durchaus zufrieden sein. Was soll es mit [...] mehr

12.08.2016, 08:43 Uhr

... Auch wenn ich Putin für einen hochgefährlichen Mann halte war ich von den strategischen Coups Russlands sehr beeindruckt. Insbesondere wenn in der Türkei das passiert sein sollte, wonach es [...] mehr

11.08.2016, 10:40 Uhr

Komplexitätsreduktion. Ein einfaches Schwarz-Weiß-Bild macht die Dinge leichter. Und da das von den Medien vermittelte Bild: "USA=gut, Russland=böse" so offensichtlich falsch ist, gehen [...] mehr

08.08.2016, 14:29 Uhr

Kein Problem des Ich fand Augsteins Artikel jetzt auch nicht so gut, aber die Antwort ist dann doch eher nichtssagend. Das ein Problem jenseits des ausbleibenden Diskurses besteht, sehe ich aber auch so: Wenn [...] mehr

07.08.2016, 15:08 Uhr

... Das ist der Punkt. Diejenigen, die hier so reflexhaft eine Praxis, die dem Rechtsverständnis der meisten Europäer so diametral entgegensetzt ist, mit deren "Rechtmäßgikeit" verteidigen, [...] mehr

07.08.2016, 15:00 Uhr

Danke im voraus Da hätte ich dann aber doch gerne eine Quelle. mehr

07.08.2016, 13:13 Uhr

... Die Vorstellung, der "Krieg gegen Terror" sein ein echter Krieg, zeigt nur wie beliebig und ausgehöhlt das Völkerrecht geworden ist. Die UNO wird langfristig vermutlich dasselbe [...] mehr

07.08.2016, 12:47 Uhr

... Jup. Haben sie den Artikel über das Nuklearköfferchen gelesen? Da steht noch was viel lustigeres drinne: "Nur die Kombination von "Football" und "Biscuit" kann einen [...] mehr

07.08.2016, 12:38 Uhr

... Was kümmert Europa die Amerikaner? Wer denkt denn ernsthaft, dass der durchschnittliche US-Bürger sich lauter empören würde, wenn eine Drohne statt in Pakistan in Deutschland einen Terroristen [...] mehr

06.08.2016, 23:45 Uhr

... Da leben sogar noch sehr viel mehr Menschen: Die 300.000 bezieht sich nur auf das von den Aufständischen gehaltene und bisher eingeschlossene "Ost-"Aleppo. Im von Regierungstruppen [...] mehr

06.08.2016, 09:55 Uhr

... Wenn sie gleich mit "Linken" anfangen, ist auch klar, was sie mit ihrem Post EIGENTLICH sagen wollten. Denn der tatsächlich gemachten (und relativ inhaltsleeren) Aussage würde ja niemand [...] mehr

06.08.2016, 09:52 Uhr

... Nicht nur in Afrika. Auch Europa wird gegenwärtig davon zerstört, auch wenns subtiler passiert, bislang niemand wahrhaben will und die protegierte Gruppe kleiner ist. mehr

Kartenbeiträge: 0