Benutzerprofil

fenasi_kerim

Registriert seit: 26.12.2014
Beiträge: 98
Seite 1 von 5
18.10.2018, 19:26 Uhr

@2 Wenn die Knicks an ihrem Vorsatz festhalten und keine sinnlosen trades eingehen, könnten sie im Sommer 2 max signen und so wieder mal eine Postseason erleben. Und für den größten Markt wäre das sicher [...] mehr

18.10.2018, 15:37 Uhr

Anlauf LBJ muss Anlauf nehmen. Dieses Jahr sind maximal die Playoffs drin, schon HCA wird kritisch. Wenn Rondo und LeBron ihre normale Steigerung in der Postseason zeigen, ist die zweite Runde der Playoffs [...] mehr

11.10.2018, 13:16 Uhr

Bin gespannt Es war sicher ein ziemlicher Kraftakt nach dem Verlust zweier wichtiger Darsteller (Lau, Zehrfeld). Da sind die anderen teilweise überraschend starken Zugpferde wie Veysel und Kida Ramadan gefragt. [...] mehr

03.10.2018, 10:25 Uhr

Historische Verklärung Schon ausweislich der Kohl-interviews ist klar, dass die Einheit keine Leistung war, zu der sie verklärt wurde. Vielmehr war ein Land wirtschaftlich schlicht am Ende und hat einen anderen beitreten [...] mehr

18.08.2018, 14:30 Uhr

Das muss diese Leitkultur sein, von der alle reden. Hat schon jemand Özil dafür kritisiert, dass er nicht mitgeguckt hat? mehr

06.07.2018, 19:47 Uhr

Es gibt nichts, falsch zu verstehen Bierhoff sucht einen Sündenbock, um vom eigenen Versagen abzulenken. Er macht es wie Merkel (was macht die Mehrheit? ), sieht, dass das Volk "der Türke war's" spielt (war auch sehr schwer [...] mehr

01.07.2018, 22:10 Uhr

Legendär... ist vor allem, was man vom Iniesta nie gesehen hat: Überschläge nach einem Foul, Karten fordern gegen den Gegner, Teil einer Rudelbildung sein, nach einem Sieg unsportlich den Gegner verhöhnen. Jeder [...] mehr

30.06.2018, 13:56 Uhr

Oihme Denken Sie ernsthaft, vor der dämlichen Fotoaktion wurde Özil nicht angefeindet? Wurden an ihn jemals dieselben Maßstäbe angelegt, wie bei den anderen? Bevor man so überheblich ist, sollte man [...] mehr

30.06.2018, 12:49 Uhr

sicheres Indiz ...dafür, dass man Rassismus entlarvt hat, ist übrigens, dass jemand gleich schreibt, dass bei berechtigter Kritik die Nazikeule rausgeholt wird. Wann immer das zu lesen ist, wissen wir, es handelt [...] mehr

25.06.2018, 21:27 Uhr

@herr_ausragend und was genau begründet Ihre Befugnis, mich von oben herab zu maßregeln? Was ist es, das Sie über mich stellt? mehr

25.06.2018, 20:46 Uhr

Wir sind also so weit... Nazis darf man nicht mehr als solche bezeichnen. Die Heulerei hat sie also an ihr Ziel geführt. Wir leben in einer Vor-Pogrom-Zeit mehr

24.06.2018, 13:08 Uhr

@HollmWolln Ich habe über Fußball geschrieben. Keine Ahnung, was Sie so alles umtreibt? Politiker und ihr Käse sind in diesem Thread nicht mein Ding mehr

24.06.2018, 10:29 Uhr

@HollmWolln Ich bin mitnichten desinteressiert. Als Fan verfolge ich jedes Spiel, ich kann das aber einordnen und bürde Fußballern, denen ich nie persönlich begegnen werden, so anprangernd meine [...] mehr

24.06.2018, 09:50 Uhr

ist das so schwer, sich einfach über einen Sieg zu freuen? mehr

24.06.2018, 09:49 Uhr

@ Nr 7 Chantalle, heul leise! Geht's ne Nummer kleiner oder ist alles, was sie äußern, so unerträglich moralinsauer? mehr

13.06.2018, 17:45 Uhr

nicht nur vor Klose Kempes wird auch noch vor Cafu geführt, der drei Endspiele hintereinander erreicht und zwei davon als Sieger verlassen hat. Da kann Kempes nicht mithalten und sonstbnur vielleicht 3-4 Spieler mehr

15.05.2018, 17:29 Uhr

Sehe ich genauso Wer von Pop lernt, wird wissen, wie man aus einer Gruppe von Individuen ein echtes Team formt, das mehr ist als die Summe seiner Einzelteile. Bei den Bucks hätte sie zudem eines der aufregendsten [...] mehr

08.05.2018, 19:26 Uhr

@archangel357 Sie sprechen mir aus der Seele! Auch ich war früher nächtelang wach für MJ und zwischendurch für Hakeem. Aber das hindert mich nicht daran, den King, sein Können und seine abnormale Athletik zu [...] mehr

29.04.2018, 17:13 Uhr

Mitchell ist wirklich DER Steal seiner Draft-Klasse. Schon die Regular Season war auf roty-niveau. Aber die Steigerung in den Playoffs lässt einen ernsthaft den Hut ziehen! mehr

28.04.2018, 21:52 Uhr

jaja, die fantas... schaffen es nach 25 Jahren immer noch, ins Rap-Genre eingeordnet zu werden. Realistisch betrachtet machten und machen die fantas aber Schlager, nur mit den Mitteln des Sprechgesangs. Abiturienten-Rap, [...] mehr

Seite 1 von 5