Benutzerprofil

Metternich

Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 215
Seite 1 von 11
09.11.2018, 14:02 Uhr

Eine Zumutung Der Mann aus London mit seiner moralinsauren Arroganz, der uns hier immer wieder belehren will, wie wir uns zu verhalten haben, ist für mich eine Zumutung. Aber er kann dem SPIEGEL für die Promtion ja [...] mehr

06.10.2018, 10:21 Uhr

Aufgegangen Da freuen sich doch bestimmte Medien. Die Anti-Seehofer-Kampagne hat doch gut funktioniert. mehr

23.09.2018, 08:42 Uhr

causa Maaßen Am klarsten und einleuchtesten hat die Neue Züricher Zeitung den Fall Maaßen kommentiert. Im Fazit als überdimensionale Kampagne. Wann bitte werden die dringenden Themen angefasst, die unser Land für [...] mehr

17.08.2018, 18:10 Uhr

Nicht im Trend Dieses Jahr im Sommer. 5 Sterne-Hotel. Aber vorwiegend "All inclusive"-Gäste mit vielen Kindern. Benehmen bei Tisch? Keines. Zurechtweisungen? Nein. Laustärkepegel? Heftig. Kinder im [...] mehr

12.07.2018, 16:24 Uhr

Gelassen bleiben. Nur nicht nervös werden. Vier Jahre US-Präsidenten-Irrsinn gehen vorüber. Also noch 2,5 Jahre durchhalten! Dann reguliert sich das Verhältnis USA-Europa und anderes wieder ins Positive. Die NATO ist [...] mehr

04.06.2018, 18:20 Uhr

Hackepeter -Hackepeter gibt Kacke später- (Kurt Krömer). mehr

01.05.2018, 12:15 Uhr

Immer dieselbe Nummer Wie einige Kommentatoren hier schon schrieben. Nie selbst gearbeitet, kein Unternehmen mit Verantwortung geführt. Aber immer die abgestandene Forderung: Steuererhöhungen, Vermögen, Erben. So waren und [...] mehr

29.04.2018, 19:02 Uhr

mal eine andere Argumentation... Vielleicht sollte Herr Diez mal den Beitrag dazu im Cicero lesen "Söder hat doch recht." (Macht er wahrscheinlich nicht, und dieser Beitrag wird wieder einmal wegzensiert, schade....oder [...] mehr

25.04.2018, 19:57 Uhr

Typisch deutsch Dieser Kommentar ist typisch deutsch. So etwas findet man in keinem anderen Land. Oder hat jemand schon einmal in Spanien gelesen: Hoffentlich verliert Real Madrid gegen die Bayern? Oder in Enland: [...] mehr

20.04.2018, 09:09 Uhr

Ich glaube, ich kann das. Der Pilot des A 380 sagte achselzuckend: "Ich glaube, ich kann das." Dann bin ich sorfort aus dem Flieger, nix wie raus! Rückblick: Ich denke an Herbert Wehner, Willy Brandt, Kurt [...] mehr

16.04.2018, 15:53 Uhr

Selbstbezichtigungen Jakob Augsteins Standpunkte sind ja allegemein bekannt. Aber manchmal fagt man sich schon, welch merkwürdige Sichtweise der Mann hat. Das Assad-Regime (schon der Vater war ein übler, grausamer [...] mehr

04.04.2018, 19:23 Uhr

Putin, Erdogan, Rohani Putin, Erdogan, Rohani. Na da sind die Richtigen zusammen. Und wir, der Westen, schaut gebannt zu. mehr

04.03.2018, 10:50 Uhr

Die GroKo und Kevin Kühnert GroKo, der letzte Ausweg. Das ist auch kein Ruhmesblatt der deutschen Politik, aber immerhin besser, als alle anderen Alternativen. Immer Kevin Kühnert, der neue Medienstar. Ein Juso-Bub, der immer [...] mehr

01.03.2018, 21:04 Uhr

Bitte sehr... Bitte sehr, Herr Putin, dann machen wir es, also der Westen, so wie damals. Wir rüsten euch in die nächste Pleite, so wie seinerzeit die Sowietunion. Bei Ihrer ökonomischen Lage ist das kein Problem. [...] mehr

21.01.2018, 19:42 Uhr

Endlich Man mag Frau Nahles oder auch nicht, aber sie hat eine knappe eindringliche und endlich mal eine überzeugende Rede gehalten mit Inhalt und ehrlicher Emotion. Endlich mal kein angepaßtes [...] mehr

13.01.2018, 22:53 Uhr

Bester Gitarrist Clapton gilt als einer der besten Gitarristen aller Zeiten. Richtig müßte es heißen, als einer der besten Rock-Pop-Gitarristen. Typisch für die allenthaben immer mehr aufkommende Ungenauigkeit in den [...] mehr

18.12.2017, 17:59 Uhr

Politische Korrektheit Eigentlich sollte man diesen Politischen-Korrekheits-Irrsinn nicht weiter kommentieren. Aber für den Blätterwald und das Internet ist das wieder richtig gut. (An die Red.:Was ich hier geschrieben habe [...] mehr

20.11.2017, 00:18 Uhr

Hoffentlich hoffentlich sieht man endlich ein, dass die Grünen mehr und mehr die Verhinderung einer vernünftigen, realistischen Politik sind, die die Mehrheit unserer Bevölkerung erwartet. Eine 8,9% Partei kann [...] mehr

08.11.2017, 15:57 Uhr

Digital = Bildung? Wir sind also in der Bildung abgehängt, weil die Esten anstatt vor Büchern vor ihren Tablets und Laptops sitzen. Als hätte Digitalisierung etwas mit Bildung zu tun. So ein Unsinn. mehr

06.11.2017, 17:18 Uhr

staatspolitische Verantwortung Angela Merkel spricht von staatspolitischer Verantowortung und fordert sie ein. Ausgerechnet sie. Das muß man sich mal vorstellen! mehr

Seite 1 von 11