Benutzerprofil

nimue15

Registriert seit: 21.12.2014
Beiträge: 143
Seite 1 von 8
17.09.2018, 18:17 Uhr

Das syrische Problem ist nicht in schwarz-weiß Mustern abzubilden Assad ist ein Verbrecher in Hitlerscher Größenordnung - keine Frage. Aber zur syrischen Situation lese ich gern Daniel Gerlach, der wirklich umfangreich orientiert ist und die Komplexität dieses [...] mehr

17.09.2018, 17:37 Uhr

Zustimmung... ...für Herrn Augstein! Das fehlt uns gerade noch, dass unsere jungen Leute diesem verwirrten Präsidenten geopfert werden, der die höchste Zahl an Kriegsversehrten im Land hat. Und diesen Artikel über [...] mehr

17.09.2018, 17:21 Uhr

Ach - diese Fäuste habe ich am Wochenende gesehen - - und zwar in einer mittelgroßen NRW-Stadt, wo sie ihre Biergläser stemmten. Und zwar beim 'Fest der Kulturen', wo stämmige Westfalen in schönster Eintracht mit all den bunten Zugewanderten deren [...] mehr

13.09.2018, 19:16 Uhr

Ist Fleischhauer das Feigenblatt des SPIEGELS zur Neutralität? Ich wollte eigentlich diesen Beitrag Satz für Satz widerlegen - denn fast alles ist falsch - aber das ist sinnlos. Man kann Glaubenssätze - die umfangreich widerlegt wurden - nicht widerlegen. Und [...] mehr

12.09.2018, 17:36 Uhr

Die Heimkehrer werden das Paradies auf Erden haben - todsicher! "Drei Millionen Syrer stehen nach Hassans Worten auf den Fahndungslisten. Ihre Anklageschriften liegen fertig in den Schubladen. "Nach ihrer Rückkehr werden wir sie wie Schafe behandeln. [...] mehr

12.09.2018, 17:30 Uhr

Den muss man nicht schön reden Einblicke in Assads Todesfabrik - die unmenschlichen Methoden im Foltergefängnis https://www.stern.de/politik/ausland/syrien--assads-todesfabrik---einblick-in-unmenschliche-methoden-7463470.html [...] mehr

12.09.2018, 17:26 Uhr

Geht doch nix über ein simples Weltbild Haben Sie wenigstens Gerlachs Artikel gelesen? Der Mann schreibt seit Jahren über die komplexen Zusammenhänge und Spaltungen Syriens. Da gibt es kein Schwarz-Weiß - und schon gar keinen [...] mehr

08.09.2018, 16:26 Uhr

So richtig verstehe ich die Klagen nicht "Wenn jetzt eine Veränderung kommt und mir wieder alles weggenommen wird, schaff ich das nicht noch mal." Es gibt die Abgehängten, die sich bemüht und neue Berufe erlernt haben, aber dennoch [...] mehr

04.09.2018, 17:40 Uhr

Ich bin nicht der Ansicht von Frau Stokowski... ... aber nur, was die Radikalität betrifft. Die militanten Ausschreitungen von Rechts mit militanten Mitteln von Links zu beantworten, ist völlig irre. Im Übrigen bin ich zutiefst entsetzt, was die [...] mehr

26.08.2018, 00:11 Uhr

Ab aufs Land ist auch nicht so einfach Ich dachte immer, dass ich genau das nach meiner Verrentung tun würde. Als ich das dachte, ahnte ich noch nicht, wie die ärztliche Versorgung auf dem Land aussieht - oder ganz einfach die [...] mehr

25.08.2018, 16:52 Uhr

Wenn Sie sich da mal nicht irren Bei uns in Köln-Sülz soll bald ein Komplex von 54 ! Genossenschaftswohnungen abgerissen und neu gebaut werden. Die Ausschreibungsbedingung eines Wettbewerbs war natürlich Wohnraumverdichtung. Und [...] mehr

17.08.2018, 19:16 Uhr

Ich muss lächeln Da ich schon so alt bin, dass die Erziehungsmethoden meiner Kindheit kein Beispiel sein sollten, habe ich mir den einzigen Positivaspekt von Tischmanieren aus meiner Erinnerung herausgesucht: Wir [...] mehr

13.08.2018, 19:08 Uhr

Ach was... Alles, was Trump bis jetzt davor schützt, eine ähnliche Erfahrung wie Erdogan zu machen, ist schlicht die Größe der USA - nicht seine Intelligenz. Er wirtschaftet sich durch die Welt wie [...] mehr

07.08.2018, 17:57 Uhr

Trump und Realitästssinn - LOL Googeln Sie mal 'Tunnelblick'. mehr

07.08.2018, 17:53 Uhr

Die moralischen Regeln einer Gesellschaft stellt sie in der Tat selbst auf - das war nicht das Thema. Sich dabei aber ausgerechnet auf einen Vielschwätzer wie Trump zu berufen, der Sprache genau [...] mehr

07.08.2018, 17:34 Uhr

Nee, nee, Sie verstehen nicht Das kann er und will er nicht begreifen. Er findet das in Ordnung. Ich stehe auch fassungslos vor so viel dokumentiertem 'Me first...' mehr

07.08.2018, 17:06 Uhr

Hübsch widerwärtig... ...was Sie hier wiederholen. Ich nehme mal an - aufgrund Ihrer Kommentare - dass Sie Moral für eine Dekoration des Weltgeschehens halten. Ich werde Ihnen nicht widersprechen, Sie würden mir eh [...] mehr

07.08.2018, 14:01 Uhr

Nicht das Thema wechseln Ich glaube, das bezweifelt auch keiner. Wir sprechen aber gerade über Trumps Diktatur hinsichtlich der Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten und Firmen. mehr

07.08.2018, 13:39 Uhr

Es geht hier gerade nicht um das Mullah-Regime... ... sondern um das Brechen von Verträgen und schlichte Erpressung Trumps gegenüber z.B. Deutschland und unserer Wirtschaft. Mit diesem irrlichternden Kerl möchten sie sich verbrüdern? Daimler [...] mehr

07.08.2018, 12:26 Uhr

Respekt? Mut? Daimler knickt vor einer Erpressung ein. Das mag wirtschaftlich verständlich sein - aber das ist das ist der Beitrag, den ein Kneipenbesitzer an die Mafia zahlt, auch. mehr

Seite 1 von 8