Benutzerprofil

Das Grauen

Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 1166
   

17.12.2014, 14:37 Uhr Thema: Kommentar zum Erbschaftsteuer-Urteil: Ungerecht und leistungsfeindlich Von wegen versteuertes Einkommen! Die Erben haben da gar nichts versteuert, für die ist das ein Extra-Einkommmen, bei dem das Gemeinwesen (auch Staat genannt) selbstverständlich seinen Anteil fordern darf! Diese Vermögenskorrektur ist [...] mehr

11.12.2014, 13:03 Uhr Thema: Nazca-Linien in Peru: Greenpeace entschuldigt sich für Kulturverschmutzung Einfach nur DUMM. "Man habe klar unterschätzt, wie sensibel die Angelegenheit sei." Wie man das unterschätzen kann, kann ich nicht nachvollziehen. Es muß einem doch instinktiv klar sein, daß man mit so einer [...] mehr

09.12.2014, 09:22 Uhr Thema: OECD-Bericht: Kluft zwischen Arm und Reich lähmt deutsches Wachstum Die OECD verharmlost die Wirklichkeit "Die reichsten zehn Prozent der Bevölkerung verdienten Mitte der achtziger Jahre fünfmal so viel wie die ärmsten zehn Prozent; heute liege das Verhältnis bei 7:1" Diese Darstellung [...] mehr

02.12.2014, 08:44 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @WolfHai Realpolitik Sie hatten die Idee eines Schuldenschnittes ohne EU Zustimmung aufgeworfen. Und in diesem Falle wird es für Italien realistischerweise nicht ohne Sanktionen abgehen. Wer sich mit den [...] mehr

01.12.2014, 22:06 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @CaptainSubtext Genau, aber wie verteilen sich die unterschiedlichen Anleihen in den italienischen Schulden, die (wohl älteren) "nationalen" Papiere vs. die neueren Euro-Anleihen? Das ist doch ein [...] mehr

01.12.2014, 21:31 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @CaptainSubtext Moooment mal. Die Lira gab's nicht mehr, die Umstellung war also unvermeidbar. Den Euro gibt's aber weiterhin, und die Gläubiger können die Auszahlung in dieser Währung vor dem EUGH einklagen. [...] mehr

01.12.2014, 21:28 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @Sarastro Na, was denn sonst? Man kann latürnich darüber streiten, welche Wechselkursvergleiche aussagekräftig sind. Aber daß diese nichts mit der Stabilität von Währungen zu tun haben würden, ist doch weit hergeholt. Welche [...] mehr

01.12.2014, 21:13 Uhr Thema: Währungskrise in Russland: Rubel-Absturz kann Putin kalt lassen Was soll man mit mehr Rubeln? Davon kann man sich ja nur etwas kaufen, daß in Rußland hergestellt wurde. Und wer will das schon? Die Umstellung der Wirtschaft ist doch weitgehend gescheitert. Das Riesenland kann sich ja noch nicht [...] mehr

01.12.2014, 21:05 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @liberalitärer Tja, vox populi... Da sind wir ja meinungsmäßig nicht weit auseinander. Wobei ich noch Zweifel habe, ob es realistisch ist, anzunehmen, die Italiener würden wirren Euro-Ablehnern ohne nachweisbare wirtschaftliche [...] mehr

01.12.2014, 20:47 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @THINK Hähä! Ach, Wechselkurse sagen nichts über die Stärke und Stabilität einer Währung aus? Na, das ist ja eine interessante Ansicht! :D Und daß die Euroeinführung ein völlig neue, unvergleichbare [...] mehr

01.12.2014, 20:41 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @Sarastro Weiß man das? Also, ich jedenfalls werde mich hüten, Herrn Münchau irgendwelches Wissen zu unterstellen! Ich habe bei seinen Kolumnen ganz im Gegenteil oftmals den Eindruck, er hat einfach nur hier und da [...] mehr

01.12.2014, 20:27 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @liberalitärer Nicht nur Symbolkraft Na, das Urteil steht jedenfalls (nicht, daß ich das skrupellose Vorgehen des unverschämten Spekulanten in irgendeiner Weise gutheiße). Und hat erhebliche Konsequenzen für Argentinien's [...] mehr

01.12.2014, 20:18 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @magetasalex Kaffee? Irgendwas, was den Kopf in Schwung bringt. Danach kommt man dann vielleicht mal auf die Idee zu googlen und findet dann historische Wechselkurse: [...] mehr

01.12.2014, 20:10 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @WolfHai Ohne Konsens? Solange Italien weiter EU Mitglied bleibt, sollte es sich tunlichst um Konsens bemühen. Ein Alleingang, einfach nur, weil man keinen Bock hat, die Altschulden zu begleichen, dürfte zu Sanktionen [...] mehr

01.12.2014, 19:58 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt @Liberalitärer Argentinien Dann wird es verklagt und anschließend Vermögen gepfändet. Z.B. ein Segelschulschiff. Ist den Argentiniern passiert. Kann den Italienern auch so gehen. mehr

01.12.2014, 19:01 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt Nur 13% Zinsen? Die Zinsen würden wohl eher bei 30% liegen, auf jeden Fall deutlich über der zu erwarteten Inflation, die erheblich sein dürfte (italienische Bänker sind sicher nicht scharf darauf, Pleite zu [...] mehr

01.12.2014, 18:51 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt Reine Panikmache Bemerkenswert wenig Fakten und Argumente, mit denen Sie Ihr angebliches Katastrophenscenario hier präsentieren, Herr Münchau! Inwieweit ein Austritt Italiens den Euro destabilisieren würde, wird von [...] mehr

24.11.2014, 07:42 Uhr Thema: Wachstumsprogramm: EU-Politiker nörgeln über Junckers Investitions-Offensive Subventionswettlauf? Das ist der völlig falsche Weg! Damit wird die Subventionsspirale nur weitergedreht. Die EU braucht aber nicht noch mehr Vergünstigungen für Investitionen, sondern stattdessen mehr Kaufkraft für die [...] mehr

16.11.2014, 17:12 Uhr Thema: Außenminister Lieberman: Beim Siedlungsbau macht Israel keine Kompromisse Von wegen kontraproduktiv! Ohne Druck von außen wird es so weitergehen wie bisher: Noch mehr Siedlungen, bis de fakto die zwei Staaten Lösung völlig unmöglich ist und die Palästinenser mangels Raum zum Leben aus dem Lande [...] mehr

16.11.2014, 14:43 Uhr Thema: Klo-Affäre um Gysi: Linke Abgeordnete täuschten Fraktionsführung Dreist, wie die Wahrheit verzerrt wird! Zunächst mal, David Sheen, jüdischer Kanadier, und Max Blumenthal, jüdischer Amerikaner, sind natürlich keine Antisemiten, wie dies oft unterstellt wird, und auch keine Israelhasser. Ihre Kritik [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0